Schon mal gehört?
Operation Snow White


von

In den 1970ern schaffte es Scientology, Dokumente der US-Regierung nach kritischen Berichten zu durchstöbern und zu entwenden. Das FBI verhaftete Führungsmitglieder, die die Aktion bis  heute bestreiten.

In den 1970er Jahren unterwanderte Scientology die US-Regierung. Insgesamt 5.000 Mitglieder der Religionsgemeinschaft schafften es, Regierungsdokumente nach kritischen Berichten über Scientology zu durchstöbern und diese zu entwenden.

Das ehemalige Mitglied Michael Meisner sagte beim FBI über die kriminellen Handlungen aus. Der Scientology-Anführer, dessen Frau und einige weitere Führungsmitglieder wurden verhaftet. Allerdings bestreitet die Vereinigung, dass eine solche Aktion jemals stattfand.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.