Fachliteratur zum Thema gibt's auf Amazon.

Buchtipp: Das Anglo-Amerikanische Establishment


In diesem Buch schildert einer der bedeutendsten Historiker der USA den Aufstieg einer von Cecil Rhodes in London gegründeten Geheimgesellschaft zu einer Art »geheimen Weltregierung«.

Staatsverschuldung

Fachliteratur zum Thema gibt's auf Amazon.

Die USA brauchen mehr Schulden, sagt ehemaliger Fed-Chef

Seit Amtsantritt Obamas als US-Präsident erhöhten sich die US-Staatsschulden um über acht Billionen Dollar. Viel zu wenig, schreibt der ehemalige Vorsitzende der Federal Reserve in Minneapolis in einer Bloomberg-Kolumne. Die US-Regierung richtet zuhause einen enormen wirtschaftlichen Schaden an. Nicht durch zu hohe staatliche Ausgaben, die zahllosen Kriege auf der gesamten Welt, den billionenschweren Militärapparat, den gigantischen politischen Wasserkopf,

Sieben Jahre Obama: 70.000 Dollar Minus pro US-Haushalt

Seit dem Amtsantritt Obamas als Präsident der Vereinigten Staaten sind sieben Jahre vergangen. In dieser Zeit erhöhten sich die Staatsschulden um über acht Billionen Dollar, bzw. 70.000 Dollar je Haushalt. Im Jahr 2008 kämpfte Barack Obama um das Amt des Präsidenten und versprach viele schöne Dinge, darunter etwa eine atomwaffenfreie Welt oder auch eine Reduzierung

Obama hat US-Staatsverschuldung verdoppelt

Einer der Kritikpunkte im US-Präsidentschaftswahlkampf gegen George W. Bush war dessen „unverantwortlicher“ Umgang mit den Staatsschulden, tönte Obama im Jahr 2008. In seinen knapp sieben Jahren als US-Präsident hat Obama die Staatsverschuldung jedoch ebenfalls verdoppelt. Während seines ersten Präsidentschaftswahlkampfs im Jahr 2008 kritisierte der damalige US-Senator Barack Obama den scheidenden Präsidenten George W. Bush, die Staatsverschuldung

China wirft US-Staatsanleihen auf den Markt

Nach der Abwertung des Yuan hat China damit begonnen, US-Staatsanleihen im großen Stil auf den Markt zu kippen. Dabei handelt es sich um die größte Verkaufswelle seit 1978. Auch Russland, Brasilien und andere Länder ziehen nach. Ist das der Beginn eines globalen „Dollar-Abverkaufs“? Jahrelang haben die Zentralbanken der sogenannten Schwellenländer US-Anleihen aufgekauft, um ihre Devisenreserven zu

Buchtipp: Selbstversorgung


Die Autoren sind seit über 40 Jahren Selbstversorger. Dieses Buch erspart Ihnen unnötige Anfängerfehler und stellt sicher, dass Ihr Weg in die Selbstversorgung von Anfang an erfolgreich verläuft.

Ältere Posts››