US-Militärzeitung warnt vor Atomkrieg in Europa:
USA führen erneut Atombombentest durch


Militär/USA

Die USA haben erneut eine Atombombe getestet, um „nationale Sicherheitsanforderungen“ zu erfüllen. Der Chefredakteur einer Militär-Zeitung warnt vor einem möglichen Atomkrieg in Europa.

(Literatur zum Thema gibt's hier: klick)
USA Atombombe
USA Atombombe, Bild: Gegenfrage.com

Die USA haben zum zweiten Mal innerhalb von fünf Monaten einen Test einer nuklearen Freifallbombe in Nevada durchgeführt. Grund dafür seien „nationale Sicherheitsanforderungen“, sagte Phil Calbos, stellvertretender Leiter der Verteidigungsprogramme bei der National Nuclear Security Administration (NNSA).

Der erste Test wurde im März diesen Jahres erfolgreich durchgeführt. „Das B61-12 Lebenserweiterungsprogramm („life extension program“) schreitet planmäßig voran, um die nationalen Sicherheitsanforderungen zu erfüllen“, so Calbos in einer Erklärung am Dienstag.

Nach einer NNSA-Anweisung wurden während des Tests die nicht-nuklearen Komponenten der Bombe, wie z. B. das Scharf- und Brandschutzsystem, Radarhöhenmesser, Raketenmotoren, Waffensteuercomputer sowie die Fähigkeit des Flugzeugs, die Waffe abzuwerfen, überprüft. Die erste Produktion der Bombe ist für März 2020 geplant.

Der jüngste Test der Atombombe erfolgt inmitten der aktuellen Spannungen zwischen den USA und Nordkorea. Der zweite Test der Atombombe könnte darauf hindeuten, dass Washington sein Rearmament-Programm beschleunigt, glaubt Igor Korotchenko, Chefredakteur des National Defense Magazine.

Atomkrieg in Europa?

„Die Tatsache der Prüfung dieser Veränderungen an der Atombombe zeigt, dass die USA das Wiederbewaffnungsprogramm ihres taktischen Atomarsenals in Europa beschleunigen, und dass sowohl Washington als auch Brüssel das Szenario eines begrenzten Atomkriegs in Europa in Erwägung ziehen“, so Korotchenko.

Im April erklärte die US Air Force, dass es eine verbesserte Freifall-Atombombe getestet werde, um zu sehen, ob das Flugzeug die Massenvernichtungswaffe zuverlässig transportieren kann. Im Februar hat die US-Marine vier ballistische, nuklearfähige Trident ll D-Raketen im Pazifischen Ozean getestet.

Quellenangaben anzeigen
nnsa, presstv

Tags:

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Nach oben scrollen