Wie können wir uns vor einem Bargeld-Verbot schützen?


von

Wird Bargeld bald abgeschafft? Wie kann sich der Bürger davor schützen? Der Finanz-MBA, ehemalige Wallstreet-Banker und Buch-Autor John Rubino tauscht sich darüber im Gespräch mit FSN aus. Haben die Leser Vorschläge, wie man sich einem Bargeld-Verbot entziehen kann?

Sobald das Bargeld abgeschafft ist, erlangt die Regierung die volle Kontrolle über jede finanzielle Entscheidung. Wenn die Regierung wünscht, dass mehr Geld ausgegeben wird, kann sie Druck auf die Bürger ausüben. Und sobald die Inflationsraten steigen, erzwingen sie das Gegenteil. Wenn Bargeld abgeschafft wird, haben die Banken gewonnen.

Doch suchen viele kluge Köpfe nach Möglichkeiten, um dieses Diktat zu umgehen. Sei es mit Gold und Silber oder mit Geschenkgutscheinen: Irgendeinen Weg wird man finden, glaubt John Rubino. Rubino hat einen MBA-Titel im Bereich Finanzen von der New York University und war viele Jahre an der Wallstreet. Er ist Autor der Bücher „Main Street, Not Wall Street“ (1998), „How to Profit from the Coming Real Estate Bust“ (2003) und „Clean Money: Picking Winners in the Green-Tech Boom“ (2008).



Im Gespräch mit Kerry Lutz von FSN wird nach Wegen gesucht, um die Regierung und die Banken mit ihren Vorhaben zu umgehen.

In den USA und in Europa tobt der „War on Cash“, Krieg gegen das Bargeld, wie viele Beobachter glauben. Allen voran skandinavische Länder: So soll sich etwa Dänemark bereits auf eine völlig bargeldlose Gesellschaft einstellen und ist damit weltweiter Vorreiter.

Doch auch in Deutschland sind derartige Pläne im Gespräch. So fordert etwa der Wirtschaftsweise Peter Bofinger eine Abschaffung des Bargelds, da dies den Einfluss der Zentralbanken auf den Zahlungsverkehr „schmälert“.

Aufruf

Selbst wenn Euro und Dollar ungedeckte Währungen sind: Bargeld ist ein Stück Freiheit. Bargeld bedeutet Anonymität. Wird dieses abgeschafft, haben die Behörden völligen Einblick in jeden Zahlungsvorgang.

Mangels Vertrauen in die Machthaber würde sich Gegenfrage.com darum über Vorschläge der Leser freuen, was bis zur Abschaffung des Bargeldes zu tun ist und wie man sich davor schützen kann, sobald es soweit ist. Danke!

httpv://www.youtube.com/watch?v=sTwlnRDEhv0