Israelischer Offizier: Nächster Gaza-Krieg wird größer


by

Der nächste Krieg gegen den Gazastreifen wird noch größer und noch mehr Opfer fordern, als der vergangene. Dies sagte ein israelischer Offizier während eines Vortrags an der Universität von Tel-Aviv. Beim letzten Angriff starben mindestens 2130 Palästinenser, darunter 578 Kinder.

Israelischer Kampfjet, Bild: Wikipedia
Tech. Sgt. Kevin Gruenwald, gemeinfrei

Ein Offizier der Israelischen Streitkräfte sagte, dass der kommende Krieg gegen Gaza noch größer und noch mehr Opfer fordern wird, als der vergangene. Dies meldet das Magazin Palestine News Network in Berufung auf israelische Medien.

Der Offizier Eyal Eizenberg hatte die Bemerkung während eines Vortrags im Institut für Nationale Sicherheitsstudien an der Universität in Tel-Aviv geäußert. Er fügte hinzu: „Der jüngste Angriff auf Gaza ist nicht mit dem kommenden Krieg zu vergleichen, auf den sich die israelische Armee vorbereitet. Der nächste Krieg wird einen stärkeren Einsatz erfordern und mehr Opfer bringen.“ Abschließend sagte er, dass seine Lektionen aus dem Gaza-Angriff die Notwendigkeit einer höheren Bereitschaft und eine bessere Notfallversorgung seien.

Bei dem von Israel entfesselten 50-tägigen Krieg gegen die Bevölkerung des Gazastreifens starben mindestens 2130 Palästinenser, 11000 weitere wurden teilweise schwer verletzt, unter den Opfern befanden sich 578 Kinder und 260 Frauen. Laut israelischen Quellen kamen bei dem Überfall 70 israelische Soldaten ums Leben sowie drei Zivilisten, deren Ermordung zwar der angebliche Auslöser für den Krieg war, bis heute jedoch keine Verantwortlichen sicher ermittelt werden konnten.

13 Comments

  1. Vor der Küste Israels (und die schließt Gaza mit ein) wurden immense Gasvorkommen gefunden, die teilweise von Israel schon ausgebeutet werden Tatsächlich ist das gesamte östliche Mittelmeer mit Gasfeldern übersäht, was die diversen „arabischen Frühlinge“ entlang dieser Küste und die Finanzangriffe auf Griechenland und Zypern erklärt – die anglo-amerikanischen Ölbarone und andere (u.a. Israel, Türkei und Gazprom) streiten über die Verteilung der Beute und die Kontrolle über die Energieversorgung Europas.

    Meines Erachtens dienen die schon stattgefundenen und offenbar noch geplanten Angriffskriege gegen Gaza (faktisch ein Palästinenserstaat) und die Zertrümmerung der dortigen Infrastruktur dazu, langfristige die Palästinenser von dort zu vertreiben, um deren Ansprüche auf Erträge aus der Gasföderung zu vermeiden.

  2. Ist halt leider so auf dieser verkorksten Welt. Faschisten führen ständig Kriege. Ob das nun die Amerikaner, die Nazis oder die Israelis sind. Alles dieselben Arschlöcher.

  3. US Panzer an der Russischen Grenze,Israel trifft Vorbereitungen für eine Ausrottung eines Volkes,die Palästinenser,Jetzt noch einen Funken(den es sicherlich bald gibt) und es lodern die Flammen,was muss noch passieren bis wir Verstehen das das System sich neu Startet.

  4. Die Wahrheit zum Thema Reichsbürger ist folgender:

    Was ist eigentlich ein Reichsbürger ? Bis zum Ermächtigungsgesetz der Nazis im Jahr 1933 gab es Preußen, Bayern Sachsen usw.
    Am 15. September 1935 gab es das sogenannte „Reichsbürgergesetz“ der Nazis !! Seit diesem Augenblick stand im Ausweis nicht mehr der Bundesstaat wie z.B. Preußen sondern „Deutsch“.
    Jeder kann in seinen Ausweis sehen und feststellen das er Reichsbürger ist. Sollte dort „Deutsch“ stehen, gehört man zu den Reichsbürgern. Wahrscheinlich die Mehrheit in diesem Land. Schon witzig ……. wer sich vom Reichsbürgertum lösen will, der wird als sogenannter Reichsbürger diffamiert ?? Der Dieb schreit: „Haltet den Dieb“. Die BRD verwaltet nur Reichsbürger.

    Bitte verbreitet unser YouTube Video an Freunde und Bekannte im Innland und Ausland !

    (Version: Deutsch, Englisch, Russisch)
    Da der erste Weltkrieg noch nicht mit einem Friedensvertrag beendet wurde, liegt die Weiche im Jahr 1914 !
    Ohne Friedensvertrag befinden wir uns noch im Kriegszustand !
    Wie Ihr bereits gemerkt habt, der Widerstand seitens der Alliierten gegen den Friedensvertrag ist extrem hoch.
    Die Presse schlägt nicht nur auf Putin ein sondern auch auf Friedensstifter !

    Вставайте за мир во всем мире!
    Russische Version

    http://youtu.be/xx3phyLTLyA

    Steht auf für den Weltfrieden !
    Deutsche Version:

    https://www.youtube.com/watch?v=-nmYkp40Ous

    Stand up for world peace
    Englische Version:

    https://www.youtube.com/watch?v=LNzCPbUr_CE&feature=youtu.be

    Eine Information der Gemeinde Neuhaus in Westfalen –
    Spread this message ! – Распространяй это послание !
    Bitte weiterverbreiten – weiterleiten ……. Gruß matthias

  5. Das Wort Krieg bedeutet, dass sich zwei oder mehr Nation gegenüber stehen.
    In diesem Fall würde ich eher von einem widerlichen Abschlachten weitgehend unschuldiger Zivilisten sprechen. Oder kurz gesagt : Völkermord !

    Aber offensichtlich besitzt Israel, bedingt durch die jüngere Geschichte, die Legitimation für jedes noch so abscheuliche Verbrechen gegen die Menschlichkeit.
    Auch wenn man sich dadurch auf die gleiche Stufe begibt wie seine ehemaligen
    Peiniger, aus besagter jüngerer Geschichte.

  6. Vorsicht mit der Bildunterschrift. Es ist ein amerikanisches Kampfflugzeug mit israelischen Hoheitszeichen. Nur damit die Verantwortlichkeiten klarer benannt werden.

  7. @ g_h , Was du da schreibst ist schon geistig extrem engmaschig. Ganz genau genommen ist es eine McDonnell Douglas F-15 I der israelischen Luftstreitkräfte. – So far so good.

    Vom Flugzeugbauer auf die Verantwortlichkeiten zu verweisem, kommt dem Versuch gleich WMF für Morde verantwortlich zu machen die mit Küchenmessern dieser Firma begangen werden.

    Achte auf deine Herzkranzgefäße, denn wer so eng denkt, bei dem ist Vorsicht mit der koronaren Versorgung angezeigt.

  8. @Eckart – Kleiner Hinweis : McDonnell Douglas wurde 1997 von Boeing übernommen und so wird es seitdem auch BOEING F-15, F-16, …usw. benannt / gelistet.
    Wie du rein vom Photo aus auf das I-Modell der F-15 schließt ist mir
    ein Rätsel, da die israelische Airforce noch reichlich andere F-15 der
    Flugmuster A, B, C, D in diversen Ausstattungsvarianten hat.

    http://en.wikipedia.org/wiki/Israeli_Air_Force

    http://en.wikipedia.org/wiki/McDonnell_Douglas_F-15_Eagle

  9. @Eckart – Alles klar, das habe ich nicht geprüft, von daher meine quasi Anfrage an dich, wie du da vom Bild her drauf gekommen bist, da die Israelis ja die ganze Palette haben. Also Danke für die Auskunft. Ich bin überaus locker derzeit.
    Gruß kw

    PS: Gehört nicht zum Thema, aber Frage : Hat sich die Sache da bei euch weiterhin negativ entwickelt? Stichwort Embargo / Käserei und andere Hersteller. Gab es Entlassungen?

  10. @ KW , Die Lage mit der Käserei hat sich also insoweit „entschärft“, dass weiter Leute entlassen wurden.
    Auch im Kieler Hafen, wo viele Fähren nach Russland gefahren sind, sind nun nur noch wenige in Fahrt.

    Das Embargo ist ein riesiges Eigentor unserer US hörigen Obrigkeit – aber das kümmert die nicht, denn die sind ja unkündbar und müssen sich für ihre Fehlleistungen ja nicht verantworten.

    Noch mal zurück zu dem Flugzeug – die Israelis halten sich für über Gott stehend. Wenn die Waffen im Ausland kaufen, achten sie darauf, dass ihre Sonderspezifikationen implementiert werden. Diese sind oftmals selbst dem Hersteller gegenüber geheim. Da kommt es dann oft zu Differenzen wegen der Garantie die der Hersteller zu leisten hat.
    Ich kann mir vorstellen, das z.B. besagte F-15 I spezielle Avionik aus israelischer Fertigkeit eingebaut bekommen hat. Oder sgn. Fussy Radar, die die Maschine für herkömmliche Radare fast unsichtbar macht. – Bedenke, wie die Israelis im syrischen Luftraum herumfliegen ohne entdeckt zu werden.

    Die Russen verfügen übrigens auch über eine deartige Technologie. Sowohl passive, als auch aktive Fussy Radare.

  11. @Eckart – Danke der Info – Embargo ein Eigentor, wobei die negativen Auswirkungen erst in einiger Zeit voll erkennbar werden. Ich könnte mir
    auch vorstellen, dass Meldungen dazu gedeckelt werden. Das Reichspropagandablatt der besten Freundin unserer Führerin wird sich weiter
    vom permanenten Aufschwung im 51. Bundesstaat der USA berichten.

    Ich teile voll deine Ansicht in Sachen Flugzeugtechnik. Die meisten Änderungen (schon immer) in den Baureihen betrafen die Radarsysteme soweit das mir bekannt ist. Da sich Israel mittlerweile zu einer extremen Rüstungsschmiede entwickelt hat, gerade auf dem Gebiet der Elektronik, so werden sie sicher ihre diversen Jets (aus vielen Ländern) umrüsten, ohne dass jemand Kenntnis davon hat, was genau sie da einbauen und verbessern. Sie haben ja auch ihre eigenen Drohnen. Sie exportieren auch Waffen.
    Neu bestellt haben sie ja auch sehr viel, die Aufträge werden nach und nach abgewickelt

    http://en.wikipedia.org/wiki/Israeli_Air_Force

    Scroll da mal runter bis zum Kapitel FUTURE in Sachen laufende Bestellungen

    Hier mal was zu dem Flieger und andere Waffen Info

    http://israeli-weapons.com/weapons/aircraft/f-15i/F-15I.html

    Halt dich grade! Gruß kw

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.