An diesem Tag
05.06.1967: Beginn des Sechs-Tage-Kriegs


Ägypten/Geschichte/Israel/Jordanien/Syrien

Am 05. Juni 1967 begann der Sechs-Tage-Krieg zwischen Israel und den arabischen Ländern Ägypten, Syrien und Jordanien. Seither besetzt Israel u.a. die Golanhöhen, das Westjordanland und den Gazastreifen.

Sechs-Tage-Krieg
Sechs-Tage-Krieg, Bild: Flagge Israel, Gegenfrage.com

An diesem Tag im Jahr 1967 startete Israel eine Reihe von Präventivschlägen gegen die ägyptische Luftwaffe, was den Beginn des Sechs-Tage-Kriegs markiert. Die Ursachen des Konflikts sind umstritten. Historiker machen mehrere Faktoren dafür verantwortlich.

Man kann jedoch sagen, dass die Spannungen im Nahen Osten seit dem Arabisch-Israelischen Krieg im Jahr 1948 stetig anstiegen. Als im Mai 1967 Ägypten die Friedenssicherungskräfte der Vereinten Nationen von der Sinai-Halbinsel verbannte, die Militärpräsenz erhöhte und Israel den Zugang zum Golf von Aqaba im Roten Meer verweigerte, begann Israel mit seinen Kriegsvorbereitungen.

Israelischer Präventivschlag

Ein israelischer Luftangriff zu Beginn des Konflikts zerstörte rund 90 Prozent der ägyptischen Luftwaffe. Nachdem auch die syrische Luftwaffe vernichtet war, konnte Israel durch die gewonnenen Lufthoheit erstaunliche Siege verzeichnen.

Innerhalb weniger Tage wurde der Gazastreifen besetzt, ebenso die gesamte Sinai-Halbinsel bis zum Ostufer des Suezkanals. Als König Hussein von Jordanien sich dem Krieg anschloss und begann, israelische Festungen zu beschießen, verdrängte ein israelischer Gegenangriff die jordanische Armee aus Ost-Jerusalem und dem größten Teil des Westjordanlands.

In ähnlicher Weise wurde ein syrischer Angriff auf den Norden Israels beantwortet, wodurch Israel die Kontrolle über die Golanhöhen übernahm. Syriens Verteidigungsminister war zu dieser Zeit übrigens Hafiz al-Assad, der Vater von Bashar al-Assad.

Am 10. Juni unterzeichneten die Kriegsparteien einen Waffenstillstand. Die arabische Seite verzeichnete etwa 18.000 Opfer, Israel nur 700. Israels territoriale Gewinne brachten etwa eine Million Araber unter israelische Kontrolle, was den Beginn einer neuen Epoche in den arabisch-israelischen Beziehungen einläutete.



Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Nach oben scrollen

Iframes, eingebettete Videos und Cookies deaktiviert. Um alle Funktionen freizuschalten, bitte "OK" klicken. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen