Rothschild-Firma beginnt mit Ölbohrungen in Syrien


von

In den von Israel besetzten syrischen Golanhöhen befindet sich eines der größten Ölvorkommen im Nahen Osten. Ein Unternehmen mit prominenten Großaktionären wie Rothschild, Cheney oder Murdoch beginnt nun mit der Analysephase für die Ölbohrungen.

"Golan Heights - Gamla view" by EdoM - Own work. Licensed under Public Domain via Commons.
Golan Heights – Gamla view“ by EdoMOwn work. Licensed under Public Domain via Commons.

Die israelische Öl- und Gasgesellschaft Afek wird wohl bald herausfinden, wie groß die Ölvorkommen in den syrischen Golanhöhen tatsächlich sind. Seit Mai 2016 läuft die Analysephase, in der herausgefunden werden soll, welche Bodenschätze dort vorhanden sind. Ende 2015 verkündete Afek große Ölvorkommen in dem besetzten Gebiet.

Bereits 1981 hatte man Wasserreserven in der Region vermutet, bei Testbohrungen stieß man jedoch nur auf stark verschmutztes Wasser. Man fand schnell heraus, dass es sich bei der Verschmutzung um Erdöl handelte. Afek bezeichnet die Vorkommen als „eine der größten Ölreserven im Nahen Osten, die sich auf dem Golan versteckt.“

Im selben Jahr wurden die Golanhöhen durch Israel annektiert, obwohl dies von der Internationalen Gemeinschaft niemals anerkannt wurde und was somit eine Verletzung des Völkerrechts darstellt. Israel eroberte das Gebiet während des Sechs-Tage-Kriegs, ebenso wie das Westjordanland und den Gazastreifen.

Afek ist eine israelische Tochtergesellschaft des in New Jersey ansässigen Unternehmens Genie Energy Ltd., zu deren Investoren Rupert Murdoch, Dick Cheney, Lord Jacob Rothschild, James Woolsey und eine Reihe anderer aktueller und ehemaliger US-Politiker zählen.

22 Kommentare

  1. Alles klar warum Syrien um jeden Preis platt gemacht und Assad gestürzt werden muss?

    Israel darf alles, denn das zionistische Regime in Washington hält schützend seine Hände darüber.

  2. das ist was bekämpft werden muss!!! daher ist das illegale israelische regime zu bekämpfen. go usa go, ihr ratten

  3. Wie kann man dazu beitragen, das die Menschen endlich anfangen zu denken, aber solange der so genannte Sozialstaat die Menschen weiter bequem zu halten (zum Bsp. mit Verblöden durch irgendwelche Shows) wird sich nichts änder….leider…die Hoffnung stirbt zuletzt

  4. @Uti
    Hallo zusammen. Dalaj lama sagte (obwohl er auch ein Zionisten Diener ist) ein schlauen Satz: Über die die der Meinung sind als einzelner nichts ändern zu können! „Versuche mal zu schlafen in einen Raum wo ein Moskito nur EINER.

    Am meisten triffst du die Zionisten auf Matrieles.
    Also keine Kredite aufnehmen, Produkte die sie produzieren nicht kaufen, Mcdonalds nicht besuchen , Cola nicht kaufen, und deren Verbrechen in die Öffentlichkeit tragen das sind nur ein Paar Beispiele die mir auch empfohlen worden sind. Stell dir das mal vor du machst in die Stadt wo du lebst einen Stand und stehn paar Bilder von Gazastreifen und das Verbrechen die Ihnen getan wird ein Paar Bilder von Hungerden Afrikaner etc….
    In dieser Art und Weise mit erlaubten Gesetztreue Methoden kann mal was erreichen.
    z.B.Wo der 11.September passiert ist hat jeder geglaubt das waren Terroristen heute weist jeder wer das war. Heute weisst jeder wer der wahre Terrorist ist. Die töten Menschen mit Drohnen in Yemen und Irak etc.. nennen es Collateral schaden aber dieser schaden ist Zivilisten töten und wer Zivilisten tötet ist ein Terrorist ganz egal von wo er kommt

  5. Die Golanhöhen wurden 1967 besetzt …. nicht 1981 … fangt mal an zu hinterfragen … ruhig auch die Gegenfragen

  6. Hoffentlich trifft uns der Sonnensturm endlich, dann ist Schluss mit verblödung, dann wird man sehen was den Menschen ausmacht!

    Oder es wird in einen Apokalyptischen Krieg aus Arten um die letzten Öl vorkommen! Wer weiss was passieren kann bis alles Elektrische wieder funktioniert…

    Juden sind genau so gläubig wie , Christen oder Muslime!

    Die was unter Israelischer Flagge Menschen usw. Töten sind okkulte Gruppierungen und haben nichts mit Juden am Hut, die den Anderen huldigen und in seiner Gunst aufsteigen wollen. Deswegen sind für die keine Menschenleben etwas wert. Es geht nicht um Geld es geht um Macht und wer das Sagen hat in der Hölle auf erden…

    Juden sind keine Zionisten! Die Zionisten haben den Staat Israel hervorgebracht, mit der Hilfe der Vereinigten Staaten von Amerika (die schon seit langem zionistisch unterwandert wurden) die das Land den saudis abgekauft haben?! Aber
    wer gibt den Saudis das Recht das Land auf dem es aufgebaut ist zu verkaufen? Keiner die machen einfach was die wollen die Vereinigten Staaten von Amerika, das Vereinigte Königreich von Grossbritannien und die Vereinigten Arabischen Emirate müssen aufgehalten werden das Kein Großisrael oder Vereinigtes Europa entstehen kann.

    Die Politiker dieser Welt egal von wo sind nur Schauspieler die uns unterhalten während im Hintergrund die letzten Vorbereitungen laufen

    Die Zentralbanken dürfen keinen Privatpersonen gehören egal in welchem Land, die Monopole in Lebensmittel,- Arzneimittel,- Elektronik,- Unterhaltungs,- Medien Banken,- Auto,- Agrar,- Öl und Energieindustrie dürfen nicht wenigen Menschen gehören die so unser Leben bestimmen können.

    Denkt mal darüber nach auch wenn es bissal planlos geschrieben ist

  7. Das Problem ist oft (meistens) pathologischer Narzissmus. Vor allem in der Politik und erst recht in den USA sind die „großen Mächte“ davon geprägt bzw betroffen. Durch das Umfeld, den Einfluss anderer Narzissten mit einer komplett verdrehten Weltansicht und dementsprechend fehlender Empathie entsteht das erst. Dieses Muster zieht sich seit unzähligen Generationen durch die Gesellschaft. Bsp: Hitler. Nur dass heutzutage Menschen heimlich getötet werden und es immer mehr um Geld geht, das namlich eine Kompensationsmöglichkeit ist, bei der sie buchstäblich über Leichen gehen. Die aufrichtige Liebe und Aufmerksamkeit ist im Großteil der Gesellschaft verloren gegangen. Ein ewiger Kreislauf..

  8. Ich glaube das beste Variante es NICHT’S TUN gewesen…..friedlich ganze Land heute auf Morgen krank für 2 Wochen geworden….keine Arbeit, kein Kindergarten, keine Schule , keine Geschäfte besuchen…zuhause mit Kinder “ Mensch ärgere Dich nicht „;-) spielen das könnte was bringen wenn alles auf ein Mal stehen geblieben….die Produkte nicht zu kaufen es ist gut….es hat auch paar Wochen funktioniert, hatten “ die“ aber Preise runter gesetzt, Menschen bekommen immer weniger Geld und das was da wider Rad angefangen sich zu drehen… Und alles am alten geblieben….

  9. Dagegen kann man garnichts dagegen unternemen, außer mit dem Wahlzettel. Auf Cola und Buletten zu verzichten halte ich für naiv, weil die politische Klasse auch die Kontrolle über das Geld besitzt.

    Die einzige Wahlfrage, die man sich dann selbst fragen sollte, ist: befindet sich diese von mir angedachte Partei nur propagandistisch oder aus Eigeninteresse gegen Nato, Obama, Merkel, Gysi, Özdemir.
    Und für ganz Begriffsstutzige: die Partei, die am wenigsten sich im Fernsehen zu Wort melden darf ist die Alternativpartei.

  10. Israel ist Gottesvolk und es wird alles so kommen wir es vorgesehen hat.Kein Macht wird sie wie aus Israel vertreiben.

  11. Kresha San,
    Bevor man so etwas Schreibt,sollte man schon die Geschichte kennen! Die haben das Land nicht von den Saudische gekauft, sondern für den Verrat von Deutschland im ersten Weltkrieg für eine Briefmarke von ca drei Pfund vom Engländer erhalten, weil England wollte schon Kapitulieren, und sie haben gesagt,wenn wir das Westjordanland bekommen, bringen wir Amerika in den Ersten Weltkrieg! Ja das Land hat weder den Saudis noch den Engländer gehört,sondern den Palestinänser und den Orginal Juden wo vom Engländer annektiert waren! Also Geschichte lesen und Verstehen!

  12. Ist jemand wirklich noch überrascht…?
    Wer einen schuldigen braucht… kann ja gleich bei sich selbst anfangen…denn alles was durch materie bedingt wird…beginnt im kleinen… In diesem kontext gesehen…..sind es wir…

  13. Deutsche wacht endlich auf, entnazifiziert euch, nur dann bekommen wir Weltfrieden, es hängt von uns Deutschen ab, da wir uns noch im 2.WK feststecken und die Amis deswegen sich als Weltpolizei aufspielen können. Wir haben mit 54 Staaten keine Friedensverträge, Die bekommen wir erst wenn alle Deutschen entnazifiziert sind, eine Vollversammlung einberufen wird, die dann den Deutschen eine Verfassung präsentieren die in freier Wahl durch Volksabstimmung gewählt wird. Dann erst bekommen wir die Friedensverträge und der US-Kriegstreiber muss seine Armee aus Deutschland abziehen. Die Kampfdrohnen werden hier in Deutschland gestartet von Rammstein aus, und fast täglich werden damit Menschen umgebracht.

  14. Gott hat den Juden (schon Abraham) bereits vor Tausenden von Jahren das Land vom Sinai bis zum Libanongebirge und vom Mittelmeer bis zum Euphrat versprochen. Die Römer haben die Juden vertrieben und das Land Israel in Palästina umbenannt um das Gedächtnis an Israel auszulöschen! Ab dem 19. Jhdt haben Juden das Land von den Arabern gekauft und erst wieder urbar gemacht. Dann wurde es ihnen von den Engländern versprochen ( die es gleichzeitig den Arabern versprachen). Die Araber wollten dann am Tag nach der Staatsgründung die Juden ins Meer schmeissen. Das ihnen das nicht gelang, wurmt sie heute noch!

  15. Die Araber scheinen mir nicht das Problem zu sein.
    Das Problem ist deren perverse Ideologie (auch Religion genannt) Namens Islam. Ich habe mir schon vor etlichen Jahren einen Koran in deutscher Fassung gekauft. Wenn man eine Hälfte der über hundert Suren weglässt und verschweigt, ist dort von Harmonie und Frieden die Rede- bis hin zur Regelung wie oft Mann und Frau pro Woche bumsen dürfen.
    Aber die andere Hälfte der Sprüche des Analphabeten Mohammed ist blutrünstig und beschreibt genau das Enthaupten und das Kochen in heissem Wasser, oder das übergiessen Andersdenkender mit brennendem Öl.
    Leider hat weder Merkel noch ein Grüner oder Linker je eine Zeile davon gelesen. Oder die haben doch gelesen und schweigen (der Petrodollars zuliebe).

  16. Ich empfehle, Frank Schätzing, Breaking News, für alle, die das Thema „Die Entstehung Israels“ besser verstehen möchten. Wie üblich bei ihm sehr viel Hintergrundwissen in seinem Roman.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.