Syrien eröffnet erstes solarbetriebenes Krankenhaus


von

In Syrien wurde ein vollständig solarbetriebenes Krankenhaus eröffnet. Die Stromversorgung des Landes ist durch den Krieg zusammengebrochen, sodass das Solarprojekt eine dringende Maßnahme darstellt.

Solarprojekt in Krankenhaus, Syrien
Solarprojekt in Krankenhaus, Syrien, Bild: UOSSM (Youtube)

Solarenergie ist in westlichen Ländern ein heiß diskutiertes Thema. Viele Gegner und Befürworter legen Argumente vor, von denen sicherlich viele richtig sind. Im Norden Syriens hilft sie Leben zu retten, indem sie als zuverlässigere Stromversorgung dient.

Ein neues syrisches Krankenhaus wird nun nach der Installation von 480 Sonnenkollektoren 24 Stunden pro Tag mit Solarenergie betrieben. Durch den seit mehr als sechs Jahren tobenden Krieg wurden viele Krankenhäuser des Landes zerstört, ebenso die Infrastruktur der Stromversorgung.

Infolgedessen sind lebenswichtige medizinische Dienstleistungen auf Dieselkraft angewiesen, was dank Preisschwankungen und Krafstoffmangel ein Risiko darstellt. Viele Patienten sind aufgrund einfacher Stromausfälle ums Leben gekommen, weshalb das Solarprojekt eine dringend nötige Maßnahme darstellte.



„Inkubatoren, Atemschutzmasken und andere lebensrettende Geräte benötigen einen stabilen Zugang zum Stromnetz“, sagte Dr. Anas Al Kassem, Vorsitzender der Union of Medical Care and Relief Organizations (UOSSM), der das syrische Solarprojekt ins Leben rief.

„Viele Patienten sind aufgrund einfacher Stromausfälle gestorben. Das Solarprojekt war dringend nötig. Ich bin überglücklich, dass das Projekt mit voller Kapazität läuft und Leben rettet.“ Das neue Stromnetz des Krankenhauses ist seit Anfang Juni voll funktionsfähig.

Einbau und Testläufe der Solaranlage dauerten zehn Wochen. Durch das Projekt können durchschnittlich 7.000 Liter Diesel pro Monat und 20-30 Prozent der Energiekosten eingespart werden. Falls sich das Projekt als erfolgreich herausstellt, sollen noch fünf weitere Krankenhäuser mit Solarpanels ausgestattet werden, meldet UOSSM.

Quellenangaben anzeigen
syriasolar, uossm, positivenews, youtube

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.