Studie: Nicht Wallstreet, sondern China schuld an Krise


von

Nicht gierige Wallstreet-Banker, gigantische Schulden, faule Hypotheken, ein aufgeblasener Aktienmarkt und eine hyperinflationäre Geldpolitik der Federal Reserve haben die USA und somit die gesamte Welt in eine tiefe Wirtschaftskrise gestürzt, sondern chinesische Sparer. Zum diesem Ergebnis kommt eine Studie des Erasmus Research Institute of Management.

Laut einer Studie unschuldig an der Krise:
Die Wallstreet

Einer neuen Studie zufolge waren es nicht faule Subprime-Anleihen, CDOs, die maßlose Überschuldung der gesamten USA, die Explosion der Dollar-Geldmenge oder die Zockprodukte schäbiger Wallstreet-Gauner, die die Krise im Jahr 2008 verursachten, sondern China. Das Erasmus Research Institute of Management hat laut CNBC herausgefunden, dass die sparwütigen Chinesen verantwortlich seien für das viele billige Geld im Markt, was zum Platzen der US-Immobilienblase geführt habe.

Heleen Mees, Verfasserin der Studie und Professorin an der NYU Wagner Graduate School of Public Service, sagte, dass die exotischen Hypotheken-Produkte kaum die Ursache für das Platzen der Blase am US-Immobilienmarkt sein könnten. Schließlich hätten diese riskanten Schuldtitel weniger als fünf Prozent der Gesamtzahl aller Hypotheken zwischen 2000 und 2006 ausgemacht.

Die lockere Geldpolitik der US-Notenbank Federal Reserve zu Beginn des Jahrzehnts habe um 2003 bis 2004 die persönlichen Ausgaben der US-Bürger angefeuert, gleichzeitig hätten die Chinesen begonnen wie wild zu sparen. Die Studie, die die Marktreaktionen in den USA, China und in Deutschland von 2006 bis 2009 gegenüberstellt, hat ergeben, dass die Chinesen mehr als 50 Prozent ihres Bruttoinlandsprodukts auf die hohe Kante gelegt und Geld aus dem Markt gezogen haben, während die Zinsen in den Keller rutschten. Dieses Geld sei hauptsächlich in festverzinsliche Anlagen geflossen und habe so ab 2004 Druck auf die weltweiten Zinsen ausgeübt.

Fazit: Nicht verantwortungsvoll sein und sparen, sondern mehr Geld ausgeben als man verdient und außerdem viele Schulden machen sollen die Bürger. Anderenfalls bricht die Weltwirtschaft zusammen.

Heleen Mees ist in New York als Beraterin und Lobbyistin in Angelegenheiten, die die Europäische Union betreffen, tätig und schreibt für internationale Zeitungen wie The International Herald Tribune, Le Monde, The Financial Times, The Japan Times oder Project Syndicate. Ab 2005 arbeitete sie für Kampagnen von US-Außenministerin Hillary Clinton.

58 Kommentare

  1. Sparer aus China tragen die Schuld an der Abwertung aller Währungen? Warum nicht der Iran? Oder Russland? Oder indische Rollstuhlfahrer?

  2. Also, das ist getz doch irgendwie total überraschend, echt shocking.

    Die Sparer, tz. Wer hätte das gedacht. Aber, ich muss es zugeben, irgendwie ist das schon verdächtig, sich mit 0,001 Prozent Zinsen zufrieden zu geben, während der Banker lächelnd bei 25 Prozent beginnt zu arbeiten.

    Vielleicht sollte man die – weltweit! – erst einmal anders einstufen – als Terrorist würde naheliegen – und sie enteignen, um mit den Sparer-Trillionen die Welt zu retten.

  3. @Francoise – Stimmt, eigentlich sind Sparer Terroristen. Vielleicht sollte Obama das Empire State Building in die Luft sprengen, vietnamesische Terroristen dafür verantwortlich machen und dann China angreifen. Und Deutschland am besten gleich dazu.

  4. Meine Grossmutter ist wohl Schuld an der Krise, denn sie hatte meinen Grossvater nicht zur unfreiwilligen Auswechslug der Regierung genötigt!
    Ich sehe das anders… LeBro-Derivate wurden dank hohen Kickbacks weltweit verklickert (weltweite Virus-Infizierung, wg Gegenpartei-Ausfallrisiko). Als alle internationalen Bankenkunden den Schrott in ihren Wertschrifen-Depots hatten, liess man den Kandidaten hopps gehen. Natürlich nicht, bevor man so schöne CDS-Kredit-Derivat-Versicherungen abgeschlossen hatte.

  5. @spaßbremse – Auch in meinem Bekanntenkreis war immer die Tendenz zu den indischen Rollstuhlfahrern. Ich war der Einzige der immer dagegen angestunken hat. Gut das das nun endlich von höchster offizieller Stelle mal aufgeklärt wurde. Ich z.B. war immer der Meinung, dass es die Eskimos aus Alaska sind. Die haben ja jede Menge Gold überall verbuddelt, es ist ja nicht alles gefunden worden. Und wenn das grüne Klopapier wertlos ist, das macht nix. Wasser, Fisch und Robbenfleisch vorhanden, und sonntags gibt es Wal-Steak.
    Die Kleinsparer in D sind eh alles potenzielle Revoluzzer. Die halten auf Kleinstsparbüchern möglicherweise über 50 Milliarden Euro. Wozu? Wollen die sich etwa bewaffnen?

  6. in meinem bekanntenkreis bin ich mit meiner meinung leider der einzige.
    keiner lässt sich belehren, lesen und nachdenken funktioniert leider auch (noch) nicht…wird sich bestimmt bald ändern.

    neulich habe ich was von zwangshypotheken, enteignung der besonderen art (gab es schon mal) gelesen und mir meine gedanken dazu gemacht. Soll ich mein haus jetzt verkaufen und zur miete wohnen? keine sorgen mehr um hab und gut machen?
    und das geld was ich dafür bekomme sparen?
    viell. bricht ja dadurch das system schneller zusammen?

    wahrscheinlicher ist, ich behalte alles und werde zum zwangslandwirt und muss gemüse anbauen und kleintiere halten um nicht zu verhungern.
    aber wie soll ich meine ernte bewachen, schützen…bin dann ja nicht der einzige der hunger hat.

    @amigohome
    das geldsystem kann schon vernünftig sein, kommt immer darauf an auf welcher seite du stehst.

  7. Scheiß Quittenköpfe!Wenigstens sagen unsere unabhängigen Systemmedien die Wahrheit.Ich könnte sonst garnicht genügend Infos vom TV-Sofa aus sammeln.Morgen erstmals die BamS besorgen,hoffentlich bekomme ich von den Brötchen beim jetzt teureren Bäcker keine Verstopfung,wäre um das gute Papier doch zu schade.Und diese Scheißseite lese ich auch nicht mehr, RTL klärt ausreichend auf und am PC bleibt mehr Zeit f.Pornos.Euer aufgechlorter Bundesbürger.

  8. Dazu eine Dokumentation auf Arte: Goldman-Sachs eine Bank regiert die Welt am Dienstag 4. September 20:15 unbedingt ansehen!

  9. @ an alle Ihr schuldigen, haha hoho hihi
    ich muss mich mal bei Euch bedanken für die gerade von mir gelesenen Kommentare eurerseits, denn die lassen mich meinen Kopfschmerz den ich mir gestern auf der Feier zu meinem 49sten Geburtstag eingehandelt habe,
    bestens in den Hintergrund fallen, zehn mal besser als Aspirin !!!
    Es ist schon echt ein Hammer, wie kreativ diese ganzen Arschnasen werden
    um einen für alles schuldigen zu präsentieren!
    Nachdem ich den ersten Absatz des Artikels gelesen habe, dachte ich meine Augen, und darauf als folge in Kontakt getretenen Gehirn, das ich wohl noch sehr stark unter Restalkohol zu leiden habe, aber nachdem ich Eure Kommentare las, kam mir schlagartig die Gewissheit, das der Alkohol den ich gestern trank nicht das Übel sein konnte !
    Dieser von wem auch immer geäusserte Gehirnfurz, die Chinesen wären jetzt auf einmal an allem Schuld, regt zum Fremdschämen an !

    Grüsse an alle!
    Muss mich jetzt ein wenig gesundpflegen……tse

  10. @Guanche – Herzlichen Glückwunsch und gute Besserung. Nur noch 20 Jahre bis zur Rente. Ach nee, dann gibt es ja nur noch die -Food Stamps-

  11. @Kaiser Wilhelm….
    Das sage ich meinen Leuten auch immer, wenn sie davon anfangen über DIE TOLLEN RENTEN zu philosophieren !
    Meine ständige Empfehlung lautet dann immer das Wort Rente aus unseren Bewusstsein so langsam zu streichen und das Gespräche darüber bald mit
    „es war einmal…..“ beginnen werden !
    Dann bekomme ich immer ein jaja erzähl du nur zu hören.
    MfG

  12. @Guanche — Dann wissen deine Leute vermutlich nicht, was vor den diversen Rentenbetrügereien ein Rentner der Geburtsjahre 1902 – 1904 (Facharbeiter) bekommen haben als sie in D im Alter von 65 Jahren in Vollrente gingen. Ich schreib es dir nicht rein hier. Deine Leute würden es nicht glauben (schon umgerechnet in Euro)- Diese Renten (bei damaligem Preisniveau) kannst du nicht mehr erreichen, denn es gibt eine Höchstgrenze, die gab es früher nicht. Das basiert auf die in den 70er Jahren erfundene so genannten Beitragsbemessungsgrenze.

    Somit hat jeder heutige Rentner in seinem Rentenbescheid falls er richtig gut verdient hat für ein betreffendes Jahr auch keine Summe, sondern stattdessen das Wort -Bemessungsgrenze- und mehr kannst du nicht einzahlen pro Jahr. Das war der 1. Rentenbetrug.

    Die Bemessungsgrenze wurde jährlich oder alle zwei Jahre angehoben. Wenn du darüber verdient hast, hat es dir nichts gebracht. Die maximal derzeit erreichbare Rente müsste man bei der BfA auch erfragen können. Bin kein Experte.

    Du kannst jederzeit bei der BfA anfordern, wie hoch deine Rente sein wird, auf der Basis du arbeitest bei derzeitigem Einkommen durch. Habe ich mal im Alter von 40 Jahren gemacht, weil ein lukrativer Auslandsjob anlag, der minimum 2 Jahres Contract hatte.

    Was nützt dir der Zettel jetzt, wenn dir die Preise davon gallopieren?
    Benzin 1965 1 Liter 64 Pfennig… nee ich lass die anderen Preise mal stecken und die Rente meiner Eltern in DM auch. Kannste nur mit Notarzt neben dir verkraften.

    Der Politiker Norbert Blüm plakatierte einst im Wahlkampf den Spruch :Die Renten sind sicher! Auch wieder ein unvollständiger Satz würde mein alter Deutschlehrer sagen. Also bedeutet : Die Renten sind sicher nicht so hoch, wie sie es erwartet hätten.

  13. @Kaiser Wilhelm…..
    Ich habe heute,vor lauter Lachreiz mittlerweile Bauchmuskel Probleme !!
    Das hört sich dem thema bezüglich etwas irritierend an, normalerweise müsste man/frau dauerflennen, aufgrund dieser traurigen Tatsachen, aber dank deiner Rhetorik,bin ich im Genuss von Dauerbauchschmerzen !!!
    Sarkasmus und Ironie per exellance, sehr geehrter Herr Tastenmessias!!!
    Jetzt ists aber genug mit der Bauchpinselei, keine falschen Schlüsse ziehen, aber einen könnte ich noch vertragen kurz vor exitus…
    Du bist verantwortlich für die Redensart, eh..hör auf ich lach mich sonst Tot !
    Aber jetzt mal schluss mit lustig, sonst denkst du noch, ich hab nicht mehr alle Latten auf dem Zaun !!!
    Die breite Masse in D denkt nicht mal ansatzweise, lt. deiner Fakten auflistung, darüber nach ! Wie zuvor erwähnt, „es war einmal….die „Rente“
    Dagegen sind Schafe voll aggressive Tiere
    Ich bin mal gespannt, wann die in D wach werden, und welche Formen das annimmt !!!
    mfG

  14. Leider enden solche thinktank Pläne im Rechtsextemismus, Faschismus , dank die dank der Plutokraten aun uns zukokmmen… Find beides nich cool, da es auch zu hunger, ballereien, Volksaufständen und Opfern kommen kann, aler all das wollen meine Freunde nicht. Wir schicken die wohlstands-BMW-Asylanten heim, und konsolidieren unsern Haushalt zu gunsten der Rentner, welche sonst mit den Frauen und Kindern sonst auch keine Perspektive mehr haben. Mein Freund, ein Offizier der freiwillig in den Sozialdienst wechselte (sagte mir, das es damals die Pistole bekam (beim Aufstieg, er hätte bei den oberen im Staab noch nie so dämliche Vollidioten gesehn) gegen seine eignen Leut, darum haben Soldaten ne Flinte! Als sagte, er müse schnell sein, um dann zu überleben, denn der Soldat visiert durch die lange Führung nur einmal. Dann sagte er, dass ein Offizier keine Chance hat, weil er nich mal die Eier hat, und sich ja im Bunker versteckt, so seien sie darum auch keine Respektsppersonen-
    Was meinen dazu unsere Thinktanks? Leute halten nicht ewig auf sich gegenseitig, denn die Werkzeuge lassen sich nicht auf ewig versklaven. Sterben werde er sicher nicht für die Gattung der Vollidioten. Darum können die Offiziere keine Loyalität erwarten und darum wird sich unser gute Seite nicht unter-kriegen lassen und der Friede wird eimkehren, wie in Bolivien, nach der TrinkWasser Abzocke-

  15. @Guanche – Jetzt mal seriös zum Thema Rente. Vor meiner Abreise meine ich irgendwo gelesen zu haben, dass jeder Lohnsteuersklave welcher der Zwangsverrentung unterliegt und Beiträge bezahlt, automatisch 1x jährlich die oben beschriebene Aufrechnung erhält, damit er sich Gedanken machen kann, wie er sich zusätzlich für das Alter absichert. Zumindest geplant war das so. Wie auch immer, auf Anfrage müssen sie dir den Wisch ausstellen., obwohl der ja auch nur Makulatur ist. Bei artistischen Politikern wie Frau Merkel, die den einfachen Salto vorwärts beherrscht mit (während des Saltos) eingesprungenem Doppelsalto rückwärts, kannst du in D maximal 6 Monate im Voraus planen.
    Es gibt zu viele Dinge, welche ehemalige Bewohner der DDR und jüngere Leute von heute generell nicht wissen können über die Lage wie es früher war in Deutschland in Bezug auf Arbeitsplätze. Aus dem Bereich habe ich so Einiges aus privater Korrespondenz in meiner persönlichen Ablage. Das ist das Problem, das jüngere Bürger die irgendwie noch halbwegs gut klar kommen (ohne, dass sie wohlhabende Eltern hatten) alles so toll finden. Es wird ihnen ja auch durch Blöd TV suggeriert wie gut es uns geht. Meine Sicht der Dinge aus Erlebtem und auf Grund meines Alters ist da völlig anderer Meinung.
    Bei mir war meine 1. Nachfrage in jungen Jahren schon mal positiv, weil damals gleich Unklarheiten beseitigt wurden. Also so genannte Fehlzeiten, welche durch Auslandsaufenthalt entstanden. Die BfA geht in solchen Fällen eher davon aus, dass Lohnsteuerkarten verloren gingen (denn früher war das anders geregelt als wie heute) oder das ein windiger Arbeitgeber die Beiträge nicht abgeführt hat, was dem Arbeitnehmer völlig unbekannt ist. Da kommt dann das große Erwachen beim Rentenantrag. Lohnbescheinigungen hat man nicht aufbewahrt, und die Firmen gibt es ggf. nicht mehr, und ob die ihre Unterlagen überhaupt so lange Zeiträume aufbewahren müssen ist auch fraglich. Heute wird das ja alles elektronisch übermittelt

  16. @Guanche — Eine weiteres aktuelles Vorkommnis welches die Presse nicht meldete :
    Der Flugzeugträger USS Enterprise in voller Fahrt gen Osten um die Straße von Hormuz abzuriegeln. Plötzlich -Roter Alarm- und Gefechtsbereitschaft befohlen, denn in Entfernung ist ein kleines U-Boot aufgetaucht. Das U-Boot entpuppt sich als uralt, verrostet und total mit Muscheln überzogen. Knarrend öffnet sich das Turmluk, und ein Mann mit langem Bart bekleidet mit Teerjacke schaut raus. Er zückt ein großes Megaphon aus poliertem Messing und ruft : Ist der Krieg schon zu Ende? Der Commander der Enterprise ist so verblüfft, dass er nur den Kopf schüttelt. Darauf ruft der Kapitän des U-Bootes : Scheiß Kaiser! Tauchen…und das U-Boot ist wieder weg.

  17. @Guanche — Brandaktuell !
    Laut Arbeitsministerin Ursula von der Leyen droht jedem dritten Arbeitnehmer eine Rente unter der Grundsicherung von 688 Euro. Die Ministerin nutzt die Zahlen, um ihre Zuschussrente durchzusetzen.

  18. @Kaiser Wilhelm….
    Juppi, danke…!
    Gut das da nicht ein einfaches Fischerboot aufgetaucht ist, sonst hätten die sofort, wg. Gefahr im Verzug,ohne abzuwarten das Feuer eröffnet!
    Wir wissen ja mittlerweile was gerade von so kleinen Booten mit 3-4 Leuten, für eine Gefahr ausgeht, das darf man nicht unterschätzen!
    Aber ich glaube der Kommandant der Enterprise war starr vor Schreck, denn so ne abgewetzte Teerjacke lässt einem schon mal das Blut in den Adern gefrieren …..!
    MfG

  19. @ Kaiser Wilhelm usw…..
    einen Guten Morgen wünsche ich euch !!

    Ps. die Rechenaufgabe ist ganz schön schwer heute morgen, 1 plus 1,
    woher soll ich das denn wissen, wenn nicht mal unsere Regierung und drei viertel von D das errechnen können.
    Machts mal nicht so schwierig hier !

  20. @Guanche — Gefahr durch kleine Boote hatte ich hier schon vor langer Zeit erläutert, weil ein solcher Angriff mal erfolgreich war als echte Aktion (USS Cole)und diese Aktion war der Grund, warum die US Marine vor kurzem so panisch auf ein Fischerboot reagierte.

    Aus dem Grund meinten Insider in den USA (aus dem Club der Internet Verschwörungstheoretiker) das dies als -false flag action- auf den Träger USS Enterprise (CVN-65) stattfinden würde. Dieser atomkraft getriebene Carrier, dessen Außerdiensstellung geplant ist für 15. März 2013, müsste kostenintensiv entsorgt werden. Somit positioniert man ihn vor die Küste. 8 schelle kleine Boote die mit Torpedorohren bestückt sind, und die als Besatzung verkleidete arabisch aussehende Special Forces an Bord haben, feuern Breitseite und verschwinden wieder. Treffer in der Munitionskammer sehr wahrscheinlich. Hurra, wir haben einen Kriegsgrund! Obama unterschreibt Drohnenangriffe blanko im 10er Pack.
    Für dich exklusiv die Kirsche auf der Sahne :
    Diese Verschwörungstheorie Monate bevor die USS Enterprise dann tatsächlich die Marschorder bekam in Richtung Iran.
    4+2 macht 6 und ab die Post

  21. Diese Schiffeversenken Theorien scheinen echt durchdacht… Wurden die von wirren Verschwõrungssehern erfunden, oder sind sie durchgesickert, da es auch friedliebende Menschen wie uns, in deren
    korrumpierten System/Organisation gibt? Was passiert nun eigentlich mit Bradley Manning? Da sollten die Kriegsveteranen sich mal langsam organisieren, und wenn es das letzte Gescheite ist, was sie tun.

  22. Wenn die Infos durchgesickert sind, dann ist deren Struktur so löchetig wie ein CH-Käse, oder deren Bankgeheimnis (fûr den Mittelstand, der ebenfalls von der Regierung lõchrig geschossen wird)

  23. @intcptr — Das Schiffeversenken galt in Verschwöhrerkreisen als bereits geplante Aktion und eben speziell auf diesen Träger. Den hat man doch dann auch prima kostenlos entsorgt. Da es aber als Meldung vorher schon rumgeisterte, kann man das wohl so nicht machen. Hat sich ja auch erledigt. Israel ist ja entschlossen anzugreifen, auch ohne Grund, und das geht aus bestimmten Gründen nicht so ganz ohne die Mithilfe der Amis. Eigene AWACS Flugzeuge haben sie noch nicht. Reichlich Tanker haben sie bereits für Betankung in der Luft, und das alleine besagt doch, dass man schon immer einen Angriffskrieg in Schädel hatte. Diese Tanker braucht kein so kleines Land, wenn es darum geht sich bei einem Angriff von außerhalb zu verteidigen. Die sind eben geil drauf, ihr schönes teures Spielzeug auch mal auszuprobieren.

  24. @Guanche, ich wuensche Dir nachtraeglich noch alles erdenklich Gute und fuer die Zukunft eine tolle Zeit! Sicher hast Du schon voller Freude an die nahende „50“ gedacht und deshalb etwas mehr von dem Gerstensaft genossen? Sicher warst Du dann gestern etwas unterhopft, so dass sich die Kofschmerzen einstellten?
    @KW ich hatte diese Version eines „(SCHEIN-)Angriffes“ auf den schrottreifen Flugzeugtraeger zwecks Entsorgung schon zu dem Zeitpunkt in die Ueberlegungen mit einbezogen, als er in den Persischen Golf einlief. Die Selbstinszenierungen von „Terroraktionen“ gehoeren ja zur agressiven USraelischen Politik. Aber zuerst mus rings um den Iran alles platt gemacht werden, ein Chaos erzeugt werden, so dass alle nur mit sich selbst beschaeftigt sind und kein Augenmerk fuer das Geschehen (was interessiert mich das Elend der anderen?)in den Nachbarlaendern haben, zumal der Terrorismus dort aufrechterhalten wird.

  25. Schöne USrael Aussenpolitik… Elend produziert und geplant vom CFR… Das sind Helden!!! Die sind keine keinen Cent wert und der reinste Abschaum der Menscheit… Aber ohne Gewissen lässt sich gut schlafen… Bis auf die Offshore Insern geflohen wird..es gibt kein Enkommen, auch nicht ins Weltall. Meine Grossmutter hat in einem Tag grösseres geleistet, als jene Schergen.

  26. @ 60+ ….
    Vielen Dank, auch geht`s mir heute schon wesentlich besser !
    Aber ich denke, das mein gestriges „Unwohlsein“ von diesen vielen verschiedenen Getränken hier und dort herrührte, und es daher nicht auszuschliessen ist, dass da ein zwei Bier dabei waren, wo vielleicht
    dieses Monsanto-Pack seine Finger im Spiel beim Hopfenanbau hatte !
    Habe gerade wieder einen Bericht über dieses Mafia-Pack gelesen wobei mir immer der Hals anschwillt ! Widerliches Gesindel, welches die Welt nicht braucht !!!!
    Nun zu den Falsflag Angriffen….
    Ich möchte nicht wissen(in Wahrheit aber sehr gerne)wie viele geplante Operationen, durch die Offenlegung(Spekulativ oder wie man das betrachten will) im Internet, wieder abgeblasen wurden ?!!
    Garantiert Highlights,die ein Mediales Sommerloch verhindert hätten !!!
    Deswegen ist es so wichtig das wir hier kommunizieren(solange es noch geht!), damit unwissende, ganz besonders die bedauernswerten Kid`s von heute, zum Aufwachen animiert werden, um zu realisieren was das Dreckspack alles so für sie vorgesehen hat !
    Die Totale Opfergeneration, medial verdummt und ferngesteuert!!!
    Rede mich schon wieder in Rage…..wie gesagt Monsanto etc.Dreckspack
    MfG

  27. @Guanche — Montsano ist nur ein Rad im großen Getriebe des großen Planes der die u.a. die Reduzierung der Überbevölkerung beinhaltet. Und wie immer landest du nach langem Studium und dem Lesen von Biographien der Beteiligten (auch in Bezug mit CO2) bei der Rockefeller Foundation, welche ja von Adolf basierend auf dessen Euthanasie Programm dieses übernahmen. Sie nannten es Eugenic, aus der sich die Gen-Technik entwickelte.

    Falls nicht bekannt:

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/ethan-a-huff/bill-gates-monsanto-und-eugenik-wie-einer-der-reichsten-maenner-der-welt-aktiv-die-uebernahme-der-.html

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/anthony-gucciardi/an-die-oeffentlichkeit-gelangte-dokumente-belegen-us-diplomaten-arbeiten-fuer-monsanto.html

    Mich erregte vor einiger Zeit ein Bericht über Massenselbstmorde indischer Bauern wegen Montsano Saatgut plus der massiven Verbote in den USA Agrarprodukte privat anzubauen.

    Und ja, es erregt einen derartig, dass man zum Mörder werden könnte.

    False flag Szenario auf die Enterprise vor langer Zeit derart gut geschildert, also das muss ein Insider gewesen sein, und der Plan war real nach meiner Meinung. Die Nationalität der arabisch aussehenden Special Forces in den kleinen Booten der Code Bezeichnung ZODIAC muss ich wohl nicht erwähnen, oder?

  28. @Guanche – Auf deinen Kommentar von 16:10 Uhr hier schon geantwortet zum Thema Montsano. Der hängt bei @Bürgender aber noch im Spam-Filter weil 2 Links implementiert.

  29. @ Guanche: Danke, wir teilen Deine Gedanken zu Monsanto und co. Herr Shapeero (J) ist der CEO, und wenn er eine Rede hielt im Rollkragenpullover vor den verschleimten Schlips-Trägern, gaben diese seiner rethorischen Brillianz sogar Standingavaitions (klatschten wie dämliche Hyänas)! Er wollte sogar schon in die Politik und wurde insgeheim als Präsidentschaftskandidat gehandelt… Vernetzt ist er sicher gut, denn diese Politikmarjontetten stehen ja auch schon auf seiner Lohnliste-
    Heut abend kommt ein Film, der heisst, „the international“, mit Clif Owen (beste James Bond ever, der fûr dem Mord an seiner Frau ausrastete=authentisch)… Der Film handelt von einem aufrechten Bullen, der ne Waffenschieber Bank hopps nehmen will. Darin kommt ein alter cooler Ex-DDR Spion vor, der berät die Bankster (gekauft). Er erinnert mich an den Kaiser Willhelm, der auch schon so vieles strategische im Leben erlebte… Leider stirbt er am Ende… Aber er hatte voll style und war kein Prolet wie der Shapeero…gerne würde ich den Kaiser einst in der Politik begrüssen, der würde den Schaumschlägern schon den Rüssel schliessen, auch rethorisch!

  30. @Kaiser Wilhelm…..
    Bin in alle diese Richtungen bestens belesen, ergo, habe ich einen dauerdicken Hals !!!
    Die „böse Kasper beseitigungslust“ hat mich schon lange ergriffen !
    Wann gehts los…..?!!
    MfG

  31. @intcptr……
    Du hast recht, an solch eine Position gehört Der KW, müssen wir Ihn halt mal ein bischen motivieren !
    Buch Empfehlung !!! von Andreas Eschbach, „Ein König für Deutschland“
    Lest mal das Buch, fall`s ihr es noch nicht kennt, was ich fast nicht glauben kann !
    Dieser von mir genannte Schriftsteller liefert so mit das beste was ich je gelesen habe!!!!
    Es gibt nicht ein Buch von Ihm, was ich nicht weiterempfehlen würde.
    MfG

  32. Guanche: Ich melde mich, wenn ich das Signal von unseren Aussenstationen auf den Bahamas, Grand Cayman, Panama, Limassol oder den anderen kommt. Die Thinktanks sind ein kalter Furz gegen unseren guten scharfen Partisanengeist. Sie können nicht gewinnen, da sie auf der falschen Seite des Teufels kämpfen. Wir beleuchten sie, und sie meiden unser helles silbernes Licht wie die Maden. Versteckt Euch in den geheimen Gesellschaften, ihr verstosst gegen die Konstitution, welche die Sklaven zu (Milliaden Menschen) zu schützen gelobten. Verkriecht Euch unter Mamis Rock und wir finden Euch selbst dort, ihr Hosenscheisser werdet im eigenen Bunker ausgeräuchert. Etwas Biologie in das Trinkwassser der Bunker, und nach 2Wochen Dauerdünnschiss, wird Euch das 2. Gesicht am Hintern dermassen jucken, dass Euch dass WC-Papier ausgeht. Nach einem Monat bekommt ihr ein Hygienisches Problem… Wir warten auch länger vor Eurer Höl(l)hle, denn wir wissen wie man (nicht nur nach Geld) jagd. Wir können auch in der verstrahlten Umgebung eine Weile ausharren. Wir haben Geduld bis Eternity… Und die Mehrheit und Gerechtigkeit im Rücken, weil noch Rückgraht vorhanden. Gnade Euch der Gott, den ihr uns gabt. Amen

  33. @ alle….
    besonders zu empfehlen von Andreas Eschbach….
    „Der eine Billion Dollar Mann“
    „Ausgebrannt“
    Vorsicht, dieser Schriftsteller macht Süchtig und könnte Ihre Einstellung zur Gesellschaft verändern !!!
    MfG
    Au, schon wieder diese schwierige Rechenaufgabe (1+1=?)

  34. An der Rechenaufgabe scheitern die meisten Menschen, wenn es um den Durchblick der Zusammenhänge geht. Aber wir wachsen zweistellig und sollte der Börsencrash durchschlagen, sogar fast doppelt so schnell… Das $Wachstum über das Menschenleben habt ihr in Zahlen gesteuert, nun fliegt es Euch bald um die eigenen Ohren 😉

  35. @intcptr – Die besten Spionagefilme (vergess mal James Bond) in denen die echte Arbeit des Jobs gezeigt wird sind :

    1. Der Spion der aus der Kälte kam

    2. Tinker Taylor Soldier Spy

    3. Smiley`s People

    und schön ist auch :

    Spy Game (mit Robert Redford und Brad Pitt)

    Zu 2. und 3. habe ich die Romanvorlage englisch gelesen lange bevor die Filme raus kamen. Alle 4 Filme in englisch gesehen. 1. und 3. auch in der deutschen Synchron Fassung.

    Wir schweifen hier aber wie üblich arg vom Thema ab. Hat mit China ja wenig zu tun, aber ich versuch es mal :
    Agent des chinesischen Geheimdienstes kommt aus New York zurück. Fragt sein Vorgesetzter : Haben sie den US Kontakt getroffen ? Sagt der Agent : Ja ! Fragt der Chef : In der Wall Street? ? Sagt der Agent : Nein,genau zwischen den Augen!

  36. @intcptr…..
    Au ja, „Dumbs“ wässern, da hab ich dann auch Bock drauf, ich glaub, das wäre dann so ähnlich wie Kaninchenjagd ??!
    Codewort: kloakenbefüllung
    MfG

  37. Wir brauchen keine Waffengewalt! Sie haben uns in ihrer Gier die größte Waffe gegen sie in die Hand gegeben und die heißt Internet. Und wir sind die SME (das Gegenteil von ESM) nämlich die :

    Selbstständig Mitdenkenden Erdenbürger.

    Und wir werden weltweit täglich mehr. Wir sind die Hämorrhoiden im Arsch von Homeland Security & Co und operativ nicht mehr zu entfernen!

  38. Uih, Freunde, Ihr seid ja heute gut drauf! Ich packe meine Sturmsachen und eile, ich moechte mit dabeisein bei der Reinigung, bei der Beseitigung des Drecks!

  39. Was… „Wir“, sind doch die die Home Land Sec… „Wir“, sind keine Lohnsklaven wie sie!
    Aber SME klingt auch gut, fast wie SMD, surface mount device.

  40. Ja heute bin ich ganz besonders gut drauf. Da wir hier ja schon überwacht werden, weil wir ja schon die Kabinettsbildung in Arbeit hatten, danke ich für die angebotenen Positionen. Jedoch ich war nie in einer Partei oder so. Aber hier, (zum Mitlesen für gewisse verbeamtete Mitleser, deren geheimes Denken ich glaube zu kennen) mein Spruch :
    Sollte irgendwie in Kürze ein weiteres Mitglied der Familie Schicklgruber aus Österreich in D zum Reichskanzler gewählt werden, dann mach ich den Propagandaminister. Erste Amtshandlung : Volksabstimmung! Und dann werde ich mich hinstellen und euch fragen : Wollt ihr den TOTALEN EURO ???
    Kleiner Hinweis : Die richtige Antwort ist anders als damals!

  41. @intcptr — Homeland Security (USA) ist diese Firma die das Homeland absichert, wenn die schwerstbewaffnete amerikanische Bevölkerung auf ihren Pick-Up Trucks in Richtung Washington D.C.unterwegs ist zum Pay Day.Aus dem Grund hat doch HS und die anderen Dienste tonnenweise Munition eingelagert vor kurzem. Die Schweinemunition mit der hohen Mannstoppwirkung gegen -soft targets- und denen geht der Arsch mit Grundeis, denn sie lesen ja mit wie sich die Stimmung der Bevölkerung ändert.

  42. Hoert hoert, was da ploetzlich oeffentlich laeuft! Welches Spiel wird denn nun angepfiffen?
    „Die amerikanische Investmentbank Goldman Sachs ist in den letzten Jahren zum Symbol für Maßlosigkeit und ausufernde Spekulationen im Finanzbereich geworden. Ihre Geschäfte mit der Zahlungsunfähigkeit amerikanischer Privathaushalte haben sie zwar an den Rand des Bankrotts gebracht, aber letztlich wurde sie dank ihrer politischen Verbindungen vor dem Aus bewahrt. Auch gegen den Euro soll Goldman Sachs spekuliert haben und an der Wirtschaftskrise Griechenlands nicht unbeteiligt sein.“
    Sendung von gestern bei ARTE:
    http://videos.arte.tv/de/videos/goldman-sachs-eine-bank-lenkt-die-welt–6896912.html

  43. Habe ich mir angesehen. Die Franzosen dürfen das, die sind schließlich keine Kolonie von Goldman Sachs. Oder doch? 🙂

  44. Bon Dia Caballeros….
    Es scheint ein wenig zu krachen hinter den Kulissen !
    Das ist ja zur Zeit nicht das einzige Thema, wo sich die Franzmänner mit den Amis kebbeln,das hatten wir doch letztens schon mal aufgrund der Pläne in den Schubladen zur „Syrien Neugestaltung“ !
    Anscheinend sind sich die Golloms uneins wie die Torte aufgeteilt wird!
    MfG

  45. Und wer regiert Goldman Sachs?

    Lloyd C. Blankfein ist ja nur angestellt. Als offizieller Chef.
    Und Goldman Sachs ist an der Federal Reserve beteiligt.Diese wiederum ist nach dem Muster der Bank of England(1694 gegründet)aufgebaut.
    Und von wem wurde die USA 1776 „unabhängig“ ? —> von den Briten.
    Bedenkt man, dass der britische Finanzdistrikt – die City of London –
    NICHT zur EU gehört und eine EIGENE Rechtsstaatlichkeit besitzt, und die Queen sich anmelden muss, wenn sie diesen Bereich betreten möchte,und zuerst den Lord Mayor begrüßen „muss“.
    Im PRIVATBESITZ der Queen befinden sich unter anderm die Steueroasen Jersey und Guernsey, auf welchen die ganzen Trusts und Hedgefonds und Briefkastenfirmen residieren. (Stichworte: Kronbesitz, Ugland House )
    Stellt euch vor Angela Merkel gehört die Schweiz und deren Banken.

    Ich persönlich glaube, dass die USA und die Wallstreet nur der Panzer sind, der von den Briten gesteuert wird. Immerhin war (bzw. ist) das British Empire das Mächtigste was die Welt je gesehen hat.
    Ich kann mich aber auch irren.
    Auf Meinungen, Inspirationen und Hinweise würde ich mich richtig freuen: andreasvonlinden@gmx.de

  46. sehe das irgendwie dito. Lass uns Drohnenpilot werden (habe den neusten ASR-Bericht gelesen), und anschliessend das Parlament, Downingstreet No.10 und das Weisse Haus auf’s Korn nehmen.

  47. @andreas linden
    „““Ich persönlich glaube, dass die USA und die Wallstreet nur der Panzer sind, der von den Briten gesteuert wird. Immerhin war (bzw. ist) das British Empire das Mächtigste was die Welt je gesehen hat.“““
    öchte Dir da voll und ganz zustimmen! Selbst Kanada und Australien sind schliesslich nicht souveraen!Wieviele kleine „Staaten gibt es noch it Zugehoerigkeit zum britischen Empire? Die halbe Welt!

  48. @andreas – Nicht mein Fachgebiet, aber ich denke schon, dass dein (darf hoffentlich duzen?) Kommentar von unseren Experten hier so abgenickt wird. Die Tage des British Empire sind zwar dahin, und auch die Ländereien des British Commonwealth mehr nur Nationen in denen Oma Elisabeth medienwirksam gelegentlich mal huldvoll winken darf, sprich, wie in Kanada neben dem demokratischen Parlament eine konstitutionelle Monarchie ist. Diese Länderliste aber beweist doch eindeutig, auf welchem weltweiten Raubzug die Engländer waren und wie sie ticken.
    Jedoch was die Finanzen und die Kontrolle der Medien betrifft, da denke ich schon, dass die Briten noch weltweit steuern. Das haben sie ja auch militärisch immer gemacht. Man sehe doch mal in der Geschichte, wie oft die Franzosen mal Freund und mal Feind der Engländer waren. Der 1. Weltkrieg hat den Engländern prima ins Konzept gepasst. Beim 2. Weltkrieg war es einzig und allein Mr. Churchill, welcher die Amerikaner drängte da einzusteigen. Weder der Präsident noch die amerikanische Bevölkerung war dazu bereit, auch aus finanziellen Gründen nicht. Aus dem Grund ließ man auch den Angriff auf Pearl Habor zu. So läuft das bei den Engländern. Nicht zu vergessen, dass England 1939 Deutschland den Krieg erklärte, es wird ja so gerne anders dargestellt. Und sieht man die aktuellen Ereignisse (British Special Forces undercover töten im Iran Atomwissenschaftler / Nachweislicher Einsatz in Libyen) dann geht einem doch auch ein Licht auf.

  49. @Spassbremse: vermutlich wusstest Du es schon, aber die Franzmänner und Frauen (inkl. Kinder und Veteranen), sind alles bereits Leibeigene der FED und des dunklen Lord Grünschwert666. Warum? Weil nach der Schlacht von Gettisburg liess eine schlaue, hinterlistige und terroristische Banksterfamilie, eine mediale Falschmeldung machen, über den Gewinner der Schlacht… Anschliessend kaufte man beide Volkswirtschaften und Banken auf, in Frankreich, wie in England.
    @Andreas: Hast aber noch ein paar Steueroasen vergessen, z.Bsp. BVI = Britisch Virgin Islands. Bakker Inseln, Turks and Caicos Islands…sind auch so Paradiese, aber nicht für den kleinen Mann.
    @alle: wann werden wir hingerichtet wegen Ketzerei?! Schon Haider, Diana, Mr. King, JFK hatten uns die Wahrheit gesagt…heut weilen sie im alle im Himmel, weil sie (wie heute) von ihrem blinden Hosenscheisservolk nicht unterstützt wurden.

  50. Und ich finde andauernd Meldungen, wie schön die pösen pösen Schlitzaugen mit dem kapitalistischen Klassenfeind wirtschaftlich rumkungeln. Steht aber nicht in der BLÖD Zeitung.

    Hier mal zu : Bombardier Inc. (google Begriff – Dann dort Bombardier China)- Bombardier baut die schnittigen Learjets für die USA Elite

    China ändert Bestellung für Hochgeschwindigkeitszüge

    Das chinesische Joint Venture Bombardier Sifang (Qingdao) Transportation Ltd. des Bahntechnikanbieters Bombardier Transportation hat am heutigen Mittwoch einen Änderungsvertrag mit dem chinesischen Eisenbahnministerium (MOR) abgeschlossen.

    Nach der Überprüfung seiner Betriebsstrategie hat das MOR beschlossen, statt der ursprünglich im Jahr 2009 bestellten 80 Höchstgeschwindigkeitszüge nunmehr 70 achtteilige Bombardier Zefiro 380 Züge, 46 Zefiro 250 Züge aus Edelstahl und 60 Zefiro 250NG Züge zu beauftragen. Das MOR erhält durch diese Änderung mehr Flexibilität in seinem Fahrgastbetrieb. Der ursprüngliche Vertragswert von 2009 bleibt unverändert, heißt es in einer Bombardier-Mitteilung.

    Anmerkung : China baut in 4,5 Jahren 12.500 km Trasse für Hochgeschwindigkeitszüge laut Planung. Da die Arbeiten so gut vorangehen wurden weitere 3.500 km dazu geplant.In der Zeit kann man in Hamburg nicht einmal eine Musikbude fertig bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.