Obama: USA bereit den Iran anzugreifen


von

US-Präsident Obama drohte in einem Interview erneut mit einem Überfall auf den Iran. Als Begründung nannte er das iranische Atomprogramm. Iranische Experten haben offiziell die erste Anlage des Atomkraftwerks in Bushehr von Russland übernommen.

Will Krieg: Friedensnobelpreisträger
Barack H. Obama

Der Iran hat offiziell über die erste Anlage des Kernkraftwerks in Bushehr übernommen. Zuvor stand das Kraftwerk unter Kontrolle russischer Experten, mit deren Hilfe es im Jahr 2011 ans Netz ging. Geplant war der Bau der Anlage bereits in den 1970er Jahren.

US-Präsident und Friedensnobelpreisträger Barack Obama hatte vergangene Woche vor dem Hintergrund des Atomprogramms wieder mit Krieg gegen den Iran gedroht. „Ich denke die Iraner verstehen, dass die Atomfrage ein weit größeres Problem für uns darstellt, als die Bedrohung gegen Israel durch chemische Waffen … Ein nuklear ausgerüsteter Iran ist für uns von viel tiefgreifenderem Interesse“, sagte Obama in einem Interview mit ABC. „Mein Verdacht ist, dass die Iraner glauben, dass nur weil wir Syrien nicht angegriffen haben, wir auch den Iran nicht angreifen würden.“ Dennoch hoffe er auf eine diplomatische Lösung in dem Konflikt.

Am 1. Juli 1968 unterzeichnete der Iran den Atomwaffensperrvertrag und hat somit das Recht, Atomenergie zu friedlichen Zwecken zu nutzen. Irans Präsident Hassan Rouhani hat wie dessen Amtsvorgänger Mahmoud Ahmadinejad mehrfach beteuert, dass die Islamische Republik keine Kernwaffen herstellt.

Anfangs wurde das iranische Atomprogramm von den USA nicht nur unterstützt, sondern sogar angetrieben. 1959 war der Universität Teheran von US-Präsident Dwight D. Eisenhower ein Forschungsreaktor geschenkt worden. 1967 lieferten die USA einen weiteren Forschungsreaktor, welcher im Tehran Nuclear Research Center (TNRC) in Betrieb genommen wurde.

Seit dem Sturz des von den USA ins Amt gehobenen Diktators Mohammad Reza Pahlavi im Jahr 1979 stemmt sich das Weiße Haus mittels Sanktionen und Gewaltandrohungen gegen das von ihnen selbst angestoßene Atomprogramm Irans.



31 Kommentare

  1. amerika braucht krieg. anderenfalls bricht dort die wirtschaft zusammen. ob iran eine atomanlage hat oder eine goldfischzucht betreibt macht überhaupt keinen unterschied und interessiert auch keinen in washington. hauptsache ist das neue kampfjets und neue drohnen entwickelt werden die den atommüll irgendwo in arabien und afrika entsorgen. für den wiederaufbau gibt goldmann sucks dann die kredite.

  2. Falls die USA Krieg gegen den Iran starten, dann bekommen sie eins auf die Schnauze von den zehntausenden Raketen welche Iran zur Verteidigung installiert haben. Dann wird auch Ihre Raketenabwehr überfordert sein.

  3. Amiland ist am Arsch weil:
    der Abzug aus Afganistan kostet Unsummen oder Soldaten
    der Abzug aus IRAQ kostet Unsummen
    die Präsenz im Mittelmeer kostet Unsummen
    die Nadelstiche Chinas im gelben Meer kosten Unsummen
    Europa geht pleite, die (Reparations) Finanziers Italien + BRD fallen flach, das kostet Unsummen
    in Amiland leben immer mehr Menschen von STütze, das kostet Unsummen
    der Schutz der Lieferanten bindet immer mehr militärische Kapazität, das kostet Unsummen
    die Unruhen in NAhost nehmen zu, es kostet Unsummen, die kontrolle zu behalten
    fällt Bahrein, fällt Saudiland, fällt der $, fallen alle Vasallen inkl. Israel, und der Asiaten
    dann ist Amiland platt und Israel verschwindet von der Landkarte.

  4. Jahre lang haben die westlichen Länder die armen Menschen in Asian und Afrika geplündert und Ihnen das Leben schwer gemacht, jetzt ist es Zeit, dass die Westen auch mal das erleben und sehen wie man sich fühlt.

  5. @Werner – Ja, es ist die Kostenfrage. Der geplante Abzug aus Afghanistan kostet irre viel Geld. Dort stellt in Bezug auf den Abzug der Taliban die Forderungen, genau wie damals in Vietnam der Vietcong
    Jedoch, wenn der Iran unter Kontrolle wäre, dann wird der Transport der Güter billiger. Dann kann man durch den Iran durch DIREKT über die Türkei ans Mittelmeer zwecks Verschiffung. Die andere geplante Route um dorthin zu kommen ist kostenintensiv. Die Amis sind nun in Folge die dritte Weltmacht, die sich von dort verabschieden darf.

    http://www.salem-news.com/articles/december022011/pakistan-route-tk.php

    http://www.reuters.com/article/2013/09/13/us-usa-afghanistan-withdrawal-idUSBRE98C05L20130913

    http://www.nytimes.com/2013/02/15/world/middleeast/afghan-withdrawals-main-hurdle-getting-gear-out.html?pagewanted=all&_r=0

    Auch der Abzug unseres uniformierten Latrinenputzkommandos dort wird ja nicht billig, und vieles wird dort gelassen. Dann fahren die Taliban endlich auch mal Autos der Marke VW. Dem deutschen Michel könnte man das als -Humanitäre Aktion- verkaufen. Immerhin kann der Taliban Pappi nun morgens seine Tochter in die -Mädchenschule- fahren und auf dem Rückweg ein paar Kanister Wasser aus dem neuen -Deutschen Brunnen- mitnehmen.
    Hier zum Thema Abzug 2 Artikel in Deutsch, euch ggf. aber schon bekannt :

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/bundeswehr-laesst-in-afghanistan-kriegsgeraet-im-millionenwert-zurueck-a-914747.html

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/redaktion/operation-schrottplatz-usa-verschrotten-beim-laufenden-abzug-tonnenweise-teure-militaerausruestung.html

    Zu Iran
    Auf Grund der militärischen Stärke der iranischen Streitkräfte, kann Mr. Obama nur bereit sein unter der Vorraussetzung, kleine atomare Bomben einzusetzen. Es müssten im Iran so bei 2000 strategische Ziele ausgeschaltet werden. Es werden sicher in erster Linie Marschflugkörper und Drohnen zum Einsatz kommen. Ganz ohne die Hilfe gewisser Nato Vasallen läuft auch nichts.
    Selbst amerikanische Quellen bestätigen, dass es keinerlei Bewise gibt, dass sich im Iran waffenfähiges Uranmaterial befindet, oder dass es hergestellt wird. Nicht einmal der Beweis das es die Anlagen zur Anreicherung dafür gibt kann erbracht werden.
    Zu dem Aspekt hier auch noch einmal ein Link

    http://www.iranfact.org/no-iran-is-not-enriching-uranium-to-weapons-grade/

    Es gibt aber Gerüchte, dass die USA sogar Saudi Arabien noch in der Planung haben. Heute Freund, morgen Feind! Die Strategie seit hunderten von Jahren.

  6. Die ganzen Kriege der Amis sind seit Jahren verproramiert . Ich habe gelesen das Amerika das Ziel hat 7 Länder im Nahost anzugreifen , fünf davon sind schon in dem Zustand der geplanten Unruhen z,B. Tunesien ,Lybien ,Ägybten ,Irak und Kongo in Afrika ? also es bleiben noch Syrien und der Iran . Leider hat ihnen Rußland im Moment die Erlaubnis ? für einen Angriff auf Syrien entsogen aber ich bin überzeugt das die Amis wiedermal eine Schweinerei finden um Anzugreifen .Außerdem finde ich das die Amerikanische Regierung und seine Westlichen Anhänger ( Frankreich ,England und leider auch unsere Regierung ) die größte BEDROHUNG FÜR DEN WELTFRIEDEN sind was auch Israel einschließt. Alle auser Deutschland verfügen über Atombomben und Chemiewaffen und nicht nur wenig .Sollen sie alle sich erst mal an der eigenen Nase ziehen und die Waffen entsorgen . B.M.

  7. Ich finde es traurig des Menschen in einer Welt wo alles und jeder in Frieden leben könnte von Generation zu Generation die Kriege weiter geführt werden und der Planet der einst den Menschen anvertraut wurde zu nichte gemacht wird nur weil es machthungrige und Geldgierige Menschen ,wenn man sie überhaupt noch Menschen ( Bestien ) bezeichnen kann . Eine große Mitschuld trägt auch die kath. Kirche die die letzten 2000 Jahre Milliarden von Gelder und Vermögen auf nicht legalen und brutaler Weise zusammengeraft hat und im Vatikan hortet . Was man nicht CHRISTLICH nennen kann da millionen Kinder in der dritten Welt verhungern . Schade für diese Welt !!!! B.M.

  8. @Tigerhai – Die Aussage mit den 7 Staaten ist richtig, die sollten innerhalb von 5 Jahren angegriffen werden. Das ist eine Aussage, die 2004 durchgesickert ist. Ich fand auf Anhieb aber den Link nicht, ich denke ich habe den aber früher mal hier irgendwo eingestellt. Also Libyen ist ja schon vorab abgehakt worden, der Kongo in Affrika war aber nicht in der Aussage.

    Hier die Aussage von damals, die ich durch Eingabe eines ganzen Fragesatzes
    im Suchbalken bei Salem News fand :

    Militarization at the global level is instrumented through the US military’s Unified Command structure: the entire planet is divided up into geographic Combatant Commands under the control of the Pentagon. According to (former) NATO Commander General Wesley Clark, the Pentagon’s military road-map consists of a sequence of war theaters: “[The] five-year campaign plan [includes]… a total of seven countries, beginning with Iraq, then Syria, Lebanon, Libya, Iran, Somalia and Sudan.”

    Das obige ist ein Auszug aus folgendem alten Artikel dort :

    http://www.salem-news.com/articles/november052011/chain-obiedience-ae.php

    Deutschland verfügt zwar nicht über eigene Atomnomben, hat sie aber seit
    Anfang der 60er Jahre auf deutschem Boden eingelagert, und das nicht zu knapp.

  9. Klar gibt´s im Falle eines Angriffs ain absolutes Chaos – aber genau das ist von den Strippenziehern – (Rotschuld/Rockefeller/Kissinger/Bush/die Queen – Insider wissen bescheid)dazu gehört Obama definitiv nicht,er ist nur ein Hampelmännchen – gewünscht.
    Nicht vergessen es sollen nur 500 Millionen Menschen am Ende übrig bleiben
    (Georgia Guidestones)

  10. Was ist denn mit diesem Vollpfosten nun schon wieder los? Ist er der einzige auf dem Globus, der es wirklich noch immer nicht gelernt hat, dass der Iran um ein Vielfaches friedseliger ist als sie selber? Warum bloss, meint dieser Hosenscheisser, es stehe ihm zu, über die Welt zu richten? Und was ist mit dem Wahlvolk dort drüben los, merken die überhaupt noch was ausser BBQ und Superbowl?

    Wann endlich halten die US-Repräsentanten endlich ihre arroganten Fressen und schauen endlich zu, dass sie Land gewinnen, ihre eigene Bevölkerung endlich mit Bildung und Arbeit versorgen und anfangen aufrecht für das zu bezahlen, was sie meinen, sich überall einfach so holen zu können, ohne Rücksicht auf Völkerrecht, Menschenleben und Natur?

    (jaja, rhetorische Fragen allenthalben)

    So langsam reichts dann mal. Aber wie die EU inkl. Schweiz mit diesen überheblichen Blindgängern verfahren, ist für mich einfach nur noch zum Eruktieren. Kein Exemplar unserer ach so korrekten und feinen Politikdarsteller hat die Courage, mal Butter bei die Fische zu geben und die USA mal endlich in die Schranken zu weisen. Notfalls sollten mal über Nacht die $-Reserven in Gänze auf den Markt geworfen und nicht mehr als Währung akzeptiert werden, solange die sich derart gewalttätig und rücksichtslos aufführen. 90% der Menschheit, die jeden Tag ihr Auskommen mit fleissiger Arbeit bewerkstelligen, will einfach nur in Frieden leben und wünscht sich nichts mehr, als dass das Kriegsgehetze aus den USA, GB, Frankreich und Israel endlich verstummt.

    Ich entschuldige mich, wenn ich mich hier mal kurz mit solch ungebührlichen Kraftausdrücken auskotzen musste, aber ich kanns echt nicht mehr hören, wenn dieser Dummschwätzer seine überdreiste Allmachtsnotdurft immer und überall verrichten muss, wo er grad lustig ist. Dieser Lullatsch und seine Puppenspieler haben doch allesamt einen Dachschaden allerhöchster Güte. Man sollte diesen geistigen Tiefflieger mal alleine durch eine seiner TSA-Kontrollen in einem US-Flughafen schicken, wahrscheinlich würde man ihn dann direkt nach Guantanamo liefern und dort für zig Jahre einlagern.

    Ach, was reg ich mich schon wieder auf..

    Liebgruss Syntagma

  11. Das traurige ist das die Soldaten wirklich glauben etwas gutes zu tun.
    Sie sehen nicht das Sie nur der Waffenlobby und den Banken helfen.
    Gruss

  12. derzeit ist UN-Vollversammlung und die BRICS werden ihr Gewicht in die Waagschale werfen gemeinsam mit anderen Ländern des Mercosur, die die Nase voll haben vom großen Bimbo im Norden.

    Wird die UN-Vollversammlung diesen aufstrebenden Ländern nicht entgegenkommen, wird sich die UN nicht gerade erledigt haben, aber sie wird dem Tod wieder ein Stück näher gekommen sein denn, die BRICS werden sich darin bestätigt sehen, selbstständig und gemeinsam voranzuschreiten ohne UNterstützung und Anerkennung seitens des Establishments. Sie haben damit genau den richtigen Zeitpunkt abgewartet, denn das Establishment ist politisch zerstritten, militärisch schwach und in erster Linie mit sich selbst beschäftigt um am Leben zu bleiben. Die BRICS können und werden diese Gelegenheit nicht verstreichen lassen, sie sind hungrig, motiviert, verfügen über Masse Mensch, Rohstoffe, Kapital und militärische Stärke, sie werden ihre Chance nutzen mit und ohne Europa und definitiv ohne USrael.

  13. Hallo Kaiser Wilhelm ! Das mit dem Weichspüler HD finde ich genau passent für die Wähler die CDU gewählt haben .Es ist schon schlim wenn man sieht wie die Medien .das Fernsehen mit ihren Sendungen wie Comedyreien (Bart ,Bigbrohter und all die Scheiße ) ,gefählste Nachrichten und Hirnverbrannte Werbespots ,die Zuschauer in einen Zustand maniepulieren und das im Auftrag der Politikerspitze (Merkel und Co ) , so frage ich mich schon was noch alles auf uns zukommt . B.M.

  14. @Tigerhai – Nun ja, CDU/CSU haben Stammwähler die schon seit Adenauer & FJS diese Parteien wählten, und die würden nie was anderes wählen. Außerdem ist das hier (wie in den USA) eine Personenwahl. Man wählte in diesem Fall die Kanzlerin, genau wie in 2009. Die CDU Wahlplakate sind ja auch derart ausgerichtet. Also Führerkult pur. Merkel überall abgebildet, aber auf dem Plakat kene klare Aussage (Text), quasi Nordkorea 2.0 – Die Deutschen stehen irgendwie auf sowas. Wenn Mutti sagt : Alles wird gut, na dann kann man doch beruhigt (weiter) schlafen.

    Hinzu kommt das Merkelsche Reichspropagandablatt, welches ihre beste Freundin vertreibt. Ich habe in Artikeln im web gelesen, dass in der BLÖD Zeitung die Partei AfD total nicht erwähnt wurde. Ich habe zwar kein TV aus Merkeltanien, und das beabsichtigt, aber was da so geboten wird, das kann ich mir schon vorstellen. Schau dich einfach um! Wie viele der Bürger laufen mit dem smartphone vor der Nase rum? Die nehmen ihre Umwelt nicht mehr wahr. Die sind bereits robotisiert von Mr. Sugarhill und Mr. B. Pforte. Bei diesen App-gesteuerten braucht der Chip gar nicht mehr eingepflanzt zu werden.

    Ich denke aber mal in den nächsten 4 Jahren wird sich was ändern, auch wenn die FDJ-Else mal wieder NIX macht. Ich meine global, wovon dann auch Merkeltanien betroffen sein wird. Und das ist auch gut so, denn solange gewisse Personenkreise der Bevölkerung nicht selbst betroffen sind, findet bei denen eh kein Umdenken statt. Mal 1 Jahr die Zustände, wie sie vor 33 waren, das wärs.

  15. Hallo ! Bei der UNO Versammlung im Amiland wird wieder viel geredet zum Beispiel Obama geht auf den Ihran zu ,na der glaubt wird selig ! Der hat doch ganz andere Absichten und die werden dem Iran nicht gefallen .Aber um noch auf die Wahlen zurück zu kommen ich hab gelesen (nicht in der Tageszeitung ) das 15 % der Stimmzettel ungüldig waren das wären um die Millionen Wähler die zu blöd gewesen wären einen ordentlichen Stimmzettel auszufüllen und das kann nicht sein .Ich vermute das gerade das passiert ist vor dem was Parteirn gewarnt hatten das diese Stimmzettel mit gekauften Wahlhelfer ungüldig gemacht wurden dazu brauchte man nur ein Bleistift und ein Kreuzchen zufügen schon ist er ungüldig . Den eine Partei die im Vorfeld bei midestens 10 % liegt und bei der Wahl mit 4,9 % abschneidet und genau das 0,1 % feld um in den Bundestag einzuziehen ist schon kommisch ,das ist meine Meinung !!!!!!! B.M.

  16. naja was heißt gekauft, die wahlhelfer sind ja deren eigene angestellte. logisch wird da das blaue vom himmel beschissen.

  17. @Alesi – Ich habe aus den 90er Jahren die Aussage eines Wahlhelfers.
    Diese Helfer können sich freiwillig melden, bzw. es wurden Wahlhelfer gesucht damals, und es gab dafür Geld. Der Typ hat es genau so gemacht wie
    @Tigerhai es beschreibt, nämlich ein Kreuz mehr, schon ungültig.
    Das die Briefe bei Briefwahl abhanden kommen, das ist auch normal. Die
    Kästen stehen unbewacht herum. In diesem Jahr sind erstaunlich viele
    Briefumschläge verschwunden. Aber das Thema ist noch nicht gegessen, das geht ja derzeit echt ab, weil es in kleinen Wahlkbezirken im Dorf (wo jeder jeden kennt) nachprüfbar ist. Sind bereit Fälle belegt, wo der Wahlleiter weniger Stimmen gemeldet haat, als wie 3 Familien im Dorf gemeinsam für die AfD abgaben. Manipulation hoch drei, aber auch das geht der Masse der dummdeutschen Doofmichel am Arsch vorbei. Samsung und Apple bringen wieder neue Smartphones raus, und DAS ist viel wichtiger!!!!

  18. @werner

    Mich wunderts nur immer , dass die enormen Kosten (allein schon des Militärs)
    irgendwie als ewig wachsende Staatsschulden scheinbar keine Rolle spielen.
    Man müsste das Ganze eigentlich schon als korrupten Ausverkauf oder Raubzug sehen. Der Steuerzahler blecht da für Billionen, welche für die unsinnigsten Dinge draufgehen und man macht weiter, 1 + 1 Rechnen kriegen die doch auch hin, aber es ist denen völlig egal.
    Auch hier in Deutschland gehören wir eigentlich für eine große Revolte auf die Straße, wenn man sich die Ausgaben für das Militär, immer wieder neuste Technologie für dieses u.u.u. ausgibt. Es ist eine ganze Lobby- Mafia, die über die Politik sich an Steuern bereichert.
    Also !
    Politische Immunität abschaffen, und die Seile an den Bäumen schon mal anbringen.

  19. P.S. DAS WELTWEIT ‚SCHEITERNDE WIRTSCHAFT- u. FINANZSSYSTEM‘ WIRD BEWUSST SO INSZENIERT UM FOLGENDE GENERATIONEN ALS SKLAVEN HALTEN ZU KÖNNEN.
    Sieht man sich die trottelige Masse der Jugend an, macht diese aufgrund vonDummheit und Konsumrausch als Lebensbefriedigung bestimmt auch gerne mit.
    ‚VIVA LA WAS?‘

  20. @Bürgender – Besten Dank. Tolle Zusammenfassung des größenwahnsinnigen Lügenbarons, dem Neuen Messias, dem in den Medien in allen Kommentarblogs
    bereits gehuldigigt wurde, bevor er erstmalig Praesident wurde.
    Es ist nun mal Fakt, dass man in einer Demokratie nicht ALLEINE regiert.
    Wahlversprechungen einzuhalten ist nur in einer Diktatur moeglich. Da gilt der Tagesbefehl des Fuehrers und wird automatisch Gesetz. Obama ist eine ferngesteuerte Sprechpuppe, mehr nicht.

    @MG Dieling
    ‘VIVA LA WAS?’ Natuerlich ‘VIVA LA SCHLAGER MOVE’

    Was denn sonst?

  21. Hallo ,möchte mich auch wieder mal zuwor melden . Es geht wieder mal um diese Bilderberger die sich überall auf der Welt einmischen um an Ihre Weltregierung zukommen . Sie nennen sich auch die dritte Macht !Diese dritte Macht strebt seit 1945 ihr Ziel die Welt an sich zu reißen an .IIch habe in einem Buch vom Koppverlag Schriftsteller Gilbert Sternhoff gelessen und das machte mich schon nachdenklich also da steht das diese Brut von reichen Monstern die Menschen auf unsrem Planeten reduzieren wollen durch Seuchen ,Krankheiten oder Kriege usw. . Die haben ja mehere Unterirdiesche Labors in Amerika wie zum Beispiel die Colonia Dignidad ,wo sie Gefährliche Impf stoffe und Virren wie Aids herstellen . Auch eine Genbombe söll schon existieren . Sie wollen eine neue Rasse schaffen .Das hört sich alles Utobisch an ,aber mir macht es Angst und wenn man sieht wie sich die Welt und Menschen in den Letzten Jahren verändert hat muß was passieren . B. M.

  22. tigerhai,
    ich sehe das anders. ein paar jahre nach der weltwirtschaftskrise 1907 wurde die federal gegründet mit der dann der geplante weltkrieg finanziert werden konnte. die weltherrschaft war 1918 fast fix, aber england und weite teile asiens waren noch zu stark. später nannte hitler das kind beim namen und warf die banken aus dem land, die antwort war totale zerstörung und eine zerschlagung deutschlands in drei teile wovon einer ethnisch gesäubert und den polen geschenkt wurde. seither hat das morden nicht mehr aufgehört.

    die streben die weltherrschaft nicht an, die haben sie schon lange! es geht seit 1945 nur darum diesen status zu halten und ohne einen finger krumm zu machen reich zu bleiben. meine weltsicht, sorry.

  23. Hallo Alesi ! Da muß ich dir schon recht geben diese Bande gibt es schon viel länger aber sie wollen noch mehr Macht über das Volk am liebsten verklaven und man muß auch den Vatikan zu diesen Verbrecher zählen die über ein Vermögen von über 160 000 000 Milliarden auf Ihrer Vatikan Bank bunkern und jedes 5 Gebäude in Rom gehört denen auch auserdem bekommen sie jedes Jahr vom deutschen Staat 14 Milliarden geschenkt ,sämmtliche Kosten der in Deutschland lebenden und arbeitenten Pfarrer ,Bischöfe und Einrichtungen Löhne ,Gehälter werden auch vom Steuerzahler bezahlt ganz zu schweigen von der Kirchensteuer die gleich vom Lohn abgezogen wird . Es stimmt schon wir sind bereits in den Fängen dieser Machtgeier und die Politiker spielen da ganz schön mit . B.M.

  24. @Bürgender – Hier auch mal wieder schöner Artikel zur Themengruppe : Überfall auf ein Land auf Grund von Lügen.

    Genau das was im Irak abging würde so ablaufen auch in Bezug auf Syrien und den Iran. Bei Saddam waren es die Massenvernichtungswaffen (WMD) – im Fall Syrien Giftgas und Iran Atombombe. Also wie gehabt : Eine Lüge oder eine -false flag- Aktion bzw. Kombination von beidem.

    http://www.veteranstoday.com/2013/10/06/prove-what-you-dont-have/

    Gleicher Artikel erschien auch bei Salem News wie so oft.

    http://www.salem-news.com/articles/october062013/proving-wmd-pb.php

  25. Ein Angriff auf Iran dürfte für Israel und USA das Ende bedeuten, zumal dann
    auch Russland und China einschreiten würden.
    Iran hat im Gegensatz zu den westlichen Plutokratien keinen Angriffskrieg seit
    200 Jahren geführt.

    Katy Tess
    the woman who knows

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.