Obama an Assad: Stör uns, und du bist raus


von

Obama hat Assad während einer Rede im Weißen Haus mit dem Sturz der syrischen Regierung gedroht, falls Syriens Verteidigungskräfte „es wagen“ sollten, das US-Militär bei den bevorstehenden Angriffen auf die ISIS-Kämpfer auf syrischem Boden zu behindern.

Träger des Friedensnobelpreises: Barack Obama
Bild: Memegenerator

US-Präsident und Friedensnobelpreisträger Barack Obama hat gedroht, Syriens Luftverteidigungssystem zu vernichten und die syrische Regierung zu stürzen, für den Fall dass Präsident Bashar al-Assads Sicherheitskräfte die US-Truppen bei ihrer Arbeit auf syrischem Gebiet behindern.

Der Friedensnobelpreisträger traf die Aussage während einer Sitzung im Weißen Haus, als er eine Rede über die Strategie Washingtons gegenüber den ISIS-Kämpfern hielt, wie die New York Times am Sonntag berichtete. Offenbar plant die US-Regierung Luftangriffe nicht nur im eroberten Irak durchzuführen, sondern auch im souveränen Syrien, ohne Einverständnis der dortigen Regierung und damit völkerrechtswidrig. „Wenn er [Assad] es wagt das zu tun, werden amerikanischen Streitkräfte Syriens Flugabwehrsystem vernichten. Dies wäre ohnehin einfacher als ISIS zu bombardieren, weil ihre Standorte besser bekannt sind“, wurde Obama von der Zeitung zitiert. Derartige Aktionen würden auf jeden Fall zum Sturz Assads führen, so das Blatt weiter.

„Amerika wird eine breite Koalition anführen, um diese terroristische Bedrohung zurückzuschlagen“, sagte Obama. Das Pentagon gab bekannt, dass die Vereinigten Staaten bereits mehr als 150 Luftangriffe gegen ISIS-Ziele im Irak durchgeführt haben. Unterdessen hat Syriens Außenminister Walid al-Moallem die USA und deren Alliierte vor Militäroperationen auf syrischem Boden gewarnt.



Im US-Magazin Business Insider wurde schon mal vorab eine Landkarte ohne Grenze zwischen dem Irak und Syrien veröffentlicht.

Zur Erinnerung: Zuletzt erschienen in internationalen Medien Berichte, in welchen in Berufung auf NSA-Dokumente behauptet wurde, dass die ISIS-Gruppe durch die britischen, israelischen und amerikanischen Geheimdienste MI6, Mossad und CIA selbst gegründet, finanziert und ausgebildet wurde.

40 Kommentare

  1. Was bildet sich dieser Oberterrorist und Kriegstreiber aus der USA ei ,hat er noch nicht genug unschuldige Menschen auf der ganzen Welt getötet . Der wartet doch nur darauf das Assad einen Fehler macht und Ihn wieder anzugreifen der ganze IS Kram ist doch nur wieder ein ablekungsmanöver für den Rest der Welt das sehen wir doch laufent was er mit Rußland macht immer das gleiche Muster und unsere Blöden Hirnlosen Quallen politiker unterstützen dieses Blut gierige Monster noch ,Pfui Teufel !!!!!!!!!!

  2. Jetzt schnappt er völlig über und verfällt dem Größenwahn.

    Eine Frechheit ist das; Völkerrecht ist für diesen Faschisten ein Fremdwort.

    Diese „Supermacht“ gehört sanktioniert, aus der Nato ausgeschlossen und völlig isoliert. Ein Unding das alles.

  3. Der fremdgesteuerte oberste Amerikaner entwickelt sich offensichtlich zu einer völlig unkontrollierbaren Bestie. Morden, morden, morden, die Menschen wegbomben, damit die Oberen aus USA und Israel – die wahren Terroristen – ungehindert an die Ressourcen kommen. Ziel ist, dass Israel die gesamte arabische Halbinsel für sich einnehmen kann. Darum wird auch Gaza platt gemacht. Die Menschen, die noch übrig bleiben, können in die Wüste oder ins Meer gehen. Diese skrupellosen Oberterroristen aus USA und Israel veranschaulichen der Welt ein beispielloses Drama an Menschenverachtung und Gesetzlosigkeit.

    Keine Bevölkerung, auch nicht amerikanische oder die israelische, geschweige denn die arabische, würde bei freier Wahl, solchem bestialischem Treiben zustimmen.

  4. An Dreistigkeit nicht mehr zu überbieten.
    „Wir machen was wir wollen und wo wir es wollen“
    Aber Hochmut kommt vor dem Fall.

  5. Es ist zum Heulen. USA macht, was es will, schlägt sämtliche Länder blutig nieder und verkauft sich auch noch als Retter. Grausam!!!! Kann man denn gar nichts tun???

  6. Es wird Zeit zu erkennen wer der wahre Terrorist auf
    Unserer gemeinsamen Erde ist.Jeder einzelne muss Aufklärung
    In seinem Umfeld bei Freunden und Familie betreiben. Nur so
    Kann ein Bewusstsein geschaffen werden!!

  7. Der Abschaum den man mit der Mayflower im 17 jahrh.nach America ausgebürgert hat erlaubt sich jetzt,uns mit ihrer verdorbenen Ethic und Moral anzuwichsen,durch Obama deen Oberwichser.

  8. Wenn es einen teufel gibt,dann ist es obama.ich versteh die welt nicht mehr.dieser mensch und die hinter diesen mann stehen sind des wahnsinns.diser mann und die menschen die hinter und zu ihm stehen haben die welt in chaos gestürzt .wo immer sie in ein land eingriffen,blieb ein elend zurück.dieser mann und seine hinter männer gehören für immer weg gespert.3 weltkrieg klopft an…wacht doch auf..und geht auf die strassen,bevor es zu spät ist..stoppt diesen mann und seine hintermänner..weigert euch diesen mann zu unterstützen.liefert keine waffen mehr ins ausland..wir deutsche haben mitschuld an jeden toten der mit einer deutschen waffe getötet wurde und noch wird.wir sind doch menschen und keine tiere..steht auf und macht diesen wahnsinn nicht mehr mit…steht auf bevor es zu spät ist…bitte..bitte..

  9. „Obama an Assad: Stör uns, und du bist raus“

    Was würde Pilo-Peter wohl sagen, wenn irgend ein anderer Staatsführer dasselbe äußern würde, wenn er auf AMI-Territorium Angriffe fliegen will? Deshalb die Frage, mit was eigentlich diese rotzfrechen, primitiven Mordbrenner überhaupt noch ihre Daseinsberechtigung legitimieren wollen? Ins Geschichtsbuch zu schauen überfordert wohl diese humanitären Wohlgetätigten. Dort steht nämlich geschrieben, daß GRÖSSENWAHNSINN bei allen Kulturen die Ursache für ihren Untergang war.

  10. Sie wollen Syrien und den Iran aus den Weg haben, damit sie ungehindert ihre Drogen aus Afghanistan zum Mittelmeer bekommen.
    Da die USA pleite sind, müssen sie nach den besten, billigsten und schnellsten Routen suchen, um ihre erbeuteten Waren/ geklauten Ressourcen nach Amerika und Europa zu schicken. Für diese Handelswege wurde schon vor Jahren einen Plan geschiedet, um so viele (europäischen ) Handlanger mit ins Boot zu holen. Europa denkt, sie kämpfen gegen Terroristen, dabei machen sie nur den Weg für die USA frei ! siehe Afghanistan !

  11. Die USA kämpfen GEMEINSAM mit IS, Taliban und Al Qaida gegen alle Länder, die sich dem Willen Washingtons nicht freiwillig unterordnen. Die IS auf syrischem Territorium bekämpfen zu wollen, ist genau das, was im Artikel und in den Kommentaren richtig und für mich sachlich dargestellt wurde. Vorsicht vor dem größten Terrornetzwerk USA!

  12. Die wahre Terrororganisation sind die die USA und ihre hündisch loyalen Speichellecker. Gott sei Dank scheint inzwischen die Welt das so langsam zu begreifen.
    Wer kann die Menschheit vor diesem bestialischen Moloch schützen?

  13. es wird eng für den Ami,folglich reagiert er hysterisch……
    Es wird noch viele Tote und Willkür seitens des Imperiums geben bevor es keinen mehr hoch kriegt….und endgültig in der Versenkung verschwindet….

  14. Dieser Vasall der Hochfinanz!!! Brennen soll das verfluchte Amerika und Israel !!! Ihr verdammten kriegstreiberschweine wann fährt ihr endlich zur hölle wo ihr hingehört ihr Bastarde!!!

  15. Obama ist nur eine willige Marionette in den Händen der wirklichen Herren
    dieser Welt: den internationalen Bankers.
    Und diese Tiere verdienen nunmal am besten an einem Krieg,
    so größer der Krieg ist umsomehr können Sie verdienen.

    Die führen dieses Spiel schon seit 1776 erfolgreich durch,
    und die Menschen dieser Welt und lassen Sie gewehren ?

    Warum glauben die Menschen der Lüge mehr als der Wahrheit ?

  16. ZAHLLOSE MENSCHEN WERDEN DIE NEUE WELTORDNUNG HASSEN UND BEI DEM VERSUCH STERBEN, GEGEN SIE ZU PROTESTIEREN.

    H.G. Wells – The New World Order (1939)

  17. „Derartige Aktionen würden auf jeden Fall zum Sturz Assads führen“:
    .
    Die Hellseherin Vangelia Gushterova 1980 : „Die Welt wird noch dramatische Veränderungen über sich ergehen lassen müssen. Schwere Zeiten werden kommen. Die Menschen werden sich dem Glauben nach in Gruppen teilen..“
    .
    Befragt, ob diese Zeit bald anbrechen wird, antwortete sie: „Nein, nicht bald. Noch ist Syrien nicht gefallen!“
    .
    Veronika Lueken: „Syrien hat den Schlüssel zur Lösung des Weltfriedens oder zum dritten Weltkrieg.“
    http://www.j-lorber.de/proph/3wk/statist-zusammenschau.htm

  18. „Sie wollen Syrien und den Iran aus den Weg haben, damit sie ungehindert ihre Drogen aus Afghanistan zum Mittelmeer bekommen.“

    @Wellenmeer

    Ich stimme Ihnen zu.
    In Mittelamerika und Südamerika machen es die MS-13,La Eme und 18th Street.
    Diverse Gangs, die aufgrund ihrer Skrupellosoigkeit sogar glatt als Al-Qaida Klone durchgehen würden!
    Ich bin bis heute überrascht warum in den Medien so viel über Krieg in Syrien und Irak berichtet wird, jedoch nichts über den weitaus brutaleren Bürgerkrieg im Staat Honduras (wichtige für Drogenexporte nach USA).
    Die Hauptstadt von Honduras hat eine Mordrate von 137 pro 100.000.
    http://www.businessinsider.com/most-dangerous-cities-in-the-world-2012-10?op=1

    Also mehr als das vierfache wie im Norden Iraks und sogar wesenlich höher als die von Syrien in Aleppo!
    Aber niemand wagt es etwas darüber auszusprechen.
    Warum?
    Der Präsident von Honduras ist eine CIA MArionette und hat grünes Licht bei der Abschlachtung seiner Bevölkerugn von den US-NEocon Faschisten bekommen…

    Aber jetzt soll auch der Weg für die DrogenExporte nach Europa aus Afghanistan gesäubert werden.

  19. wir blöden goys,haben diese schweinehunde galten und walten lassen
    haben die yahoo anhaenger doch recht,wenn sie sagen wir waehren schaafe im weltstall.und die wissenden und ahnenden werden weinen,
    menschheit im shuck zustand,wie die ratten vor der schlane.
    nur die götter können uns vor dem untergang retten,
    die frage ist,lohn es sichs,sind wir es wert gerettet zu werden ?

  20. Ich bin der Meinung das die USA so richtig, vorm Untergang, als das böse hingestellt werden soll. denn wenn dann das Chaos einmal da ist (evtl 3WK). dann kommt die NWO Elite (Rothschild) daher und präsentiert uns die 1 Weltregierung ohne Länderkonkurrenz, wahrscheinlich unter Chinas Führung. Nicht umsonst wurde China in den letzten 30 Jahren so aufgebaut, extrem viel Gold dahin transferiert (die Rohtschilds sind Gold gläubig) Und ist China auch soo leise … Ich denke China wird der neue Wirt und die USA haben ausgedient.
    Die Rothschild haben auf dem Wiener Kongress 1815 ne Weltregierung offen gefordert die an Russland scheiterte … seit dem sind die die Bösen weil sie wohl im Weg stehen …

  21. Mein Bildungsstand und meine demokratisch-freigeistige Erziehung stehen im Widerstreit zwischen moralisch unzureichender, dafür druckbarer Replik und einer aus tiefem Herzensgrunde und der unverrückbaren Forderung nach Gerechtigkeit entspringenden Empfinden, Schmähkritik an diesem Bettvorleger-Präsidenten zu üben.

    Man sollte diesem eigentlich hochsympathisch-empathischen
    N…. schleunigst den durchs Zion-Militär verhexten Kopf waschen.
    Das ist nicht völkisch gemeint, aber hinreichend deskriptiv im Rahmen der deutschen Hochsprache und steht inhaltlich ganz sicherlich im Einklang mit dem Völkerrecht.

  22. die USA ist pleite, richtig pleite. Die EU ist ihm ein Dorn im Auge, weil zu groß und mächtig. Zu gute Nachbarschaft zu Russland. Das kann er nicht ertragen. Nun schlagen sie um sich um an Waffen und Wiederaufbau zu verdienen. Wo die USA auch Streit anfängt bleibt Chaos zurück. Man sollte wieder Raketen auf Kuba installieren, dann verliert er seine Hautfarbe komplett. Seine Sondereinheit, die NATO, steht ja schon parat. Löst das alles auf, Obama macht doch was er will. Soll er alleine machen, dieser Weltoberpolizist. Souverenität fremder Staaten ist ihm völlig fremd.

  23. Dieser kaffeebraune Yankee ist ein Satan – und was noch viel schlimmer ist, diesem Kriegstreiber und Verbrecher gehörte die Friedensnobelpreisauszeichnung wieder abgenommen, die er ja so wie so ohne Vorleistung vom Komitee erhielt. Das sich das norwegische Nobel-Komitee nicht schämt gegen über reellen Ausgezeichneten. Alfred Nobel würde sich im Grabe umdrehen, wenn er wüßte, was mit seinem Vorhaben für den Frieden inzwischen geschehen ist.

  24. @ WachtamRheinbeiRhöndorf , kannst du kein einfaches deutsch? , oder willst du nur andeuten, dass du uns eigentlich nichts zu sagen hast?

  25. @ Roberto
    Frag dich doch mal, warum man nichts von den mittel-/südamerikanischen Drogengeschäften, dessen Strategien und Geschichte in den Medien erfährt !

    Die USA haben früher begonnen in ihrer unmittelbaren Nähe die Drogengeschäfte aufzubauen ( mit Hilfe von Staatsmännern, gezielten Ermordungen und Putschen )und nun versuchen sie es seit Jahren im Nahen Osten ( arabische Welt). Da die Welt aufgeklärter ist, müssen sie die Massen blenden und andere Gründe vorschieben.
    Kaum ein Schwein interessiert sich noch, wie es jetzt in Afghanistan aussieht. Der Optiumanbau steht unter US-amerikanischer Herrschaft und die Anbauflächen haben sich extrem erhöht. US-amerikanische Söldner bewachen und kontrollieren dort alles.

    Wie geht es dabei der Bevölkerung ? Bekommen sie etwas von den gewinnen des Drogenanbaus ab ? Nein ! Kümmert sich Deutschland noch um Afghanistan ? Nein ! Sie haben ihre Schuldigkeit für die USA getan. Sie haben vermeidliche Terroristen aus dem Land getrieben. Alles Pustekuchen !

  26. Es ging und geht den USA immer um Ressourcen und Handelwege ! Wenn ihre Zeitpläne ( Manipulation der Welt )nicht stimmen, machen sie Druck !

  27. Mal ein kleiner Hinweis:
    Wir befinden uns noch im Krieg mit den USA und wenn die Amis es wollen, dann besetzen sie Deutschland in kürzester Zeit. Oder Israel schießt Deutschland mit atomaren Langstreckenraketen in Schutt und Asche, denn auf jede deutsche Großstadt ist so ein Ding justiert und wir haben inzwischen keine Luftabehr mehr. Was wir haben, einen Waffenstillstandsvertrag! Nach der Wiedervereinigung hat als einziger Besatzer der Russe, Deutschland in die Freiheit entlassen. Die Amis haben uns tiefer in die Sklaverei gedrückt!!!!

    Wir haben keinen Friedensvertrag, obwohl uns der nach internationalen Recht nach 60 Jahren Wohlverhalten zusteht. Wir haben keine Regierung, sondern nur eine Geschäftsführung der BRD GmbH. Wir sind auch keine Staatsbürger, sondern Personal (schau auf deinen Betriebsausweis!) usw.

    Die USA will ganz Europa zu Sklavenstaaten machen und wenn sie ihre Geheimverträge mit den Brüsseler Faschisten unter Dach und Fach haben, dann haben sie es fast geschafft.

    Die Kuppe ist, die wollen uns in einen Krieg gegen Russland involvieren und wir werden den Schwachsinn mit machen, weil wir nichts gelernt haben!

    Solche „Freunde“ hat Deutschland! Da braucht man keine Feinde mehr!

  28. @Asterix – Danke für den Hinweis auf das Personal in Verbindung mit dem Ausweis. Ist einfach nicht tot zu kriegen, diese Hoax Meldung gewisser obskurer Websites. Aus uraltem Mailverkehr habe ich dazu mal was Fertiges.

    Das Wort PERSONAL hat im Englischen überhaupt NICHTS zu tun mit dem gleichen Begriff Personal in Deutschland. Für diesen deutschen Begriff (im Sinne von Arbeitnehmer) benutzen die englischsprachigen Länder alles andere, aber NIEMALS den Begriff Personal!
    Das nennt sich -staff- oder -employees- oder -labor- oder -manpower- oder -workforce- aber durchgesetzt hat sich der Begriff – human resources- und das deutschsprachliche Personalbüro / Personalabteilung aus der Arbeitswelt nennt sich – human resources department- Kurzbegriff : HR – Den uralt Begriff -personnel- (man beachte die andere Schreibweise) für MITARBEITER findet man beim Militär ggf. als Gruppenbezeichnung für gewisse Tätigkeitsbereiche,ist aber out und ein Sonderfall ohnehin.

    Für den englischen Begriff PERSONAL steht als Substantiv der deutsche Begriff : PERSÖNLICH und in Verbindung mit anderen Begriffen für diesen deutschen Begriff steht er auch GENERELL NUR personenbezogen als Adjektiv / Adverb / Verb / Phrase und hat NICHTS mit Arbeitnehmer zu tun in keinster Weise.

    Selbst für den substantiven Begriff Personal Computer (ja, wird getrennt geschrieben!) ist es so, dass damals in einer Firma ein Rechenzentrum stand, und jeder Mitarbeiter einen eigenen PERSÖNLICHEN Zugriff über separate Tastatur zu SEINEM Monitor hatte über sein PERSÖNLICHES Passwort. Warum sich nun in D keiner über den Begriff PC aufregt ist doch verwunderlich. Und wer die vielen verwendeten Adjektive / Adverbien etc. etc. zum englischen Begriff -personal- kennt, dem braucht man DAS nicht zu erläutern.

    Die Amis kamen 45, und erzählten dem deutschen Nazi was Sache ist. Sie hatten als Identifikationspapier ihre PERSONAL ID CARD. Ihre PERSÖNLICHE IDENTITÄTSKARTE also, auf der ihre persönlichen (personal) Daten vermerkt waren zwecks Identifizierung. Und so wurde aus der US Personal ID Card der deutsche PERSONALAUSWEIS, weil man ID Card nicht mit Identifizierungskarte übersetzte, sondern mit dem deutschen Begriff Ausweis. Ist ja auch schon vor 1945 wohl üblich gewesen, dass ein deutscher Ordnungshüter von einem Passanten die Ausweispapiere / Ausweise verlangt hat.

    Und genau so hirnig ist es, über das Wort DEUTSCH (für Staatsangehörigkeit) zu grübeln.

    US Englische Begriffe
    Treffe ich auf einen US Bürger, und frage ihn nach seiner Nationaltät, dann antwortet er : I am ( I am an) American, oder kurz : American

    Das DENONYM ist : American (bitte nachlesen USA Wiki englisch)
    In deutsch (der) Amerikaner

    Fragt er mich nach meiner NATIONALITÄT muss ich ihm antworten : GERMAN
    Anderenfalls wäre er sehr verwirrt, denn DAS ist im Englischen das Denonym für einen Deutschen. Diesen Begriff muss man im Ausland in jedes Formular eingeben als Deutscher, denn die Formulare dort sind nicht in Deutsch (das ist eine Sprache, die ein Inder auf einer Behörde in Indien eventuell nicht beherrscht)

    Und so gibt es in Englisch für jeden Bürger ein Denonym. Fragt ein Ami einen schwedischen Bürger nach seiner STAATSANGEHÖRIGKEIT, dann antwortet der : ( I am) swedish (und nicht Sweden) denn er muss als Besitzer eines schwedischen Passes nicht einmal in Schweden geboren sein. Und er muss im Ausland in die englischen Formulare auch -swedish- eintragen in der Spalte Nationalität. Das er im Gespräch auf schwedisch mit einem Landsmann ein anderes Wort gebraucht ist eine andere Sache. Wir reden hier von Dokumenten im internationalen Grenzverkehr. Und auch ein Schwede sagt auf die Frage nach seiner NATIONALITÄT auch auf schwedisch NICHT den Namen seines Landes. Den Ländernamen sagt er mir auf schwedisch vielleicht, wenn ich ihn frage wo er herkommt, oder wo er geboren ist. In dem Fall würde ich ihn fragen von wo genau denn in Schweden.

    Die deutschen Denonyme sind selbstverständlich anders. Ein Bürger aus Bulgarien wird Bulgare, seine Staatsangehörigkeit wird bulgarisch in deutschen Formularen. Ein Bürger aus Rumänien wird zum Rumänen, seine Nationalität rumänisch, usw. usw.

    Somit ist der Begriff -Deutsch- im Ausweis eine Rückübersetzung des amerikanischen Denonyms für einen deutschen Staatsbürger, und auch der muss nicht in Deutschland geboren sein. Es wird hier ja nach der Staatsbürgerschaft (Nationality) gefragt, und NICHT nach dem Geburtsland (Deutschland) denn das sind zwei verschiedene Begriffe. Von daher ist es kompletter -bullshit- auf einem Ausweis in der Spalte Staatsangehörigkeit den Ländernamen zu verwenden.
    Und so ist es absolut hirnrissig, sich darauf zu versteigern, dass in einem deutschen Legitimationspapier der LÄNDERNAME als NATIONALITÄT angegeben soll. Ich habe schon Pässe aus aller Herren Länder gesehen, sogar noch zu der Zeit, als die Eintragungen handschriftlich mit Tinte gemacht wurden. Im Pass eines Engländers steht auch nicht England (oder UK) sondern in der Spalte Nationalität (Spalte 3 in britischen Pässen) steht BRITISH CITIZEN. In Formulare schreibt ein Engländer -british- und
    in der ID Card eines Engländers (die National Identity Card) steht auch
    -Britisch Citizen- und nicht der Ländername.

    Mir ist bekannt, dass gewisse Websites die absurdesten Dinge verbreiten, der Zweck ist mir unbekannt. Ist es nun nur Dummheit (fehlende Kenntnis einer Fremdsprache) oder ist es Absicht mit der Panik & Angst verbreitet werden soll? Oder geht es nur um -Klicks- für die Website? Aber der Sarrazin hatte schon Recht, und die PISA Studie ist der Beweis. Durch die
    gewollte Volksverdummung (Herabsetzung des Bildungsniveaus) können gewisse
    Leute Panik verbreiten und verdienen sich dabei noch ne goldene Nase.

    Horrorgeschichten kommen bei dem Bildungsniveau in D auch gut an, und auch jede Ente, die von Anfang an ein HOAX war, vom Erfinder des HOAX so gewollt. Und auf so etwas steigen dann ggf. sogar die Qualitätslügenmedien ein, um ihre Klicks zu erhöhen.

    Und so wird es auch weiterhin die Paranoiker geben, die Geldscheine unter das Mikroskop legen um nach Hakenkreuzen und anderen mystischen Symbolen zu suchen und ähnlichen Wahngebilden nachgehen. Das führt dann soweit, dass im Ort ein Gehweg umgepflastert wird, (auf Kosten der Steuerzahler) weil ein Paranoider in dem Plattenmuster Hakenkreuze erkennt. Es gibt ja auch in D keine wichtigeren Themen, um die man sich als Bürger mal kümmern sollte.

    Ich bin schon mal im Vorteil. Ich habe im Pass als Nationalität DEUTSCH stehen, jedoch auf einem anderen Dokument steht BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND als Staatsangehörigkeit. Dieses Dokument ist aber nicht relevant in Bezug auf internationalen Grenzverkehr, sondern nur der Pass. BRD als alleinige Abkürzung ist DDR-Deutsch ohnehin.

  29. so ist also die usa der westküste und isral wieder einmal das böse und der teufel. so einfach ist das.
    danke für die aufklärung.

  30. @ michi,

    ja, think simple und du triffst mit hoher Wahrscheinlichkeit oder aber du stellst dir eine simple Frage: „wer hat daraus (Situation, Sache, etc.) den größten Nutzen?“
    Und da gibt´s nicht allzu viele Nutznießer! Die Unruhen im vorderen Orient dienen dazu die Araber untereinander zu beschäftigen, dass Israel ungehemmt agieren und weiter Land, das den Arabern gehört, okkupieren kann. Dass die USA die IS bekämpfen obwohl sie wissen, dass diese von den Saudis und Katar finanziert werden ist doch merkwürdig! Warum machen die Amis die Saudis und Araber nicht platt? Na….? Dämmerts?

  31. Einfach mal Danke sagen das es auch Nachrichtenseiten wie Eure gibt, die sich nicht vom Lügen -und Vasallensystem der BRD GmbH reinreden lassen-

    Mir wird regelmäßig schlecht wenn ich beim Spiegel oder noch schlimmer bei den CIA Blätter der Springer Presse vorbeischaue.

    Bitte weiter machen, es zählt immer nur die Wahrheit, niemals das System !!!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.