China wird Militärbasis in Pakistan errichten


China/Militär/Pakistan

Laut chinesischen Medien wird China einen neuen Militärstützpunkt in Pakistan errichten. Und dies inmitten der wachsenden Spannungen zwischen Washington und Islamabad.

(Literatur zum Thema gibt's hier: klick)
Pakistan China Militärbasis
Pakistan China Militärbasis, Bild: Gegenfrage.com, Flaggen gemeinfrei

China wird in Pakistan einen Marinestützpunkt errichten. Diese Ankündigung erfolgt während der wachsenden Spannungen zwischen Washington und Islamabad. Nach Angaben der South China Morning Post vom Samstag wird der Marinestützpunkt im Hafen von Gwadar in der pakistanischen Provinz Belutschistan gebaut.

„Der Hafen von Gwadar kann keine speziellen Dienstleistungen für Kriegsschiffe anbieten … Die öffentliche Ordnung dort befindet sich in einem Chaos. Es ist kein guter Ort, um militärische logistische Unterstützung zu leisten“, so die Quelle.

Der Gwadar-Hafen wurde erst 2010 mit chinesischer Unterstützung fertiggestellt. Allerdings handelt es sich dabei um einen von einem chinesischen Unternehmen verwalteten Handelshafen, nicht um eine militärische Einrichtung.

„Kontraproduktive“ Entscheidung Washingtons

Ein in China ansässiger militärischer Analyst, Zhou Chenming, sagte gegenüber der Zeitung, dass China eine weitere Basis in Gwadar für seine Kriegsschiffe bauen müsse, da es sich beim bestehenden Hafen um eine zivile Einrichtung handle.

Am Freitag verurteilte Pakistan die „kontraproduktive“ Entscheidung Washingtons, Millionen Dollar an Sicherheitszuschüssen für Islamabad auszusetzen. Die genaue Höhe ist nicht bekannt, mindestens aber 900 Millionen Dollar. Nach den Ankündigungen Washingtons beschlossen Pakistan und China, ihren bilateralen Handel von US-Dollar auf Yuan umzustellen.

Marineübungen

Letzten Monat haben die Flotten Chinas und Pakistans ihre fünfte gemeinsame Militärübung in den Gewässern vor der Küste von Shanghai abgehalten. Daran teil nahmen unter anderem die chinesische Fregatte Jinzhou und die pakistanische Fregatte Saif.

Peking entsandte auch J-11-Kampfflugzeuge, JH-7-Jagdbomber, KJ-200-Frühwarnflugzeuge und verschiedene Bodentruppen. Pakistan war mit JF-17 Thunder-Jets und Frühwarnflugzeugen vertreten.

Quellenangaben anzeigen
scmp, scmp

6 Comments

  1. Diese Meldung hatte ich bereits gestern um 20.15 in meinem Kommentar zu den Währungsmaßnahmen Pakistans eingeflochten. Der Hafen muss indes erst noch ausgebaut werden. Das ist ein weiterer Schlag des mohammedanisch regierten Pakistans gegen die USA.
    Dann wird sich jetzt Indien beeilen den USA einen weiteren Stützpunkt anzubieten.
    Alles wie im Kindergarten in der Politik.

  2. Ein Optimist würde jetzt sagen :

    GUT ! Da muss also erst ein militärisch zu nutzender Hafen gebaut werde, dauert sicher Jahre.
    Also keine Panik, bis dahin haben sich alle wieder beruhigt oder neue Erkenntnisse/Bündnisse müssten wieder in Planung … gehen.

    Er hätte nicht mal ganz unrecht.

    Ich bin weder Optimist noch Pessimist, sondern sowohl ideologisch wie politisch ein Agnostiker.

    Dennoch merke ich in einem Anflug von Ironie an :

    Würden deutsche Flughafen/Bahnhof – Baufirmen beschäftigt – wäre die Fertigstellung erheblich (!) zu verzögern, die Kosten ebenso erheblich (!) zu erhöhen.

    Wobei … es könnten ja ausländische Firmen in D die Bauaufträge erhalten haben, das würde Sinn machen wenn man sich bewusst darüber ist wie über “ Entwicklungshilfen“ bzw. über meist völlig
    sinnfreien (!) Errichtungen von angeblich Infrastruktur verbessernden Werken (z. B. ein Wasserwerk an einem Fluß der 3/4 des Jahres kein Wasser führt und den Rest eher dümpelt als fließt, aber Ingenieure extra eingeflogen werden müssen um eine Schraube zu verstellen … ) die Großkonzerne aus dreckigsten Scheinen … sauberstes Geld generieren.
    Global im Verbund agierend auch mal einen Flughafen Berlin oder Stuttgart 21… warum nicht ?

    Durch Groß-Border-Leasing wurde doch eh schon reichlich wichtige Infrastruktur faktisch verscherbelt ! Mögen diese „Willi Wichtig-Glaub Bürgermeister“ sonstwo schmoren für ihre Dummheit !!!

    Ich gehe davon aus das hier jeder weiß worum es ging/geht – CBS – und so mancher Willi Wichtig-Glaub hat seine Stadt/Gemeinde damit “ retten“ wollen … …
    Mit ein Grund zum Zustand von “ unseren“ Schulen,Turnhallen, Bäder, Bahnstrecken, Bahnfahrzeuge, Straßen usw. usw.
    Unglaublich (!) – aber wahr.

  3. Und natürlich … errichtet China innert
    “ Unstimmigkeiten“ zwischen Pakistan und USA einen militärischen Basis-Hafen in Pakistan.

    Dafür hingegen müssen – wegen Vorwürfen der USA Pakistan würde afghanischen, ehemaligen
    “ Rebellen“ … heute … Terroristen … Unterschlupf gewähren innert 30 Tagen die Afghanen Pakistan verlassen.

    Mir scheint als ob Pakistan derzeit in einer fiesen Klemme sitzt …
    Damit ist aber Pakistan mitnichten alleine – und ich denke das sich China/RUS/USA gegenseitig – direkt (!) nicht angreifen.
    Was aber an “ Ansprüchen“ geklärt werden soll werden Stellvertreter-Kriege ausfechten …
    Die Waffenindustrien verzeichnen weiteren Wachstum, unbequeme …Regime werden “ gewechselt“ in willigere Regime …

    War es je anders ?

    Venezuela … – einst ein aufsteigendes Land mit den größten Bodenschätzen gesegnet – schaut euch an was da derzeit abgeht …
    Libyen … – Gaddafi einst ein “ Freund“, das Ende der
    “ Freundschaft“ ist bekannt, die Folgen auch. Jedenfalls zeichnen sie sich immer deutlicher werdend ab. Das Tor zu “ Europa“ wurde geöffnet !

    Ich habe mir auf einem Globus alle derzeitigen
    “ Feuerstellen“ gekennzeichnet – das Ergebnis hat mich den Atem stocken lassen !

    Kein Wunder (!) das “ Europa“ als das Paradies auf Erden erscheint … …
    Seit Jahrzehnten keine Kriege, ein weltweit außergewöhnliches Sozialsystem … DA
    will man hin !
    Was – einerseits – verständlich ist, andererseits den Untergang jedes europäischen Gedanken an gemeinsam zusammen wachsen entgegensteht !!

    Weil erstens ist EUROPA – gezielt – in Ost und West geteilt worden ( woran die Kirche einen erheblichen, wenn nicht sogar den maßgeblichen Anteil hat) und zweitens durch diese “ EU“ und den € … auch in Nord – Süd – neuerlich – zerrissen worden ist. Es kann getrost auch von gevierteilt … geschrieben werden.

    Sollte D als der Korpus dieser “ EU“ gelten wird D nicht überleben, die “ EU“ aber logischerweise auch nicht. ( das “ römische Reich deutscher Nation“ lässt grüßen ).

    EUROPA … hingegen stehen wieder stürmischste Zeiten bevor.

    Ich stelle schon mal Wodka kalt
    Warum ?
    Weil mir der RUS genetisch wie ideologisch näher ist als der geflohene „AMI“, weil mir klar ist das „unsere “ heutige “ EU“ nach dem Rückzug des Eises (!) sicherlich nicht von “ Südländern“ mühselig besiedelt wurde, urbar gemacht und immer und immer wieder aufstand um seine Werte zu verteidigen. Das schaffen nur starke (!) Charaktere.
    Also nordisch/östlich besiedelt wurde “ Europa“ zu dem was es wurde !!!
    Aber … Marseille wurde von Griechen gegründet, die Säulen des Herakles stehen nicht in seinem Heimatland … – der Handel zwischen Nord und Süd, Ost und West blühte prächtig, fleißige Leute bauten gemeinsam auf was WIR im Heute “ europäische Werte “ nennen …

    All DAS (!) ist in Gefahr – weil gezielt generierte (!) Armut nicht mehr Handel sondern Kriege/Flucht zur Folge hatte/hat , ein “ Erfolgsrezept“ welches bis ins Heute seit Jahrtausenden … funktioniert.

    Nur … diesmal machen sich nicht mehr fleißige Kaufleute und geschickte Handwerker auf den Weg – sondern überwiegend Leute die glauben ohne Leistung … überleben zu können auf Kosten von Leistungserbringern.

    Womit sie nicht anders denken/ handeln als diejenigen die schon lange … so ihr Dasein erpressen …

    BEIDE werden untergehen, denn ohne die berühmt/ berüchtigte “ Eierlegendewollmichsau“ … werden sie schlicht verhungern.

    Das macht doch Hoffnung – einen Warnschuss abzugeben könnte helfen – einfach mal kollektiv (!) für 4 Wochen … zu Hause bleiben. Krank, Epidemie-Opfer … derzeit die “ Todes-Grippe“ aus Australien unterwegs zu uns …

    JA, das würde “ unschöne Bilder“ generieren …

    Geschäfte, „Center/Agenturen“ ( ehemals Amt) bleiben geschlossen, keine Bank öffnet, kein Geld mehr am Geldautomaten, kein Kraftstoff mehr an Tankstellen, kein öffentlicher Verkehrsbetrieb, Kliniken schließen/ verbarrikadieren ihre Türen, Polizisten bleiben zu Hause … plündernde Horden holen sich was zu holen ist, ohne Rücksicht und äußerst brutal …

    Na ?
    Angst bekommen ?

    Dann hat das System … alles richtig gemacht !

  4. Man darf aber die Dinge nicht durcheinander werfen.
    Venezuela war und ist reich an Erdöl, aber den Löwenanteil dieser Gelder steckte Maduro ins Soziale (Wohnungsbau hauptsächlich) und nicht in die Infrastruktur der Ölindustrie.
    Dann halbierte sich der Ölpreis und die Sanktionen der USA wirkten sich aus.
    Wobei diese Sanktionen die Reaktion auf umfangreiche Verstaatlichungen in Venezuela waren. Alles eine verworrene Geschichte. Ich denke, da waren Dilettanten am Werk.
    Und bei Pakistan muss man immer die alte Feindschaft zu Indien in Rechnung stellen. D.h. wenn Indien, ein alter Freund Moskaus, die Seiten wechselt und zum Verbündeten der USA wird, dann setzen sich die Pakistaner nicht in dasselbe Boot- eben wegen den Indern und nicht etwa wegen den USA. Auch das erinnert wieder an unsere Zeit im Kindergarten.
    Wenn Du wirklich etwas für Deutschland tun willst, dann nicht mit irgendwelchen Streiks. Einfach beim nächsten Einkauf deutsche Produkte vermeiden. Das fängt beim Käse an (Frankreich statt Deutschland) und hört beim Autokauf nicht auf. Allerdings leidet darunter dann die deutsche Großindustrie. Aber die ist längst international aufgestellt und der Produktionsstandort ist (den Mittelstand da ausklammern) Deutschland ist da schon längst kein Heimatstandort mehr. Sondern eben ein Standort wie ein Baum, den jeder Hund in jeder Straße zum Pinkeln hat.
    Allerdings halte ich mich selbst nicht an obigen Vorsatz.

  5. Es dürfte egal sein ob es ein französischer Käse ist oder ein griechischer, deutscher, italienischer … usw. Käse. Das gleiche bei Auto und und und …
    Nur ein „kleiner“ Unterschied : Targed 2 … …
    Daher lieber Käse vom regionalen Erzeuger-Hof, wo noch die Ziege gestreichelt werden kann deren Milch so lecker schmeckt
    Das inländisch produzierte, bezahlte Auto fahren bis der TÜV uns trennt – anstatt per Leasing … mehr Schein als Sein vorzutäuschen.

    Habe aber verstanden was gemeint war @ Markus.

    Gruß in die Runde.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Nach oben scrollen

Iframes, eingebettete Videos und Cookies deaktiviert. Um alle Funktionen freizuschalten, bitte "OK" klicken. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen