Schon mal gehört?
Napoleon wurde von Kaninchen angegriffen


von

Napoleon wurde einst von Kaninchen angegriffen. Im Jahr 1807 veranstaltete er nach der Unterzeichnung des Friedensvertrags von Tilsit eine Hasenjagd. Die extra dafür angelieferten Kaninchen verwechselten Napoleon mit der Person, die für die Fütterung verantwortlich war. Hunderte Kaninchen stürmten auf Napoleon zu und umzingelten ihn. Dieser rettete sich in eine Kutsche und flüchtete. Während seiner Flucht warf er noch einige der Kaninchen aus dem Fenster der Kutsche.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.