Umfrage: Amerikaner pessimistisch wie nie zuvor


von

Die Bürger der Vereinigten Staaten sind laut einer repräsentativen Umfrage so pessimistisch wie niemals zuvor. So glaubt nur noch etwa jeder sechste Amerikaner, dass es seine Kinder eines Tages besser haben werden als er selbst. Weit mehr als die Hälfte aller Befragten glauben an eine weitere Verschlechterung der wirtschaftlichen Situation in den USA.

Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsunternehmens Rasmussen Reports sind die US-Amerikaner pessimistisch wie nie zuvor seit Erfassung der Daten: So gaben nur 16% aller Befragten an, dass es ihre Kinder eines Tages besser haben würden, als sie selbst. Dies entspricht einem neuen Allzeittief.

66% aller Befragten glauben, dass es der nächsten Generation schlechter ergehen werde als den Menschen heute und 18% hatten dazu keine Meinung. Die Umfrage wurde unter 1’000 Erwachsenen am 16. bis 17. Juni 2012 von Rasmussen Reports durchgeführt. Hier geht’s zu Rasmussen Reports.

Im Folgenden die Fragen:

  1. Wird die US-Wirtschaft heute in einem Jahr stärker sein als es jetzt, oder schwächer?
  2. Wie sieht es in fünf Jahren aus? Wird die US- Wirtschaft stärker sein als jetzt, oder schwächer?
  3. Wie wahrscheinlich ist es im Laufe der kommenden Jahre, dass die Vereinigten Staaten wieder eine Depression wie in den 1930er Jahren erleben wird?
  4. Wie lange wird es dauern, bis sich der Aktienmarkt in vollem Umfang vom Abschwung im Jahr 2008 erholen wird?
  5. Wie lange dauert es, bis die Immobilienpreise wieder das Niveau von vor 2008 erreichen?
  6. Werden es Kinder von heute besser haben als ihre Eltern?
  7. Ist es noch möglich für jeden Bürger in Amerika durch harte Arbeit reich zu werden?
  8. Ist es für jeden möglich einen Job zu finden, wenn er wirklich arbeiten möchte?
  9. Ist es für jeden möglich, sich aus der Armut herauszuarbeiten?

5 Kommentare

  1. erstaunlich, dass die amerikaner trotz dieser erkenntnis nichts an ihrer situation ändern (schulden, schulden, schulden).

  2. Ja gut, aber wie soll denn die Bevölkerung denn nun deiner Meinung nach handeln. Wieso tun die Deutschen trotz der erschreckenden Zahlen nichts? Ich glaube das ist nicht immer so einfach, wie man es sich vorstellt, auf eigene Hand etwas neues zu schaffen, das zum Wohle aller dient. Es müssen für die Zukunft Konzepte her, die den Wohlstand für alle sichert und einen destruktiven Staat eben verhindert.

  3. Und obwohl sie eigentlich pleite sind – http://www.usdebtclock.org – weiter Kriege, Konflikte, Einmischung. Und angesichts der fortgeschrittenen Krebs-Erkrankung von Hugo Chavez ist schon wieder das Höschen feucht, Venezuela wird in einen Vasallen zurückverwandelt. Und was ist hier los? All ihre Schweinereien laufen über die Stützpunkte und Basen in Old Germany. Seltsam nur, daß kein sog. „Linker“ oder „Rechter“ sich darüber aufregt. Von unseren etablierten Bonzen erwarte ich schon längst nichts mehr, schon gar nicht, daß man aus diesem Pleitestaat endlich die deutschen Goldreserven (66% von knapp 3.400t) zurückholt.

  4. an alesi
    schulden,schulden!!!
    ja meinst du die amerikaner machen gerne schulden?wer was werden will
    muss auf die highschul.je besser sie dasteht um so mehr kostet natürlich
    diese verdummungshighschool.wenn du dann noch bei skull&bons aufgenommen
    wirst,dann hast du es schon fast geschafft,in die polit oder finanzelite
    aufgenommen zu werden.da heufen sich schon mal die krediete bis zu
    40.000dollar an,da muss ich natürlich alles annehmen was mir angeboten
    wird.und das muss nicht immer mit deiner moral in verbindung stehen,
    wenn du eine familie gründen und ernähren (MUSST)da sagt man schon mal
    was solls ich muss auch leben,meine freunde nicht enteuchen,mein haus
    und mein auto,meine jacht.SIE leben in einem größerem hamsterat als
    wir,ich habe da keine zweifel.ich bin glücklich in meinem garten
    kein auto zu hören nur vogelgezwitscher.AUTARK ist nicht überall
    aber allgegenwärtig.euer ronon

  5. Wo bleiben unsere Eliteeinheiten und Terretorianer und Polizisten? Alles Hosenscheisser oder sind sie die Privat-Armee der Kinderschänder (Logenbrüder)?

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.