USA liefern Überwachungstechnik an autokratische Regime


von

Eine Menschenrechtsgruppe aus Kanada berichtet, dass ein US-Unternehmen Überwachungstechnik an eine lange Liste von Staaten liefert, darunter auch diktatorische Herrschaftssysteme wie Kuwait, Qatar, Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate. Auch an die Diktatur in Bahrain wurden trotz blutiger Straßenschlachten angeblich Kampfhubschrauber und weitere Waffen verkauft.

Die Regierung in Bahrain greift blutig durch
Die Regierung in Bahrain greift blutig durch

Die kanadische Menschenrechtsgruppe Citizen Lab Internet Research Group von der Munk School of Global Affairs an der Universität von Toronto berichtet, dass Unternehmen aus den USA verschiedene Regime fleißig mit Zensur- und Überwachungstechnik beliefern. So nutzen dem Bericht zufolge autokratische Regime auf der ganzen Welt die Systeme von Blue Coat Systems aus Sunnyvale, Kalifornien. Unter den Ländern auf der Liste befinden sich Kuwait, Qatar, Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate.

Citizen Lab beabsichtigt mit dem Bericht, die Öffentlichkeit auf die wachsende Anzahl von Überwachung und Zensur mithilfe sogenannter Content-Filtering-Technologie hinzuweisen, die sich im gesamten Internet in alarmierendem Ausmaß verbreitet. Blue Coat müsse unbedingt offenlegen, ob durch die Deals mit autokratischen Regimen Menschenrechte verletzt werden. Bislang ist die Firma jedoch nicht bereit Stellung zu nehmen.

Anfang der Woche wurde zu alledem berichtet, dass die Vereinigten Staaten weiterhin Waffen an das Regime in Bahrain liefern, wo Demonstrationen immer wieder blutig niedergeschlagen werden. Geliefert wurde angeblich Munition, Teile für Kampffahrzeuge, diverses Kommunikationsequipment, Kampfhubschrauber des Typs Blackhawk sowie ein „unidentifiziertes Raketensystem„.

14 Kommentare

  1. das ist alles nicht mehr nachvollziehbar weil uns unsere politiker völlig entwaffnen und uns über CNN, N24 usw ein völlig falsches weltbild vermittelt wird. gleichzeitig schenken die selben leute irgendwelchen kriminellen gangstern im nahen osten und afrika schwere kriegswaffen. das ist einfach zu krank um es zu verstehen. ich frage mich dabei immer: was ist denn so schlimm am frieden?

  2. Frieden ist kein gutes Geschäft.
    Das ist alles.

    Was sollen die Amis sonst noch verkaufen?
    Brownis?
    Ich sag mal so..
    Jede Scheiße kommt aus den USA.Der Tod auch.

  3. Ob die Diktatur in Bahrain auch eine Unbedenklichkeitsbescheinigung vorlegen und die Waffen getrennt von der Munition in Waffenschränken aufbewahren muss, so wie wir unmündige Esel?

  4. Nadia,
    das jeder überflüssige und sinnlose Scheiß aus den USA kommt, ginge ja noch, dass sich aber jeder Simpel danach bückt und sich dann wundert, wenn und was der Ami ihm in dem Moment hinten rein schiebt, das ist an BLÖDheit nicht zu überbieten.
    Und das was der Ami da für dei blöden Ärsche bereit hält, wird immer dicker, sollte eigendlich weh tun, ist aber vom Ami und da will mann/frau ja nicht jammern.
    Die Masse ist einfach nur bequem

  5. @ saddam hussi,
    verblöden tut nur der, der sich verblöden läßt, eine funktion von bequemlichkeit. wer hat je behauptet, dass info-beschaffung bequem sein soll? sie ist bequem geworden, sie wurde bequem gemacht, weil der pöbel es gerne so haben will. dann soll er sich bitte aber auch nicht beschweren, dass er von den mainstriemmedien verar….t wird. es gibt hol- und bringschulden. wer sich immer nur bedienen läßt, muß irgendwann zahlen und sein es mit der wahrheit.

  6. @Werner – So isses. Habe keine Zeit heute und morgen, aber werde wohl am Sonntagd noch eingehend speziell auf deine Meldungen eingehen.

  7. 60+
    dass passt,wie der deckel auf den topf.da sieht man genau wie der Iran
    befriedet werden soll.Wenn mein Haus so systematisch belagert würde,
    ohne einen ersichtlichen Grund,würde ich meine freunde und Brüder um
    Hilfe bitten,und diese Leute ganz kräftig in den Hintern treten.
    Ich frage mich warum keine einzige Regierung,diese lüge endlich
    auf Ihre Agenta schreibt.Auch wenn ich keine Chance hätte,würde ich meinen
    Liebling(MEIN HUND)und danach meine FRAU!!!Verteitigen bis aufs blut.

  8. @Ronon
    haha, Dein Vierbeiner ist ein Handtaschenhund, so dass Du ihn noch vor Deiner Frau verteidigen musst? Mein Hund würde mich verteidigen, bis auf die Knochen!
    Hier habe ich mal noch interessantes zu US-Basen, natürlich auch in der freien BRDDR!
    http://www.globemaster.de/germanybases_de.html
    http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.deutscher-friedensrat.de/materialien/US_Basen.gif&imgrefurl=http://www.deutscher-friedensrat.de/materialien_002h.htm&h=360&w=500&sz=33&tbnid=pU6Hkx1x86vNBM:&tbnh=90&tbnw=125&zoom=1&usg=__CV7xsybEeABDW68WYp3A1IuYkDk=&docid=zD-Kpm7AgsarnM&sa=X&ei=EIMHUfzHNsiWtQaunICgAQ&ved=0CFcQ9QEwBQ&dur=147
    http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Milit%C3%A4rbasen_der_Vereinigten_Staaten_im_Ausland#Deutschland
    http://www.google.de/imgres?imgurl=http://static.twoday.net/scusi/images/US-Militaerstuetzpunkte-weltweit.jpeg&imgrefurl=http://scusi.twoday.net/stories/55771477/&h=339&w=560&sz=41&tbnid=sOWb1poGdarFnM:&tbnh=90&tbnw=149&zoom=1&usg=__ztRw_6amVCDltzMHfPo4KwebM0U=&docid=K3gqImbHUDc2qM&sa=X&ei=EIMHUfzHNsiWtQaunICgAQ&ved=0CFEQ9QEwAw&dur=6100
    Und hier noch ein paar Grafiken, die sehr aufschlussreich sind:
    http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.system-debitismus.de/Verschiedenes/us-militaer-naher-osten.gif&imgrefurl=http://www.miprox.de/Graphiken.html&h=721&w=800&sz=113&tbnid=Y0eLlodv0gu8tM:&tbnh=90&tbnw=100&zoom=1&usg=__xxQ8RRdubBqg6PxFZXy4oSqhJfY=&docid=wOC2szOn0fSVAM&sa=X&ei=EIMHUfzHNsiWtQaunICgAQ&ved=0CFoQ9QEwBg&dur=879
    @kaiser
    nachfolgende Informationen sind leider schon 65 Jahre alt, sicher hast Du neuere Analysen zur Verfügung?
    Karte 6 ist sehr interessant…
    http://translate.google.de/translate?hl=de&langpair=en|de&u=http://www.globalresearch.ca/the-worldwide-network-of-us-military-bases/5564&ei=EIMHUfzHNsiWtQaunICgAQ

  9. @kaiser
    haha…. kein Witz, sondern ein dicker Finger drueckte unbemerkt mit der Zahl 6 auch die Zahl 5! Also nicht 65, sondern 6 Jahre alt!!!
    извинение!!!

  10. @60+ – Danke, knapper Zeitfaktor. In Bezug auf Info USA gehe ich ja nur
    über Google englisch bei mir, schon weil mein Betriebssystem englisch ist und generell. Ich gebe somit ein bei google : us bases
    Das langt, dann habe ich alles, inkl.Karten.

    Falls ich gezielt suche z. B. Türkei – Eingabe : us base turkey

    Ich habe es schon erwähnt : Speziell in Bezug auf USA und dort in Bezug
    auf Personen (Biographien) und anderer Dinge bekommst du auf deutsch Suche nicht das gleiche Ergebnis, so habe ich es im Kreuzvergleich immer erlebt. Umgekehrt dito.

  11. @kaiser
    ich hoffe, daß Dein Zeitfaktor nichts mit gesundheitlichen Gründen zu tun hat und Du wohlauf bist. Trotzdem alles Gute und …. pass auf Dich auf!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.