USA und Israel entwickeln Insekten- und Fisch-Drohnen


von

Predator-Drohnen waren gestern, zumindest was die Überwachung angeht: Das israelische und das US-Militär entwickeln Überwachungsdrohnen, die Tieren wie Moskitos, Schmetterlingen oder Thunfischen zum Verwechseln ähnlich sehen. Angeblich sollen diese Hightech-Roboter im Falle von Katastrophen eingesetzt werden, aber natürlich „auch“ im Kampf gegen den Terror, der uns anscheinend in hohem Maße bedroht.

Die Gedankenpolizei aus dem Film „1984“ wird Realität:
Drohnen, die von Tieren kaum zu unterscheiden sind

In ein paar Jahren werden sich in den USA (und später natürlich auch in Europa) rund 30’000 Drohnen im Luftraum bewegen und vor dem Deckmantel des Katastrophenschutzes und natürlich der angeblichen Bekämpfung offenkundiger Terroristen mit ihren hochauflösenden Kameras die Bürger überwachen. Wer nun als US-Bürger alles darauf setzt sich in den Atlantik abzusetzen um der Orwell’schen Überwachung zu entgehen, könnte bitter enttäuscht werden: Homeland Security hat viel Geld locker gemacht und einen Überwachungsroboter mit dem Erscheinungsbild eines Thunfisches entwickelt, der schwer zugängliche Stellen unter Wasser erforschen – und natürlich noch viel mehr – kann.

Konzipiert für hohe Wendigkeit an schwierigen Einsatzorten, selbst in öligem und stark verschmutztem Wasser sowie in sehr engen Umgebungen kann der Spionage-Thunfisch lange und komplexe Einsätze durchführen und verfügt über hochtechnologische Navigations- und Kommunikationssysteme. Angeblich soll er wie ein echter Thunfisch aufgebaut sein.

Wer nun vor Angst auf die Bäume hüpft wird eventuell auch dort böse Überraschungen erleben: Angeblich gibt das US-Militär horrende Summen aus für die Entwicklung von ferngesteuerten Spionage-Moskitos mit einer 0,15 Gramm leichten hochmodernen Kamera und einer Speicherkarte an Bord, die optisch von Moskitos und Mücken kaum mehr zu unterscheiden sind. Die Kollegen in Israel entwickeln mit Hochdruck sogenannte Schmetterlings-Drohnen. Natürlich alles nur, um uns vor Terror zu schützen.

Wo die Reise für uns hingeht? Vielleicht sollten wir George Orwell fragen (hier „1984“ ansehen).

91 Kommentare

  1. Erinnert mich an gewisse Stargate-Folgen! Da reproduzierten die Dinger sich schließlich selbst und waren nicht mehr aufzuhalten!
    Schließlich WAREN sie die Kathastrophe!!!

  2. ja, das selbe wie umdenken wollte ich auch gerade anfügen! Aber trotzdem klasche ich diese Stechmücken immer (mit einer Zeitschrift, versteht sich).

  3. @umdenken2012 – Gut das du den Smiley gesetzt hast. Ist so abwegig ja nicht. Wenn das über facebook rausgeht und nicht als Ironie erkannt wird, dann meldet die BLÖD Zeitung :
    GIFTLIBELLEN TÖTEN TERRORISTEN !! – DIE KANZLERIN IST BEGEISTERT.

    @Wini – Bei Electronic Conrad gibt es dann schon die Minidrohnen-Klatsche mit Teleskopstab, also für die Hosentasche. Basiert auf dem HAARP System und Made in China.
    Für Smartphones auch als App. Warnt bei Anflug einer dieser Libellen.

    Schmetterlings-Drohnen kann ja nicht so schwer sein, denn die gibt es doch als Minen schon. Wie vielen Kindern sie schon die Beine weggerissen haben, da habe ich keine genauen Zahlen, aber sie liegen immer noch herum. Lady Di wollte ein verbot dieser und anderer Minen erwirken. Vielleicht mal googeln dazu : PFM-1 (Wikipedia)Russische Schmetterlingsmine.

  4. Dann werden die Maschinchen gehackt und die Sauerei geht für die Verantwortlichen nach hinten los !! Hosenanzug dann in Aktion ;-))))
    Ha Ha Ha

  5. Möchte erneut darauf hinweisen, dass es bereits vor dem Erscheinen des Buches 1984 diverse Titel gab, in denen das gleiche Thema angesprochen wurde, nämlich die Versklavung, die totale Kontrolle, die Verteilung von Lebensmitteln usw., kurz -Die Neue Weltordnung- und das ziemlich detailliert und unmissverständlich geschildert.

    Empfehle in diesem Zusammenhang den Film : BRAZIL

    Sehr interessante Info bei Wikipedia

  6. mein erster gedanke war ehr das eim der vermeintliche „moskito“ nen rfid chip einpflanzen kann, wär doch praktisch falls man doch einmal erschlagen wird, ist der „teroorist“ wenigstens direkt wieder auffindbar ;p

  7. @dude – Denke eher, du bekommst den Chip auf irgendeine andere Tour verpasst, und dann basierend auf den Chip deinen persönlichen Moskito.
    Pro Bürger eine richtige große Drohne am Himmel geht weder finanziell noch technisch. Da findet dann ja kein Hijacker mehr das Empire State Building wenn er mit seiner Boeing rumkurvt.

  8. ich frage mich,was auf dieser seite los ist und noch kein einziger
    den generalstreik in griechenland oder die ausschreitungen in
    spanien(polizei wieder mit trähnengas gegen die eigene befölkerung
    massief mit gummieknüppel oder geschossen)vorgeht,zu kommentieren ich erinnere
    mich ,das spanien schon mal von deutschen gegen imperialisten
    unterstützt wurde.SPANIENS HIMMEL BREITET SEINE STERNE…..
    wir müssen unsere landsleute mut zusprechen
    und auch dieses zeug gegen SIE selber zu benutzen.ich selber habe
    ausziehbare schlagstöcke mit kugel vorne dran,die jedes visier in stücke haut.pfefferspray giebt es überall zu kaufen,
    ich habe planierraupe gefahren,und andere sachen
    verdammt noch mal wir müssen endlich handeln

  9. Hallo Ronon,

    das Motto dieser Seite sind in erster Linie Themen, die von anderen Medien (bewusst) weggelassen werden. Was in Spanien los ist ist natürlich sehr interessant und es ist fantastisch, dass das Volk sich in diesem Maße gegen die Banken-Diktatur stemmt. Man kann es heute aber in sämtlichen Zeitungen dieser Welt nachlesen, weshalb ein Kommentar dazu nicht unbedingt notwendig ist.

    Grüße Bürgender

    PS.: Schön, dass du wieder da bist.

  10. an livia
    die hiessen replikatoren,deine kleinen miststücke die du meintest
    CARTER,TIAK,cörnell O,NIELund daniel jacksen
    STIMMTS???es giebt aber noch eine bessere serie die ist aber nicht so bekannt.die giebt es leider nicht mehr,sie konnte tote sehen und
    mit ihnen sprechen.es ich muss erst mal nicht google sondern
    wo anders suchen.bleib drauf ich auch.

  11. mein lieber bürgender
    ich wollte eigentlich annonym bleiben,aber deine seite hat es mir
    angetan,mal weiter zu suchen ,ich bleib in eurer nähe.

    aber trotzdem ,die verdammte polizei muss von uns endlich
    mit den eigenenen mitteln ausgebrebremst werden.
    ich hoffe,das mir K_W da zustimmt.die wut der bürger muss endlich
    ausbrechen in zorn.

  12. Jegliche Form des Aufstandes würde Schäuble und Co zu gerne mit der Bundeswehr, der EuroGent oder anderen Mitteln Niederschlagen- ich denke das Gewalt eine Idee von Gestern war. Wir liefern dem System BRD & EU doch die Energie und genau die sollten wir einfach abdrehen.

    – Geld von den Banken nehmen
    – Versicherungen und Co kündigen
    – Konsum einstellen
    – Zeitungen die ja eh keine Infos mehr haben kündigen.

    Außerdem ist es immer gut zu wissen gegen wen man sich stellt … dazu empfehle ich:
    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=MplnxI5trs4

  13. Moin an alle
    @Ronon- warum willst Du anonym bleiben, Ronon ist doch auch anonym….?Aber macht ja nix, wirst schon wissen, was Du tust.
    Mit „Spaniens Himmel…..“ Ist aber nicht Dein Ernst, gelle? Halte ich als gelungenen sarkastischen Witz von Dir. Die rote Verbrecherclique, die in dieser Zeit hochgradig aktiv war, die muesstest Du ja aus DDR-Zeiten noch genuegend kennengelernt haben, einschliesslich des Personenkultes.
    @umdenken2012.de
    Muss ich Dir vollkommen zustimmen, zu Deinem Beitrag 05:33! Auf der Strasse wird alles niedergerattert, was so rumhuepft, egal, ob Maennlein,Weiblein,Kindlein. Diese Bande macht vor niemandem Halt. Aber was wollen die machen bei einem aktiven Passivwiderstand? WOLLEN DIE DICH MIT GEWALT ZU SUPERMARKT BRINGEN, wo sie Dich anschliessend abfuehren oder abknallen, wenn Du unter 100 Teuros eingekauft hast?
    Aber bei dem aktiven Passivwiderstand muessen alle mitmachen. Das wird leider nicht passieren, weil schnell mit SuperSonderAngeboten gelockt wird und die Schwaechlinge sofort umfallen werden. Was bleibt alsi als Alternative?

  14. @ umdenken2012 & 60+

    Gute Frage, was soll mann/frau (das ist doch mal politisch korrekt)
    machen, das endlich Veränderung eintritt ???
    Das es überhaupt zu Veränderung führen kann, wird eine ganz harte Nummer, egal ob passiv, oder aktiv ! Ich denke, da sind wir alle einer Meinung, das es nicht ohne Menschen Opfer von statten gehen wird! ;wer was anderes glaubt, den schätze ich für ganz schön Naiv ein, so traurig das auch ist !
    Ganz wichtig ist, das man sich, egal was da kommt, nicht vor Angst in die Hose macht, denn Angst vor dem was passieren könnte, wird keine Veränderung bewirken !!!
    Ganz klar, mann/frau muss auf die Strasse gehen, aber geschlossen, denn dann, genau wie damals in Ost-D, überlegen Sie es sich drei mal, denn sie können nicht alle wegballern !!!
    Die Leute davon abzubringen Lebensmittel einzukaufen geht sowieso nicht!
    Die anderen Sachen, Bankrun, Versicherungen auflösen etc. ist wenn dann nur teil von Phase 1 !!!

    Es wird wenn es soweit ist, sowieso eine ganz schwer steuerbare Angelegenheit, Wut, Hysterie und viel FriendlyFire, nicht schön, aber real !!!

    Guten Morgen Vietnam

  15. @ronon – Mir läuft bald der Zeitfaktor davon um alles zu kommentieren. Warum in D ein Volksaufstand unmöglich ist, und schon gar kein bewaffneter, das habe ich hier in so vielen meiner Kommentare schon beschrieben.
    Außerdem lehne ich es geistig ab, zu akzeptieren, dass sich in Syrien, Bokudistan, oder in Ching Palong DAS VOLK bewaffnet gegen eine Regierung oder einen Diktator antritt. Das ist logistisch für das normale Volk überhaupt nicht drin. So, und ohne einmal zu googeln könnte ich das präzise beschreiben. Wären sicher so an die 20 DIN A 4 Seiten zum Thema. Somit ein eigenständiges Kapitel in einem Buch. Und das Material würde ich dann Autoren anbieten, aber nicht offen kostenlos ins Netz geben, damit sich jemand dran bedient. Stell dir mal vor, da ist ein Jungpolitiker der nie seinen Wehrdienst leistete und trotzdem mal irgenwann Verteidigungsminister oder Finanzminister werden will. Der schreibt dann vorsorglich gleich 2 Doktorarbeiten, und das Material dazu nur hier bei Gegenfrage aus den Artikeln und aus den Komemntaren. Das ist praktisch, da braucht man dann nur eine Quellenabgabe anzugeben, man kann keine vergessen.

    In D demonstrieren ja nicht einmal die Studenten gegen die Regierung wie zu meiner Zeit. Du bekommst in D hunderttausende dazu tagelang vor einem Laden zu campieren um ein in China gefertigtes Plastikteil überteuert zu kaufen, um damit die Rockefeller Foundation finanziell zu unterstützen. Du bekommst auch über facebook 20.000 Prolos aus ganz D dazu sich auf den Weg nach Hannover zu machen, wenn jemand schreibt das ist ne Party mit Freibier. Und du bekommst glatt eine halbe Million albern angezogene und teils geschminkte Bürger auf die Straße, wenn du das Codewort SCHLAGER-MOVE ausgibst. Hossa, hossa, humba humba täteräääää.

    Der letzte echte Volksaufstand (ausser DDR 1989) war der Aufstand in Ungarn 1956. Der Rest war CIA Kommödie.

    Und sollte es mal soweit kommen, dass man nach 7 Tagen fast ohne Nahrung feststellt, dass man das Smartphone nicht essen kann, dann kann man geistig ja bereit sein, ist aber körperlich nicht fit. Eine Minderheit ist das ohnehin. Ganz zu schweigen von all den anderen Dingen die man braucht, um gegen gut bewaffnete gepanzerte ausgebildete Gegner anzutreten.
    Also wenn ich der Gegner bin, und du (ihr)seid das Volk (die deutsche Spaßgesellschaft) die gegen mich und meine Kräfte antreten sollte, dann frage ich erst einmal an wo das ist, dann drehe ich in dort die Elektrik weg, unterbinde den Mobilfunk. Und da ihr Revoluzzer ja vermutlich Randale und Plünderung macht (Sachbeschädigung und Diebstahl) bekomme ich ganz legal von der Mehrheit der Bevölkerung den Auftrag euch zu stoppen. Der noch nicht bezahlte Wagen vor der Tür könnte ja einen Kratzer in den Lack bekommen.

    Und dann komme ich nachts und mach mal auf ganz human, hab auch mal Bock auf Friedensnobelpreis. Ich hau euch außer Kotzgas, Tränengas und Rauch ein paar Sachen um die Ohren, von denen ihr noch nie gehört habt. Alles nicht tödlich (bin ja so ein netter Bursche)- Das Schönste an der Nummer ist, dass ich euch dann immer noch sehen kann, aber ihr nicht wisst wo ich bin. Und ich bin nicht der normale Polizist mit seinem Schla-Lollie, sondern ich bin genau für euch speziell auf- und ausgerüstet, die Polizei darf den verkehr regeln, denn die Ampeln sind ja aus. Für alle die nach 2 Schlägen auf den Kopf (als Denkanregung) noch nicht weggelaufen sind, also da folgt dann eine Fortbildungsmassnahme. Ich schieße einem aus dem Haufen das Bein weg! Also das Bein ist dann komplett nicht mehr am Körper inkl. Oberschenkel. Dann gestatte ich (wenn ich was zu sagen hätte) freien Abzug, keine Stafverfolgung (kostet alles nur Geld)- 31 Millionen Dankschreiben aus etwa 222 Millionen Haushalten per E-Mail, weil ich ja verhindert habe, dass der noch nicht abbezahlte Wagen zerkratzt wurde.

    Also lass diese Träumereien, die heutige Generation ist zu sowas nicht fähig. Passiver Widerstand, so wie es @umdenken2012 und andere vorgeschlagen haben ist angesagt. Und so lange die Gruppe der Nichtwähler in D es nicht nötig hat einmal in 4 jahren ihren Arsch aus dem Bett zu bekommen um ihr Kreuz bei der Partei zu machen, die zumindest einige der Punkte (die diese Nichtwähler so verdrossen macht) abstellen will, solange wird es immer weiter gehen und Frau Ferkel bleibt bis zu ihrem Ableben so was von beliebt, direkt zum Knutschen aber auch.

    Einzig und allein in den USA hätte ein bewaffneter Volksaufstand Erfolg, wenn er geplant ist ohne dass jemand davon Kenntnis hat außer den Beteiligten, und wenn es zeitgleich in Amerika losgeht. Aber 1 Million Tote müssen bei der Sache schon billigend in Kauf genommen werden, und die Sache dauert sehr lange. Ob CNN und FOX dann noch auf Sendung sind? Also die Übertragungen würde ich mir dann doch gern ansehen. Wenns dann vorbei ist, wird das sicher eine TV Serie.

  16. @Kaiser und Hallo, hallo!
    Kann Dir nur zustimmen bei Deiner Analyse zum „Aufstand“ und die Moeglichkeiten der Durchfuehrung. Man merkt Deinem Bericht foermlich an, wie Dein Blutdruck steigt, meiner auch(!), bei diesen Gedanken an die Arschloecher der umerzogenen bedauernswerten Kreaturen des Restes eines einst mal stolzen Volkes.
    1953 war noch ein echter Volksaufstand, den hast Du vergessen, Kaiser, als die sowjetischen Stalintruppen mit Panzern die Demonstranten ueberrollten.
    Der Aufstand 89 hatte noch die Wurzeln im Volk, der Krug war voll, es musste etwas passieren. Es entwickelte sich dann aus den anfaenglichen kleinen und mutigen Demonstartionen eine Flutwelle. Jedoch als der Zenit (denke mal schon etwas frueher)erreicht wurde,da spielten spaetestens andere Kraefte mit, CAI usw.! Ploetzlich tauchten auf den Tribuenen Typen auf wie Schnur, Distel, Gysi u.v.m.! Wo diese alle hingehoeren ist ja inzwischen bekannt. Alle Kaempfer der ersten Stunde wurden sehr schnell abgedraengt, das Ruder wurde von anderen an sich gerissen, die nichts mit der „Revolution“ zu tun,sondern andere Dinge im Sinn hatten – hat ja auch bestens geklappt! Leider hat es damals nieand gemerkt, in welche Richtung der Zug fuhr.
    @Guanche
    Es wird so oder so kaum funktionieren, es fressen alle aus dem Topf der Suppe der Gleichgueltigkeit, Ignoranz, Luegen, Umerziehung usw., ohne noch klare Gedanken zur „Nachspeise“ sich machen zu koennen. Sie sind einfach nicht mehr in der Lage zum Denken! Es koennte ja anstrengend sein und den pflegmatischen Lebesstil durcheinander bringen. Es waere schon ein Grund fuer Suizid, wenn ploetzlich DSDS, Vera, Monneyfussball oder sonstiger Schwachsinn abgeschaltet werden wuerden. Soll man in der dadurch freigewordenen Zeit etwa mit den Kindern spielen, spazieren gehen, ein Buch lesen oder etwa mit der Familie paar Volkslieder singen? Ein Horror, diese Gedanken. Also lieber auf dem Sofa vor dem riesigen Plasmaschirm bei Chips und Bier haengen und die kleine Familie anschnauzen, wenn zu laut geschmatzt wird……..

  17. @60+ Nein, 1953 habe ich nicht vergessen, sondern als einen echten Volksaufstand in einem anderen Kommentar bereits erwähnt. Im Kommentar oben meinte ich den letzten und bewaffneten Volksaufstand in Ungarn.

    Mein Blutdruck steigt nicht, sondern ganz im Gegenteil. Ich habe das schon woanders erläutert eigehend. Ich möchte wenn es losgeht kein Zivilist sein, also mit Leuten zusammen sein die schon die Panik bekommen wenn was am eipott nicht funktioniert. Über diese unpräparierten Clowns kann man doch nur grinsen. Echte Not haben die noch nie erlebt, höchstens die Neue Deutsche Armut, also wenn dein Mobiltelefon älter ist als wie 2 Jahre.
    Melde mich gleich noch in anderem Artikel und dann für heute wohl nicht mehr.

  18. war natührlich sarkastisch gemeint 60+ hat es natührlich schnell
    rausgefunden.aber noch mal mir geht es nicht um sozialismus(SCHei…)
    oder kapitalismus(SCHEI…)es geht mir um die bürger die in jeder
    (….LISMUS)form immer wieder auf der strecke bleiben.ich kann nun mal
    eben nicht meine bank kündigen,da rente oder gehalt überwiesen wird.
    ich kann zwar mein konsumverhalten ändern(bei einheimischen bauern)
    kaufen aber eben nicht ausbrechen wie zum Bsp.K-W.ich bin im system
    gefangen und alle anderen auch.recht hat K-W mit diesen konsumver-
    verblödeten i-phon 5 idioten.da muss ich natührlich fragen,woher
    haben diese spasties das geld?oder ich muss fragen wie bekommt man
    es hin diese kaufmanie zu schüren.das ist ein phänomän was ich mir einfach nicht erklähren kann.das wunder der volksverblödung greift da nicht.fileicht hat ein anderer dieser seite eine antwort.
    und noch was an K-W bei you tube giebt es eine ganze reihe von
    vidios nicht länger als max 3min Über KC-10 TANKER sprühen
    chemtrails und werden von anderen dabei gefilmt,also wie du schon erwähnt hast nicht über treibstoff,sondern mit düsen und zusatztanks
    mit ein und abschalttechnik während des fluges.

  19. @60+

    Ich glaube auch das es der Beste und leichteste Weg ist wenn die Bürgen, sorry die Bürger 🙂 einfach NICHTS mehr machen.
    – Kein unnötiges Einkaufen
    – Nicht zur Arbeit gehen weil man mal ne Auszeit braucht
    – kein Ratio Hören und TV sehen
    – so wenig Strom wie Möglich verbrauchen

    Eine der stärksten Wirtschaftsmächte stellt sein Tun ein, weil wir ohne unsere Heimat und Identität nicht länger leben können und wollen ! Weil wir weder Recht bekommen noch Gehör finden solange wir nicht an den Gesetzen für unser Land durch Abstimmungen beteiligt werden.
    Wir finanzieren 80% des Euros, 10 % der UN, 27% der EU und die halbe Welt, trotzdem gilt Deutschland bei den vereinten Nationen noch HEUTE als Feindstaat. Jeder Tag den wir nicht arbeiten wird der politische Klasse und der angehenden Wirtschafts-Diktatur einen Verlust von ca. 5 Milliarden Euro bescheren. In einer Woche sind dies 35 Milliarden Euro. Rechnet man die Folgen durch den Wegfall der deutschen Arbeitsleistung ein so kann sich diese Summe schnell auf 130-150 Milliarden Euro, aus Wert-schaffender Arbeit pro Monat summieren. Diese Art Widerstand mag ja langweilig sein, aber immer noch besser als auf die European Gendarmerie Force zu warten der Frau Merkel im Vertrag von Lissabon das “Recht” zum töten gegeben hat !
    Oder wir schauen ob Schäuble es noch schafft die Bundeswehr im inneren einzusetzen.
    Diese hat inzwischen einen Leopard II extra für solch einen Einsatz entwickelt- natürlich Made in Germany !

    Angst wäre wirklich falsch, doch auf Gewalt sind die Vorbereitet und werden wie bei Stuttgart21 einfach ein paar Bedienstete unter die friedlichen Demonstranten schicken die dann den Grund für Kotzgas, Schlagstock, Gummi-Geschosse usw…geben.
    Letztlich sollte man auch nicht vergessen das durch die Frau, die nur Kanzlerin werden konnte weil der Schießbefehl damals von der DDR Regierung nicht gegeben wurde, die Tötung zur Niederschlagung eines Aufstands innerhalb der EU als legal gilt-

  20. @ronon

    Natürlich kann man seine Bank nicht kündigen, aber man kann am ersten des Monats die Rechnungen zahlen und alles andere SOFORT vom Konto nehmen. Dadurch nimmt man den Banken die Fähigkeit dieses Geld als Sicherheit zu nutzen, für Geld das sie dann aus dem Nichts schaffen….bei 2000 Euro sind das ca 200.000 EURO die dann nicht gedruckt werden können 🙂
    Seit dem ich das mache rennt die Bank mir die Türen ein um mir alles mögliche zu verkaufen 🙂 doch immer wenn ich Frage welche Sicherheiten sie denn hätten werden die ganz still-

  21. wollte mal dazu ein vidio einstellen
    aber ich bringe das immer noch nicht zu gange
    entweder zu plöd oder mein gerät hat was dagegen.
    habe aber auch schon den zenit überschritten,besser bekannt mit
    Point of no return

  22. @ronon – na ist das nicht toll, nach all dem bla bla vorher nun endlich mal ne echt klare Meldung von dir, denn alle Boeing die welche die KC Kennung vorweg haben, sind militärische Tankflugzeuge,was mir bekannt war.

    Es gibt viel mehr als nur das KC-10 Modell. Diese Flugzeuge betanken ja die Kampfjets in der Luft, und es gibt Tanker die nicht von Boeing sind.
    Womit ich vermutlich von Anfang an Recht hatte, dass dies nicht aus zivilen Passagiermaschinen kommt, es sei denn mir beweist das jemand. Also wenn du in Flughafennähe was siehst bei einem zivilen Flugeug, dass es an den Tragflächen irgendwie flimmert, dann lassen sie überflüssigen Treibstoff ab vor der Landung, und das ist das Normalste was es gibt in der Luftfahrt. Hatte ich dir schon gemeldet.
    Ich hatte auch gemeldet, dass ich in maximaler Flughöhe in einer Boeing 747 als Passagier noch nie gesehen habe, dass die Kondensstreifen eines anderen zivilen Flugzeuges schnell zerfasern.
    Und wenn das in tieferen Lufträumen passiert, dann ist es die Wetterlage.

    Ob die Isrealis mittlerweile ihren bestellten neuen Boeing KC-707 Tanker bekommen haben, das weiß ich nicht, die Lieferung hatte sich ja verzögert.

    Bis dann, Gute Nacht…

  23. Guten Abend Leutchens!
    @Kaiser, mit dem Blutdruck meinet ich symbolisch, als Wutfaktor, so ist es jedenfalls bei mir. Wenn Du 53 schon erwaehntest, dann tut es mir leid, hab ich nicht gelesen. Es klang auch so absolut mit der Ungarnrevolte und 89er DDRGeschehen, als wenn es 53 nicht gab. Gut, dass Du nochmal drauf hingewiesen hast.
    @ Ronon, weisst Du, diese Aufnahmen mit diesen vielen Apparaturen in den Flugzeugen…… Ich bin da sehr zurueckhaltend, kann ich absolut nicht beurteilen. Gibt ja schliesslich Flugzeuge fuer Spezialeinsaetze fuer Brandbekaempfung oder im Agrardienst. Hatte mich frueher mal mit Agrarflugzeugen in der DDR beschaftigt, aus Interesse, mit der gelben Hummel aus der CSSR z.B.! Fuer die Applikationstechnik gab es auch die unvorstellbarsten technischen Einrichtungen, die man haette auch als Einsatz gegen die Menschen deuten koennen. Jeder so, wie er es braucht. Ich sehe das Zeugs am Himmel, ich kann s mir einfach nicht erklaeren, warum sich die Natur bei diesen spezis von „Kondensstreifen“ anders verhaelt, aber mir fehlen die echten Beweise und das eigene Wissen. Ich bin allerdings ueberzeugt, dass wir offiziell vearscht werden.
    @umdenken2012.de
    Ich dnke, so ist echt der richtige Weg, wie Du es schilderst. Doch wer von denen, die zustimmend nicken, macht mit????
    Und darauf baut das Politverbrecherpack…..! Sie veraendern langsam aber konsequent die Lebensbedingungen aller Schichten der Bevoelkerung, aber immer nur ein wenig und nie fuer alle zur gleichen Zeit. Populistisch wird von ausgewaehlten Politganoven extremveraenderung gefordert, die Bevoelkerung ist empoert. Dann kommen die guten Politiker und rudern um 40% zurueck! Die Bevoelkerung ist froh, 60% Verschlechterung ist ja besser als 100%!!!
    Oder was? 50% waren vielleicht nur geplant, aber das bloede Volk freut sich ueber 60% Verschlechterung viel mehr… Juchei

  24. werter umdenker
    hast du zu hause und im umfeld immer noch nicht gemerkt,das es immer
    wieder erhöhungen in allen branchen zu verzeichnen giebt,egal wo
    ob bei sprit,gas,strom,miete,semmelbrösel,brot und jetzt kommt der hammer bei alkehol (ausser bei ziggaretten) eher rückleufig ist.
    das ist eindeutig gewollt.CUI BONO-wem nützt es?überlasse ich dier.
    du sollst laut medien wasser sparen,strom sparen…..das sparen
    jetzt kommt der sparer aber in zwickmühle,er spahrt zu fiel und
    das unternehmen macht dadurch horente verlusste.also erhöhung weil
    man ja nicht die jahresendprämie vom vorjahr abschmälern müsste.
    die semmel kostete mal 10cent,ich mach als bäcker immer weniger
    für mehr geld entweder es wird gekauft oder du lässt es.aber es wird ja gebraucht,und so zieht sich der rote faden in alles was ich meine

  25. @60+ Im Artikel 9/11 in meinem Kommentar

    12. September 2012 um 09:12

    1953 SBZ erwähnt, weil ähnlich (Thema Volksaufstand)

    Oben in dem Kommentar habe ich DDR 1989 bewusst in Klammern gesetzt, denn mein Thema dort war ja bewaffneter Volksaufstand.
    Habe keine Zeit aktuell. Habe gestern schon im Stück 12 Stunden recherchiert nur zu einem Thema. Geht aber um Waffen.

    @ronon – Kennst du das größte und schwierigste Puzzle-Spiel der Welt?
    Also das mit den meisten Teilen?

  26. @ronon

    natürlich merke ich dieses Spiel um die Erhöhungen- wer nicht ?!
    Ich kann ja auch gar nicht sagen was andere machen sollen, bin selber nur für mein Leben verantwortlich. Vielleicht kam es so an als ob ich nur gute Ideen für andere Menschen hätte, aber in Wahrheit sind es alles Dinge die ich selber mache.

    Ich lasse mein Geld nicht auf der Bank, ich backe mein Brot selber aus dem Getreide das ich direkt vom Bauern beziehe den ich auch kenne, ich Spare Wasser & Strom auch wenn ich weiß das die Anbieter meine Einsparung als Grund zur Preiserhöhung nutzen, weil ich ja auch weiß das Trinkwasser und Öl endlich sind. Im Garten wächst das eigene Gemüse, der Umstieg auf Holzofen (wie bei Oma) war auch eine gute Sache.
    Ich verzichte auf TV, Zeitung und Radio weil die Meinungen darin eh nur die politische korrekte ist usw…

    Außerdem organisiere ich mit Freunden Vorträge oder Kongresse mit Referenten die ihren Teil zur Aufklärung des ganzen Lebensbereiches leisten. Die Welt verändern kann ich nicht, doch ich habe mein Leben erfolgreich verändern können.

  27. da lässt mich ein satz meiner holden,letzte woche auch nachdenklich stimmen,als wir über den markt schlenderten,es war noch mal schön
    warm,mit themperaturen bis 25gradC.wer soll ein kind beibringen
    das eine kugel eis 90cent kostet und ich meinen kindern das nicht
    geben kann weil ich das geld nicht habe,ich habe 3 kinder,
    und dann giebt es diese schmarotzer,an jeder ecke oder sollte ich
    sagen immer in der nähe von banken,leute possitionieren die betteln
    um am späten abend eingesammelt zu werden,um dann mit mercedis
    der s-klasse weiter auf fischfang zu gehen

  28. also ich glaube nicht,das ich deine frage beantworten kann
    ich kenne nur das ,the word’s largest jigsaw puzzle
    mir ist aber klar das du dies nicht wirklich meinst
    bin gespannt auf deine erklährung,kann nur meinen horizont
    erweitern

  29. Also den kleinsten RFID-Chip den ich kenne, den können sämtliche Menschen aus Versehen als Pfeffer-Staub verwechseln und somit in der Nahrung verschluchken. Er nenn sich NANO und kommt von der Firma Hitachi (die insgeheim Zitrons-Kindern gehört).
    Hat den schon mal jemand gegoogelt?

  30. Guten Morgen,
    kleiner Pressehinweis zu Fruehstueck
    „“““………….
    Lieber Compact-Leser,
    der Irre von Tel Aviv – Netanjahu steht für die Titelstory der Oktober-Ausgabe.
    Manche werden sich noch erinnern, welch ein Aufruhr durch den Medienwald ging als Günter Grass sein Gedicht
    „Was gesagt werden muss“ veröffentlichte.
    Darin ging es um die deutsche Verantwortung für die Atombewaffnung Israels. Doch es wurde schnell ruhiger um Grass‘ Ausruf.
    Lediglich ein kurzes Aufflackern war zu vernehmen als es um den U-Boot-Deal zwischen Deutschland und Israel ging,
    hauptsächlich finanziert mit deutschen Steuergeldern.
    Wir greifen in COMPACT 10/2012 die von Gaby Weber neu entdeckte Ungeheuerlichkeit auf,
    dass die Atombewaffnung, die Entwicklung der Bombe, der Aufbau des Forschungszentrums
    Dimona in der Negev-Wüste erst mit deutschen Geldern möglich war. Ende der 1950er Jahre
    vereinbarten Adenauer und Ben Gurion an deutschem Parlament und Kabinett vorbei,
    nur Strauß war eingeweiht, Hilfsgelder in Höhe von damals 200 Mio. DM, Israel zur Verfügung zu stellen.
    Und zwar nachdem sowohl die US-Amerikaner als auch DeGaulle sich dagegen ausgesprochen hatten.
    So konnte die Bombe gebaut werden und sogar das erste Uran kam von der Dugussa via Argentinien …
    Die letzten Meldungen über Netanjahu, den Irren von Tel Aviv, besagen, dass er ernsthaft mit
    dem Gedanken spielt einen Militärschlag gegen Iran zu führen. Gegen jedes Völkerrecht und gegen das Interesse der Europäer.
    Denn in einem sind sich die Militärexperten einig: Dieser Schlag wird zumindest zum Teil mit atomaren Mitteln geführt werden.
    Die unmittelbaren Auswirkungen dessen werden wir Europäer zu spüren bekommen.
    Wer das Interview mit Jürgen Elsässer bei nuoviso am Mittwoch, 26.9. zur Oktoberausgabe gesehen hat,
    wird zumindest am Schluss herzlich gelacht haben. Die Aliens sind unter uns, Akte X ist wohl mehr als eine TV-Serie,
    so Jürgen Elsässer im Interview über sein Editorial. Nein, Elsässer ist nicht unter die UFO-Jäger gegangen.
    Auch wenn er Rösler unterstellt, von Software gesteuert zu sein, oder vermutet, dass die
    FDP-Boy Group um Lindner & Co. sich abends nicht rasieren, sondern eher ihre Akkus zum Aufladen an die Steckdose hängen werden.
    Die Aliens um Rösler, Joschka Fischer oder die FDP-Boy Group sind nicht vom anderen Stern, aber aus einer
    anderen Zivilisation…….“““““

  31. 60+ …und das Herr Barschel dringend nachts in die Wanne musste, hatte ebenfalls mit U-Booten für die Zionisten zu tun.

  32. @60+ wieder Kennung vergessen, meine Augen machen schlapp.

    @USS Liberty – Das ist dann der Hitachi, den du bei der nächsten Impfung reinbekommst. Habe mal irgendwo aufgeschnappt, dass in den USA Zwangsimpfungen gesetzlich geplant sind. Ist aber nicht mein Thema.

  33. @Kaiser, ja, so schliessen sich die Kreise! Und dieses perfide Theater, welches wegen eines angeblichen U-Bootes fuer Ägypten abgezogen wird… einfach zum kaputtlachen !
    Wie ist die Stimmung bei Dir? Wetter schlägt immernoch Kapriolen?
    Hier wird es kuehler, so um die 8° bis 12°, aber bei wunderbarem Altweibersommer. Uhrzeit immernoch 2 Stunden vor Moskauer Zeit im Raum Kurgan. Im Auto schoen warm, hatte 2 von einander unabhaengige Heizsysteme (Propan und Standheizung)mir eingebaut, so kann man es aushalten!

  34. @60+ Zu guter Letzt – Das unterhalb von dir hatte ich wohl überlesen. Da bist du nicht aktuell, ich hatte dazu Links eingestellt. Die erste Einheit dazu ist bereits stationiert.

    Oder wir schauen ob Schäuble es noch schafft die Bundeswehr im inneren einzusetzen.

    @ronon
    Das mit dem Puzzle kam mir wieder in den Sinn, weil das Stichwort dazu in deinem Kommentar ist. Also wenn ich richtig informiert bin, dann ist das größte und schwierigste Puzzle eine Tüte Semmelbrösel. Wenn du alle Teile richtig zusammensetzt dann hast du eine Semmel (Brötchen)

  35. Oh, @kaiser, jetzt musst Du mir weiterhelfen, ich habe den Anschluss verloren, liegt sicher auch daran, dass ich gerade beim Kartenstudium-Tourplanung bin, was z.Zt.90% meiner Aufmerksamkeit beansprucht, denn ich liebe die Planung per Landkarte, nicht per PC.
    :“Kaiser Wilhelm sagt:
    28. September 2012 um 10:06

    @60+ Zu guter Letzt — Das unterhalb von dir hatte ich wohl überlesen. Da bist du nicht aktuell, ich hatte dazu Links eingestellt. Die erste Einheit dazu ist bereits stationiert.“

  36. @ Kaiser Wilhelm & 60+

    Habe im Moment seltsame Probleme……………??!!!
    Muss meine Kiste von einem SpezSpezi mal reinigen lassen**##~~~~~
    Paranoiar??eigentlich nicht, habe vor 3 Tagen eine Ratte/ Lohnschreiber
    ausgehebelt, und habe seit dem „Fehlfunktionen“(nur im Rechner!), um das mal gelinde auszudrücken !!!
    Kann evtl. 2-3 Tage dauern……
    Muss jetzt schluss machen, es klingelt an der Tür (LoL)

    Jeehaa

  37. 60+ auch ein lieblingsthema von mir der GRAF VON SAINT GERMAN
    HOLE ERDE (wie ich schon mal geeusert habe,die verschleierung)von
    brisanten erdteilen.das erinnert mich an die zwei kinder mit grüner hautfarbe,die mal in bayern auftauchten und deren herkunft nie geklährt wurde .sie behaupteten aus dem innern zu kommen.der junge starb
    nach kurzer zeit,das mädchen lebte normal unter den leuten die sie aufnahmen,verfiel dann aber dem alkehol.

  38. guanche
    habe immer gedacht,das mir das nur passiert.habe dann nachdem ich
    drei mal eine neuinstallation machen musste(60EURO pro inst.)
    alle daten natürlich auch weg(dummerweise nie richtig gesichert)
    komplettes moderbord gewechselt und siehe 4 monate schon ruhe TEU,TEU,TEU!!!!und drei mal auf holz geglopft.

  39. @ Ronon
    GRAF VON SAINT GERMAN-HOHLE ERDE – ist ein guter Hinweis von dir, danke.
    Ich habe auch schon viel gelesen zu díesen Themen. Aber ich gehe dort ebenso mit der gewissen Vorsicht heran, wie z.B. bei den Chemtrails u.a.!
    Auch wenn ich manchmal ein paar Links eingebe zu „belaechelten“ Themen, so interessieren mich dazu sehr die Denkweise anderer Menschen. Gebe ich eine Stellungnahme, einen Kommentar ab, dann habe ich eine Position dazu. Ich denke imer, NICHTS ist UNMOEGLICH! Wir werden Tagein, Tagaus nur belogen und betrogen. Es ist nicht anders als im sogenannten Mittelalter, als fuer die kirchlich abweichenden Meinungen der Galgen, das Schafott oder die Folterkammer drohten. Heute sind nur die Methoden anders, Folter existiert noch in bestialischer Form, dann auch die Psychopharmaka, die die Menschen auf eine andere Art und Weise kaputt macht, von Mord und Todschlag ganz zu schweigen! Wenn die Meinungen(Wahrheiten) mit diesen ganzen Foltermethoden bestraft werden muessen, dann muessen sie doch schrecklich fuer das herrschende System sein. Warum sonst die Angst davor und die Repressalien?
    Nostradamus konnte in vielen Beispielen eine echte Vorhersage nachgewiesen werden. Einiges von den Romanen Jules Verne`s sind Wirklichkeit geworden, war auch er in seiner Art der Menscheit schon weit voraus? Ist die Reise zum Mittelpunkt der Erde wirklich nur ein lustiger Roman? Es gibt so viel Fragen und leider so viele verschwiegene Antworten. Und wenn die Antworten erst einmal unter Strafe gestellt werden, dann weiss an letztendlich auch die Wahrheit.

  40. 60+
    das sagt schon wieder alles,(zu besagten themen belächelt)darum
    trauen wier uns manchmal nicht dieses thema aufzugreifen,um nicht in
    die ecke der verschwörungstheoretiker zu geraten.oder gar alls spinner zu gelten,das habe ich mier schon lange abgelegt,entweder
    man kommentiert meine eusserung oder er lässt es.weil es einfach zufiel ungereimtheiten giebt.man sollte meinen das alles was wier in der schule lernen,natürlich war ist .weit gefehlt,wie kommt es ,
    das uns seit über 20 jahren propagiert wird,das waldsterben wird kommen
    oder die kliemaerwärmung durch menschen gemacht absoluter plödsinn ist
    wenn ihr mal durch die medienlandschaft zappt,da fellt doch eines auf
    überall werden szenarien eines weltuntergangs inszeniert,am beliebtestens sind die mit einer kollision eines asteroiten
    EMMERICH läst grüssen(THE DAY AFTER)man muss nur das gehirn einschalten,was da dahinter steckt,wenn es nicht ausreicht die leute
    am fernseher zu schockieren,dann muss was reales her 9.11.2001
    mit dieser aktion,wurde die welt versklaft.

  41. hier was oberaffengeiles für 60+ nur auf you tube
    KRIK IZ PAKLA ,die schreie aus der hölle
    übrigens hubert ich bin auch bald über 60
    und du wirst es auch mal,hoffe ich

  42. @ronon – Der Filmtitel THE DAY AFTER (US TV Film) und einige weitere wirklich kritische Filme zu dem Thema die in den amerikanischen Kinos liefen, also das wollten die US Bürger nicht sehen. Die lassen sich ihre heile Welt doch nicht versauen. Somit alle kritischen Filme an der Kinokasse der totale Flop, und nach kurzer Laufzeit abgesetzt.

    Der beste Antikriegsfilm zum Thema, wie schnell ein einziger durchgeknallter Typ den Atombrand weltweit auslösen kann, das ist der in England entstandene Kult-Streifen : -DR. SELTSAM, oder wie ich lernte die Bombe zu lieben- aus dem Jahre 1977
    in welchem stark satirisch vorgeführt wird, wie schnell das gehen
    könnte, wenn die Paranoia um sich greift. Oberkultig der Schauspieler Peter Sellers in 3 verschiedenen Rollen, und der Schauspieler Sterling Hayden in der Rolle des Brigadegenerals Jack D. Ripper. Schon die Beschreibung des Films bei Wiki ist köstlich. Und wenn ich das richtig in Erinnerung habe, dann fliegen die B-52 Bomber ab Thule Airforce Base / Grönland los. (Von wo auch sonst damals im Kalten Krieg?)

    PS: Wenn ich es schaffe, schreibe ich dir für morgen abend noch was zum Thema PC Absturz.

  43. K-W
    bin wieder im hauptquartier,fühle mich wieder sehr wohl,
    schon wegen einer badewanne,weil du sagst der beste antikriegsfilm
    ist und bleibt,für mich DER SOLDAT JAMS RYEN.

  44. @ronon – man bist du verkehrt gepolt. -Der Soldat James Ryan- Film ist zwar technisch gut gemacht, also recht realistisch, aber das ist nun das genaue Gegenteil eines ANTI-KRIEGSFILMS (Anti bedeutet GEGEN) sondern eine der schlimmsten HURRA PATRIOTISMUS Hollywood Klamotten mit Kriegsverherrlichung, wie die vielen Filme die gleich nach dem Krieg in Deutschland liefen, (wir sind die GUTEN und die BESTEN)und der feuchte Traum des jüdischen Herrn Spielberg. Ein Antikriegsfilm ist das nicht, denn da ist alles drin was der Normal-AMI sehen will, und deswegen hat der Spielberg ja auch so viel Kohle damit gemacht. Die Zeit der Antikriegsfilme ist bei den Amis schon länger vorbei. Und falls es einer wagt sowas noch zu produzieren, dann fällt er finanziell auf die Schnauze. Es gibt schöne echte neue Antikriegsfilme, aber nicht aus den USA, und die erscheinen sicher nicht in deutschen Kinos. Die bekomme ich selbst hier auch nie mit englischer Synchronisation.

    Aber ich lass die deine Meinung

  45. ist es nicht egal welche filme mal gut waren,sondern mal filme
    machen die gut werden,um endlich diese politische schei…regierungen
    am arsch zu kriegen,es giebt so fiel gute leute die diese,verdammten
    bilderberger,und wisie so heissen,in den hintern treten könnten.
    warum machen sie das nicht,DER MAMMON

  46. natürlich hast du recht,ein film ist nie die realität,aber ergreifend
    war er doch.wer den film nicht gesehen hat,braucht auch nicht
    die trähnen zu beurteilen,wie eine mutter ihre drei söhne
    in einem krieg verliert

  47. @ronon – Schon klar, wenn du dich die Szene mit der weinen Mutter so beeindruckt, dann hat die Gehirnwäsche ja schon stattgefunden. Wenn du diesen Film als Antikriegsfilm bezeichnest, dann ist das deine Sache. Aber behalt es besser für dich, denn damit stehst du ziemlich allein in Wald und Flur, eben weil du zum Thema Antikriegsfilm ausser dem Begriff Antikriegsfilm null Ahnung hast. Was dieser Film in Wirklichkeit kaschieren soll ist mir schon klar, ich hatte es schon erwähnt wo meine Schwerpunkte liegen.
    Von den als ANTI KRIEGSFILM anerkannten Titeln, hast du höchstens eine Handvoll gesehen,und vermutlich nur die amerikanischen die man dieser Gruppe echt zuordnet.

  48. @Ronon,@kaiser
    moin moin, nur mal ganz kurz hier, wollte eigentlich nicht kommentieren aus zeitlichen Gruenden, doch es brennt etwas unter nen Naegeln!
    Alos @ronon, da muss ich kaiser (07:37) voll zustimmen, dass, Deinen Aussagen nach, bei Dir der Umerziehungsprozess schon einige Spuren hinterlassen hat. Gerade dieser Film ist ja nun echt das absolute Gegenstueck, potenziert mit X gegen unendlich, zu einem Antikriegsfilm. Da hilft auch nicht das schauspielerische Talent einer weinenden Mutter……
    Interessantes:“““Delmer, Sefton“““
    „Mit Gräuelpropaganda haben wir den Krieg gewonnen… Und nun fangen wir erst richtig damit an! Wir werden diese Greuelpropaganda fortsetzen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört sein wird, was sie etwa in anderen Ländern noch an Sympathien gehabt haben, und sie selber so durcheinander geraten sein werden, daß sie nicht mehr wissen, was sie tun. Wenn das erreicht ist, wenn sie beginnen, ihr eigenes Nest zu beschmutzen, und nicht etwa zähneknirschend, sondern in eilfertiger Bereitschaft, den Siegern gefällig zu sein, dann erst ist der Sieg vollständig. Endgültig ist er nie. Die Umerziehung (re-education) bedarf sorgfältiger Pflege wie englischer Rasen. Nur ein Augenblick der Nachlässigkeit, und das Unkraut bricht durch, jenes unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit.“
    Delmer, Sefton, (1904-1979), 1945, im Gespräch mit dem deutschen Völkerrechtler Prof. Dr. Friedrich Grimm.
    Und hier etwas zu „Delmar Senfton“:
    http://www.hans-pueschel.de/politik/sefton-delmer-ehemaliger-britischer-chefpropagandist.html

    Kaiser, nun weiss ich, warum mir so manche Informationen zu Kommentaren fehlen! Aus unerklaerlichen Gruenden wandern fast 2/3 der Beitraege in meinem Spamordner, warum…. keine Ahnung! hab ich zufaellig festgestellt, da ich auf dringende Post wartete und in diesem Ordner suchte, der auf „Selbstreinigung“ programmiert ist…
    Wuensche allen einen schoenen und sonnigen Sonntag…

  49. Den Hitachi Nano Chip lasse ich mir sicher nicht impfen. Kleiner Tipp am Rande, mit nem starken Magnet lässt sich das Teil auch unschädlich machen, sogar von aussen! Ihr seid ganz schön fleissig!

  50. es geht doch um anti-oder nicht anti,mir ging es um die geschichte.
    ich habe nie die erfahrung machen können geschwister zu haben.
    ich habe in den 70zigern einen guten freund verloren,der beim versuch abzuhauen,eingesperrt und dann später abgeschoben zu werden.
    er hat sich nie mehr gemeldet und ich habe seine spur nie gefunden.
    es geht doch um einzelschicksale,die so oder so doch passiert sind
    bei uns oder wo anders.deswegen bin ich doch nicht umgepolt,nur weil
    ich menschlich denke und nicht politisch korreckt.ich habe es schon mal gesagt,mir geht das rot,grün,schwarz,links,rechts geschwätz am aller….vorbei,es muss ein neues system her sonnst hat
    60+ recht und wir zerfleichen uns selbst.

  51. @ronon
    In USRael wird mindesten ein neuer antideutsch Film, Hetzfilm gegen das DR, pro Woche (!!!) gedreht. Absolut wirklichkeitsfremd wie bewiesenermassen auch „anne frank“, wird auf die deutsche Geschichte eingeschlagen. Herzzerreissende Szenen, welchem Zwecke dienen sie? Ronon, warum laesst du Dich davon einlullen? Du musst doch den Unterschied zwischen Wahrheit und Propaganda erkennen. Mensch, werde wach! Der Propaganda sind alle Mittel Recht. Sogar der ECHTE MORD vor der Kamera, wenn er dem Zwecke dient!!!!
    Es ist sogar schon soweit, nicht erst seit heute, dass Filmausschnitte aus Hollywoodfilmen als Beweismittel gegen Deutschland benutzt werden!
    Und die Hollywoodfilmindustrie wird zu 75% sogar vom deutschen Steuermichel bezahlt (Siegermaechtevergewaltigung), damit auch der antideutsche Filmsumpf!
    Leute wie „Delmar Senfton“ gehoeren vor das internationale Verbrechertribunal, aber das arbeitet eh nur fuer das USRaelische System als Schuhputzer. Was ist mit Ilja Ehrenburg,Benes-Dekreten und und und? Was ist mit den Kriegsverbrechern Namens Franklin Delano Roosevelt, Winston_Churchill, Josef Wissarionowitsch Dschugaschwili (als Stalin bekannt)? Ja, ueber die „Sieger“ darf man nicht richten, solange die Knute noch ueber einem geschwungen wird.
    Lass Dich nicht beeinflussen mit diesem Hollywoodschwachsinn, verliere lieber ein paar Traenen der Ruehrung bei einem tollen Liebesfilm oder Heimatfilm, wo noch andere Werte zaehlen.

  52. nein nein,das ist nicht war eine anne frank gab es wirklich,im kopf
    eines perfieden schreiberling,der wie kann es sein ein jude war
    er hat im dachstuhl eine geschichte gefunden,die er einfach dazu
    benutzte um diesen erfundenen mytos ein klische zu geben.
    die beschissene aufführung von anne frank,gab es niemals.
    eine reine erfindung die jährlich in deutschen büchern oder filmen
    ständig aufgewärmt wird.es ist bewiesen das die tagebücher gefälscht sind.punkt aus

  53. Hab vorhin schon gestutzt Leute, aber der Mann heißt mit Familiennamen DELMER. Vornamen DENIS SEFTON. (Spitzname TOM) geboren in Berlin, australische Eltern. Ordnung muss sein, falls ihr nicht jemand anders meint.

  54. @60+ Habe kaum Zeitfaktor über, aber melde mich wann immer es mir möglich sein wird. Deine Meldung über den Spamfilter und Kommentare darin kann ich technisch nicht nachvollziehen.

  55. @Kaiser Wilhelm sagt:
    30. September 2012 um 18:44
    Ja, kaiser, dieser Sefton Delmer ist es…..
    Gut, dass Du es mit Deiner Recherche bestaetigst. Ich haette es auch noch erwaehnen koennen. Die Liste der Volksverraeter ist sehr lang, das Internet hilft es aufzudecken fuer die breite Masse. Eine gute Erfindung, denn wer kann es sich leisten, im Jahr fuer Aufklaerungslektuere 300 Teuros oder mehr zu investieren? Im Internet bekommt man einen guten Einblick (man muss aber auf der Hut sein) fuer Internetmonatstarif…..!

  56. @ronon: Solltest Deinen Freund weiter suchen, falls er noch lebt. Hast mal sein Einwohneramt und letze Bekannte und Beamten befragt? Jedenfalls hast hier mit uns, ganz viele Brûder und gleichgestrickte Artgenossen. Gut Nächtle an alle.

  57. @intcptr und @ronon
    super, intcptr , prima Erklaerung, schliesse mich an!!!
    Habe aehnlich schon geantwortet, aber ich konnte den Brief nicht absenden. Virus???
    Nochmal daher fuer Ronon:
    Wenn es Dein Freund ist, dann haette er sich spaetestens nach dem Grenzzerfall gemeldet. Vorher nicht, wegen der Gefahr fuer Dich! Ist er abgeschoben worden? Oder ist er, entschuldige, eine Etage tiefer abgeschoben worden? Hast Du Kontakt zu seiner Familie aufgenommen? Internetsuche? Die Hinweise von intcptr befolgt? Suche und lass nicht locker!

  58. Hatte in der Schule und Armeeausbildung auch viele tolle Kameraden, heut sind alle verheiratet, habn Kinder und leben ihr eigenes Leben. Heisst aber nicht, das wir uns vergessen. Im Ernstfall werden die sich alle mit mir, gegen ein Faschistisches System verschwören. Noch nicht heute, aber sie denken wie ich, darum waren wir Freunde! Wir wachsen täglich, darum benötigen sie vorbeugend ihre Drohnen. Aber in einer Diktatur ist der glaubhafte Charismatiker, wer das Volk hinter sich schaart. Von den heutigen Volksverrätern fällt mir keiner mit dieser Fähigkeit ein. Der letzte hiess Haider, aber der wurde ja beseitigt-

  59. @60+ Betr.: Delmer
    In deinem Kommentar vom 30. September 08:51 Uhr hast du in erster Erwähnung den Namen ja richtig erwähnt, Familienname zuerst und vom Vornamen durch Komma getrennt. Dann erst hast du ihn umgetauft.

    Ansonsten habe ich ja schon mehrfach angedeutet, wie das früher war in Bezug auf Recherche in den Zeiten vor Internet. Und Anfangs war das Internet ja auch noch nicht so umfangreich wie heute. Habe 2001 mal getestet mit einigen Suchbegriffen, das Ergebnis war gleich NULL.

    Kann immer noch nicht nachvollziehen was du neulich mit -im Spamfilter gelandet- meinst und mit -Brief- den du nicht absenden kannst.

    Bin unterwegs. Schönen Tag noch.

  60. Spielt manchmal keine Rolle, wenn man die Namen verdreht, sofern der Nachname, wie ein geläufiger Vorname klingt, kommt’s in Politik und Wirtschaftspositionen genau auf’s gleiche raus, wie wenn die Leute Roth, Swesterwelle, Brotboom, Siegel, Shapero, Broncowich, Kowalski oder einfach nur Dietmar Garbiel heissen. Verstehste, was ich meine? Gehören alle zur lenkenden und denkenden Klassen-Rasse

  61. @ Kaiser-anonymous
    Nun ja, ich schreibe manchmal den Vornamen zuerst, meistens aber den Nachnamen. Bin da etwas emotionslos. In der Suchmaschine spielt das eh keine Rolle.
    Spam….Ich lese fast nur die Kommentare, die in einem Postkasten landen. Den Spamfilter beachte ich dabei nicht. Nun stellte ich fest, dass meine PC-Sicherheit automatisch viele Kommentare von Gegenfrage in den Spamordner landeten. Warum? Ich weiss es nicht, unerklaerlich, da es ja nur ein Teil ist. Experten koennen das sicher beantworten. Daher habe ich auch ne Menge an Kommentaren verpasst. Ich lese nur selten rueckwaerts, nur wenn ich etwas suche.
    @intcptr
    Ja, Haider hatte Charisma, war hoch intelligent, hatte ueberdurchschnittliches Allgemein- und Geschichtswissen

  62. @60+ Ja, hängt also mit deiner E-Mail zusammen oder so. Für mich unklar, weil ich nur von dieser homepage aus lese und aus bestimmten Gründen die Kommentare eh nicht meinem E-Mail Provider anbieten möchte.

    Delmer, Sefton dreht mein Gehirn bei lesen von ganz alleine richtig um in Sefton Delmer, weil mir der Name geläufig ist. Ist vielleicht nicht jedem Leser hier so klar, und deine eigenwillige neue Namensgebung “Delmar Senfton” dann erst Recht nicht, denn da versagt die Suchmaschine. Und dann liest das hier einer, und zwei Monate später ist das bei ASR & Co in Zusammenhang mit Nazi und Senfgas ne neue Verschwörungstheorie.
    Melde nmich ab für heute. Gruß kw

  63. Aha, die Zuschriften stammten von Verschwörungstheoretikern. Der Spiegel ist spätestens seit der Schweinegrippe eine unseriöse Nachrichtenquelle. Boykottiere ich strengstens.

  64. @spaßbremse – Ich boykottiere eben nicht, und habe schon erläutert warum. Wann immer mir die Zeit es ließ, habe ich gewisse Artikel zurückverfolgt um zu sehen was falsch übersetzt, verkürzt, grob gefälscht usw.im deutsch-zionistischen Propagandablatt abgeht.

    Hier im Artikel geht es um Kritik an der Tagesschau, die ich schon vor ewigen Zeiten boykottiert habe, weil es mir irgendwann zu einem ganz bestimmten Thema inm Kopf geklingelt hat. Da kaum Zeit zum Lesen, was meine Kontakte wissen, bekam ich in diesem Fall den Link per E-Mail. Und interessant ist, dass anscheindend in D Leute aufwachen, das besagt der Artikel nämlich ganz genau. Jetzt bekommt die Reichspropaganda-Tagesschau endlich mal von Bürgern gesagt, dass sie filtern, fälschen, zensieren und / oder gar nicht melden.

    Keine Zeit die vielen Kommentare unterhalb des Artikels zu lesen. Die sind nämlich oft sehr aufschlussreich.

  65. auf meinen letzten artikelzurückzukommen
    natührlich habe ich mich bemüht,zwei schwestern von meinem freund leben noch,aber auch sie haben kein lebenszeichen seit der zeit erhalten.ich habe immer die vermutung geeussert das viele politische
    gefangene zu ddr zeit,und ich kannte einige,sehr früh an krebs und
    andere müsteriösen krankheiten gestorben sind ZUFALL???
    auch sein 10 jahre älterer bruder
    ,der viele jahre politisch sas,mit etwas über 40 jahren gestorben.
    man kann es leider nicht beweisen,was die stassi alles drauf hatte.
    es sollen sogar mördertrups in der brd prominente flüchtlinge
    liquitiert haben.in dieser ddr war alles möglich

  66. zu dem thehma brüssel und seine parlamentarier
    muss ich sagen es sind nicht alle davon bilderberger und co.
    ein NIGEL FARAGE beleidigt den vorsitzenden HERMAN VAN RUMPUY
    nicht als (rumpelstielzchen)aber als charismatischen nassen lappen.
    nachzusehen,wo kann es wohl sein? na klar auf you tube

  67. @ronon – Da kann ich dir nur beipflichten. Ich denke schon, dass da was in der Richtung lief. Es genügt schon einer Peron eine winzige Menge radioaktives Material beizubringen in irgendeiner Form oder in seiner Kleidung.

    Was das Beseitigen angeht, da bin ich gerade an einer tollen Sache um mal vorab zu recherchieren. Es geht grob (ausgelöst durch einen sehr alten Fall den ich kannte seit Jahren) darum, dass die so genannten -Verräter- in der US Armee gleich weggemacht werden, bevor sie medienwirksam werden (Bradley Manning)- Da aber die Selbstmord Methode generell nicht passt zur Biographie und die Hinterbliebenen dazu Beweise liefern auf eigenen Websites und es über facebook verbreiten, hat man jetzt eine ganz tolle und völlig legale Methode gefunden. Sowas findest du nicht auf deutschen websites, und ich muss prüfen, ob es von der Originalquelle bereits wonaders ist, zum Beispiel im Archiv von -Veterans Today- oder ob Bücher zu dem Thema raus sind. Das weiterhin alle Mitarbeiter der US Behörden inkl. Streitkräfte wegen ganz simpler Kritik in facebook verhaftet und festgehalten werden, das steht natürlich auch nicht in der deutschen Schweinepresse.
    Fakt ist ja auch, dass seit dem US Gesetz NDAA eigentlich jeder liquidiert werden kann den die US Regierung für einen Terroristen hält. So einfach ist es. habe ich schon immer gesagt : Wer an der Macht ist, der macht einfach ein paar neue Gesetze und ist alle seine Gegner los, ganz legal und rechtlich einwandfrei. Wie bei Adolf und in der DDR und anderswo.

  68. und jetzt mal nichts politisches,bin nämlich auch froh wieder in meinem winterquartier zu sein mit vollen megabeits ausgestattet,wieder
    ins folle rechnerleben einzutauchen,geschwindigkeit hat mir schon immer zugesagt.auto eclipse,war mein liebling viele jahre,aber dann
    wie alles in der welt zu teuer geworden.und nun eingetaucht für fans
    nicht des mystischen sondern,der blanken wahrheit.ihr müsst es nur
    wollen,und selbst eingeben.natührlich auf you tube
    SONG OF BERNADETTE SOUBIRIOUS
    wenn gefallen geld zurück

  69. an alle
    Mann sollte alle tage wenigstens ein kleines Lied hören ein gutes
    gedicht lesen,ein träffliches Gemälde sehen und,wenn es möglich zu
    machen wäre,einige vernünftige worte sprechen.
    mal sehn ob jemand weis,der dies geschrieben hat

  70. intcptr,was für interresanter name,muss ihn jedes mal abschreiben
    macht nichts bin in vorruhe habe zeit
    ja häider wurde nicht beseitigt,sondern das stichwort heist heute
    er wurde gehaidert.da giebt es so viele ungereimtheiten zu dem fall
    da ist der fall barschel schon ein ding zum badewasserüberlaufen .

  71. mal was ganz anderes,suche schon seit ewiger zeit einen titel von
    U2 wo sie mal auf einem hochhaus gesungen haben,die leute waren aus
    dem sogenannten heusschen,die polizei hat dann die sache dann schnell bereumt,hatte es mal abgespeichert,auf jou tube nie mehr gefunden.
    weis den titel auch nicht mehr,auf alle fälle abgefahren,
    die beatles haben es auch mal gemacht.

  72. man hatte sehr euphorisch bei dem konzert,die wörd treatcenter
    mit megainvent zum einsturz gebracht mit sämtlichen nahmen der
    angeblichen opfern,sehr beeindruckend.wenn da nicht solsche
    obereifrigen schon wieder eine verschwörungstheorie entwickeln.
    das das schon wieder von der regierung inzeniert worden sei
    wie kann man so was glauben,nach so einem angriff???

  73. Ciao Ronon, warum schreibst Dich immer klein? Ist das neue Rechtschreibung? Egal, ich erlaubs mir gross. Intrcptr ist wahrlich blöde abgekürzte Version für interceptor (bedeuted: Abfangjäger). Ich fange die Bilderberger vor ihrem feuchten Traum, der NWO, ab 😉

  74. Kõnnte zwar auch „international corporate predator“ heissen. Muss villeicht mal wechseln, aber Anonymous ist leider schon weg, also wäre da noch „Vendetta“ ganz cool, oder „Leon der Profi“! 😉

  75. Hallo Ronon,
    die 23 Besucher, die gerade online sind, verteilen sich auf ca. 1’400 Artikel, die ich in den vergangenen 3 Jahren geschrieben habe. Es ist darum auch möglich, dass ein Kommentar nicht unmittelbar beantwortet wird 🙂
    Einen schönen Abend allen und Danke für die anregenden Diskussionen
    Bürgender

  76. @intcptr – Das deine Abkürzung für den Begriff Interceptor steht, das war mir schon immer klar. Da jedoch das Wort für 17 verschiedene Dinge gebräuchlich ist und in Verbindung mit jeweils einem anderen Begriff erneut 10 spezifische Bedeutungen hat, plus noch andere in weiterem Gebrauch, ist es schön das dies nun geklärt ist, du meinst ein Flugzeug. Der klassischen Abfangjäger als Kampfjet mittlerweile auch schon wieder unterteilt in Gruppen.
    Es hätte ja auch was anderes sein können, etwas was ich aus meinen jüngeren Jahren als Begriff kenne und einmal im Original gesehen habe. Google mal : Jensen Interceptor.

    @ronon, sei mir bitte nicht böse, aber ich habe weiterhin erhebliche Probleme deine Ausführungen zu interpretieren. Erst einmal ein Tipp: Du kannst Text (also auch das Wort intcptr) markieren, kopieren und einfügen.
    Dann schreibst du, dass du ein Video auf YouTube nicht mehr findest, und ich fass es nicht. Den von dir erwähnten Titel habe ich eben bei Google eingegeben und werde sofort als 1. Treffer oben auf Trefferseite 1 verlinkt. Kommunikation mit dir ist schwierig, du bist in den meisten Fällen nicht lernfähig und beratungsresistent. Sorry, aber ich werde auf deine Kommentare nicht mehr eingehen, es ist mir auch thematisch her zu sprunghaft und zu zusammmenhangslos.

  77. spielt vermutlich keine Lolle, würde ein Chinese so schön sagen … ich schreibe dem Interceptor einfach eine ähnliche Abkürzung, und der Olle wird dann schon checken, wer gemeint ist.

  78. Wow, kannte ich nur vom Aussehen! Die Jungs hatten ja 1970 schon ganz fette Schlitten, mit 325 PS! Also Jensen Interceptor ist natürlich auch ganz geile Sache, da gibts nix einzuwenden, ausser von einem grün-roten Frosch irgendwo!

  79. @Kaiser Wilhelm

    Danke für den von dir eingestellten link 1 Okt. 14.oo zu SPon
    Habe den Artikel gelesen, und 20 Stk Kommentarseiten
    Der verunglimpfende (Verschwörungstheoretiker) Artikel ist ein totales Eigentor, man könnte auch von einer Doppelklatsche, für ARD u. SPon
    sprechen!!!
    Ohne zu übertreiben hat sich SPon etwas über 80% Kritik für diesen Artikel eingefangen und ARD u. ZDF gleich mit.
    Das erstaunliche war, das keine Zensur vorhanden war, sonst wären wie gesagt 80% mind. nicht veröffentlicht worden !!!
    Das gleiche Phänomen ist auch bei Mainstream Seiten wie WELT-O zu beobachten, wobei mehr zensiert wird !
    Ganz schlimm mit Zensur ist es beim FOCUS-o…. da werde ich im Vorfeld schon für ein einfaches HALLO wegradiert …..LoL

    Ich finde, dass das eine sehr positive Entwicklung ist !
    LG

  80. @Guanche – Hab wenig Zeit, kann dir aber kurz versichern, dass das Abgewatsche bei SPON im Kommentarblog dort in Bezug auf einseitige Propaganda bei SPON schon recht lange geht. Bin derzeit aber nicht in der Lage die Kommentare zu lesen. Doof sind die Kommentatoren dort nicht. Was zensiert wird bei SPON, das habe ich vor langer Zeit schon getestet, aber das Meiste wurde reingestellt. Kommentiere dort aber schon länger nicht mehr.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.