An diesem Tag
20.02.1811: Österreich erklärt den Staatsbankrott

Geschichte/Österreich

An diesem Tag im Jahr 1811 erklärte Österreich unter der Regierung von Kaiser Franz I. den Staatsbankrott. Dem vorausgegangen war eine starke Ausweitung der Papiergeldmenge.

Weiterlesen

Rede zur Lage der Nation:
Ungarn ist „Euro-Blabla und politische Korrektheit losgeworden“ – Orbán

Politik/Ungarn

„Ungarn ist das Euro-Blabla, das liberale Geschmeichel und die politische Korrektheit losgeworden“, sagte Ministerpräsident Orbán in seiner gestrigen Rede zur Lage der Nation.

Weiterlesen

Vergessene Geschichte
19.02.1942: USA stecken 120.000 japanische US-Bürger in Internierungslager

Geschichte/Japan/USA

Am 19. Februar 1942 unterzeichnete US-Präsident Roosevelt ein neues Gesetz, durch das alle japanischstämmigen US-Bürger enteignet, verhaftet und in Internierungslager gesteckt wurden. 120.000 Bürger waren betroffen, fast alle lebten in Kalifornien.

Weiterlesen

US-Medien über Deutschland:
Trotz Haushaltsüberschuss keine Steuersenkungen

Deutschland/Politik

US-Medien staunen: Obwohl die Bundesregierung Steuern in Rekordhöhe eingetrieben und dadurch einen Haushaltsüberschuss erzielt hat, wird es keine nennenswerten Steuersenkungen geben. Diese würden zum Wohlstand der deutschen Gesellschaft beitragen.

Weiterlesen

Dollar-Index auf niedrigstem Stand seit 2014

USA/Wirtschaft

Der Dollar-Index ist seit dem Rekordstand von Ende 2016 um zwölf Prozent gefallen. Am historischen Kursverlauf dieses Index lassen sich einige bedeutende, wirtschaftliche Ereignisse ablesen.

Weiterlesen

Vergessene Geschichte
17.02.2011: Blutiger Donnerstag in Bahrain

Geschichte

Am 17. Februar 2011 räumten Sicherheitskräfte in Bahrains Hauptstadt Manama eine Demonstration gegen die Herrscherfamilie. Vier Menschen starben, 300 wurden verletzt. Der Tag ging als „Blutiger Donnerstag“ in die Geschichte…

Weiterlesen

Tillerson: Hisbollah eine „Sorge der USA“

Libanon/Politik/USA

US-Außenminister Tillerson bezeichnete die libanesische Hisbollah als „Sorge“ der USA. Washington hat in den vergangenen Wochen einige Personen sanktioniert, die mit der Bewegung in Verbindung stehen.

Weiterlesen

An diesem Tag
16.02.1951: Stalin nennt Vereinte Nationen „Waffe für Angriffskriege“

Geschichte

Am 16. Februar 1951 bezeichnete Stalin die Vereinten Nationen vor dem Hintergrund des Koreakriegs als „Waffe für Angriffskriege“. Die westlichen Staaten nannte er „Kriegstreiber“.

Weiterlesen

Taliban schreiben Brief an das „amerikanische Volk“

Afghanistan/Politik/USA

Die Taliban-Gruppe wandte sich gestern mit einem Brief an das „amerikanische Volk“ mit der Aufforderung, die US-Regierung dazu zu bewegen, den nun fast 17 Jahre dauernden Afghanistankrieg zu beenden.

Weiterlesen

Größter Massenprotest der Geschichte:
15.02.2003: Zehn Millionen Menschen protestieren gegen Irakkrieg

Geschichte

Am 15. Februar 2003 protestierten weltweit rund zehn Millionen Menschen gegen den bevorstehenden Irakkrieg. Die größten Demonstrationen gab es in Rom und Madrid.

Weiterlesen

1 2 3 267
Nach oben scrollen