Spaniens Armee bereitet sich auf Massenunruhen vor


Krass!/Spanien

Wie eine spanische Zeitung meldet, hat Spaniens Armee ein „seltsames und nie dagewesenes“ Training zur Kontrolle von Massenunruhen durchgeführt. Den Soldaten sei mitgeteilt worden, dass man in diesen unruhigen Zeiten „zu allem bereit sein“ müsse.

Proteste-in-Spanien

(Literatur zum Thema gibt's hier: klick)

Im Oktober hat Spaniens Armee in der autonomen Gemeinschaft Valencia an der Mittelmeerküste die „Kontrolle von Massenunruhen“ trainiert, wie die spanische Zeitung El Publico am Mittwoch berichtete. Spanische Behörden gaben auf Anfragen keine Stellungnahme ab.

„Sie zeigten uns wie man Menschen verhaftet, wie man Handschellen anlegt und die Massen kontrolliert und solche Dinge, doch wurde uns nicht erklärt, für welche Mission diese Ausbildung erforderlich war“, erklärte einer der Soldaten der Zeitung. Militärische Quellen sagten gegenüber den Reportern, dass sie die Übungen als „seltsam und nie dagewesen“ empfanden. Ein Teilnehmer der Übungen gab an, dass den Soldaten in der Kaserne gesagt worden sei, dass sie in diesen unruhigen Zeiten „zu allem bereit sein“ müssten. Die Übungen seien sehr hart gewesen, Gewaltanwendung sei trainiert worden und einige Soldaten hätten sich dabei verletzt.

Die Soldaten schilderten, dass sie sehr besorgt seien, da man noch nie zuvor ähnliche Übungen in Spanien durchgeführt habe. Die Gründe für diese Übung seien bis heute unklar. Laut El Publico haben mindestens 200 Soldaten an den Übungen teilgenommen. Unter Aufsicht der spanischen Militärpolizei, welche extra für das Training aus Saragossa anrückte.

Bild: Proteste in Madrid, 2011. Autor: Fotograccion, Lizenz: CC BY-SA 3.0

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung

Na, hoffentlich gehts auch bei uns gegen diese
anti-deutsche bunte BRDDR endlich los! DEUTSCH WEHRT EUCH GEGEN UMVOLKUNG+VÖLKERMORD! WEHRT EUCH GEGEN AUSBEUTUNG+UNTERDRÜCKUNG. Dies ist unser Land! DEUTSCHLAND DEN DEUTSCHEN ! KAMPFFF! FEUER+FLAMME FÜR DIE BRD !

Die Müllmenschen müßen Gewalt gegen ihre Sklavenmasse einsetzen. Teile der Polizei oder des Militärs sind zwar dann die Schläger dieses Geschmeißes, aber auch Teil der Sklavenmasse. Man wird sehen. Ich würd da kein Schlachtfest mehr anrichten, der Drops ist gelutscht. So billig wie nach dem 3Reich oder nach Franco kommt heute weder das Geschmeiß, noch seine Handlanger an Kommandopunkten der Struktur weg. Jeder Gewaltakt kommt einem Scheit auf dem eigenen Haufen gleich.

Den betroffenen Soldaten müsste eigentlich klar sein, zu welchem Zweck dieses „seltsame“ Training stattgefunden hat. Ähnlich wie in USA bereitet sich das Geschmeiß der Politkaste darauf vor, das eigene Volk zu bekämpfen. Opfer spielen dabei überhaupt keine Rolle, im Gegenteil: Je mehr Opfer, desto größer die Abschreckung für künftige Ausdrücke des Volkswillens. Es bleibt zu hoffen, dass sich die Soldaten genau überlegen, was sie denn tun, wenn sie gegen das eigene Volk eingesetzt werden sollen!

Alle europäischen VÖLKER werden sich gegen Unterdrückung, Ausbeutung und Ausplünderung der
US-EU-IWF-FED-EZB wehren müssen ! Gegen Verausländerung und somit Völkermord! Gegen Globalisierung! Gegen die Wallstreet-Blutsauger. WIR SIND DAS VOLK! WIR WERDEN BELOGEN+BETROGEN!

EINIGKEIT UND RECHT UND
W A H R H E I T
FÜR ALLE EUROPÄER !!!

wpDiscuz
Nach oben scrollen