Bankenkartell und US-Militär: Zwei Branchen, eine Agenda

31. Juli 2016

Das Internationale Bankenkartell finanziert das US-Militär und das US-Militär schützt die Interessen des Bankenkartells. Ein Selbstläufer, der allein durch die globale Vorherrschaft des US-Dollars aufrecht erhalten wird. „Meine Einschätzung ist, dass 90% des Wertes des US-Dollar vom US-Militär stammt“, sagte einst die ehemalige Assistent Secretary of Housing Catherine Austin Fitts. Seit Jahrzehnten setzen die USA ihre Streitkräfte

Buchtipp: Die CIA und das Heroin


Das faszinierende, spannende und in jeder Hinsicht atemberaubende Buch hält auch für den deutschsprachigen Leser immer wieder Überraschungen bereit, die er aus deutschen Medien nie so vernommen hat.

Archiv

US-Regierung führte hunderte Biowaffentests an Amerikanern durch

30. Juli 2016

Zwischen den 1950er- und 70er Jahren führte die US-Armee mindestens 239 geheime Biowaffentests an der amerikanischen Bevölkerung durch. Bis heute werden bei den Vereinten Nationen Beschwerden gegen mutmaßliche biologische Kampfsysteme der USA eingereicht. Alles begann Ende September 1950, als ein Schiff der US-Navy mehrere Tage lang über Riesenschläuche einen Nebel, bestehend aus zwei Arten von

Geschichte

An diesem Tag, 28.07.1978: Gold knackt die 200 Dollar-Marke

28. Juli 2016

An diesem Tag, dem 28. Juli 1978, überschritt der Preis für Gold erstmals die 200 Dollar-Marke. Dem voraus ging der Zusammenbruch des Bretton Woods-Systems und das Ende der Goldbindung des US-Dollars. Durch diesen Schritt hat der Dollar bis heute über 95 Prozent seines Wertes verloren. An diesem Tag im Jahr 1978 überstieg Gold erstmals 200 Dollar-Marke je Unze. Der Dollar

Gesundheit

Warum ist Rohmilch in vielen Industrieländern illegal?

Aus Gründen des Gesundheitsschutzes darf Rohmilch in den meisten westlichen Ländern nur unter Sonderauflagen oder überhaupt nicht verkauft werden. Rohmilch kann gefährliche Keime enthalten, heißt es. Doch ist das wirklich der Grund? Es gibt noch weitere Anlässe für ein Verbot, die mit der Gesundheit der Bürger allerdings nur wenig zu tun haben, sind sich Kritiker sicher. Rohmilch

Geschichte

An diesem Tag, 26.07.1941: USA schneiden Japan vom Welthandel ab

An diesem Tag im Jahr 1941 fror Präsident Franklin Roosevelt sämtliche japanischen Guthaben in den Vereinigten Staaten ein und stoppte alle Öl- und Stahllieferungen. Der Vorfall zwang Japan letztendlich zu einer militärischen Reaktion. Die formal neutralen USA hatten Japan bereits Anfang 1940 vor einer Besetzung der französischen Kolonie Französisch-Indochina (heute: Vietnam, Laos und Kambodscha) gewarnt. Nach dem Waffenstillstand von Compiègne zwischen

Geschichte

An diesem Tag, 25.07.1872: Blumenstraßenkrawalle in Berlin

Am 25. Juli 1872 wurde die Wohnung eines armen Schuhmachers in Berlin aufgrund von Mietrückständen geräumt. Plötzlich strömten Tausende Menschen aus umliegenden Kneipen, Fabriken und Nachbarwohnungen heran und lieferten sich tagelang Straßenschlachten mit der völlig überforderten Polizei. Der Kampf gegen steigende Mieten ist in Berlin wahrlich nichts Neues: An diesem Tag im Jahr 1872 wurde dem mittellosen Schuhmacher Ferdinand

Buchtipp: Was Oma und Opa noch wussten


Es braucht an sich nicht viel, um auch Krisen gut zu überstehen. Das Buch knüpft am Wissen unserer Großeltern an, die mehr als eine existenzielle Versorgungskrise zu überstehen hatten, und bietet weise Ratschläge, einfache Rezepte und bewährte Einsichten, wie wir auch ohne Geld, Strom und Supermarkt für eine lange Zeit gut, gesund und nachhaltig überleben können.