Yossi Cohen wird neuer Mossad-Chef


von

Yossi Cohen wird der neue Chef des israelischen Geheimdienstes Mossad. Er wurde am Montag von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu zum Nachfolger Tamir Pardos ernannt und wird sein Amt ab Januar antreten.

"Mossad seal" by PNG crusade bot.Original uploader was PNG crusade bot at en.wikipedia.Later version(s) were uploaded by SGT141 at en.wikipedia. - Commons. Licensed under Public Domain via Wikimedia Commons - https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Mossad_seal.svg#/media/File:Mossad_seal.svg
„Mossad seal“ – Licensed under Public Domain via Wikimedia Commons

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat am Montag Yossi Cohen zum neuen Chef des Geheimdienstes Mossad ernannt. Cohen ist derzeit noch Israels Sicherheitsberater und wird ab Januar dem derzeit amtierenden Vorsitzenden des Geheimdienstes Tamir Pardo nachfolgen.

Der frühere Kampfjetpilot war bereits zwischen 2011 und 2013 Vizechef des Mossad und soll Israel laut Aussage Netanjahus „vor Terror, dem Iran und anderen Bedrohungen“ schützen. Cohen steht der Familie Netanjahus nahe und wird von der Tageszeitung Ha’aretz als „frommer Jude“ und „natürliche Wahl“ für diesen Job bezeichnet. Er habe das erforderliche Talent, operative Erfahrung und eine intime Vertrautheit mit der Organisation.

Cohen ist ein Veteran des Mossad mit 30-jähriger Laufbahn und erhielt den israelischen Sicherheitspreis. Er gilt als „harter Vorgesetzter“, spricht perfekt englisch, ist Marathonläufer und hat vier Kinder. Der Mossad gilt als einer der bestinformierten und rigorosesten Geheimdienste der Welt.

Quellen: Who Is Yossi Cohen, Israel’s Next Mossad ChiefYossi Cohen

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.