Nächster Finanzcrash geht von Deutschland und Japan aus


von

Während westliche Sytemmedien hier und da Aufschwünge verkünden und die Finanzkrise längst für beendet erklärt haben, ziehen erneut dunkle Wolken auf. Diesmal über Deutschland und Japan, wie ein bekannter US-Blog meldet.

EZB, Frankfurt am Main, Germany“ by JIPOwn work.
Licensed under CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons.

Der nächste Finanzcrash wird von Deutschland und Japan ausgehen. Dies jedenfalls schreibt der amerikanische Economic Collapse Blog, welcher uns seit 2009 regelmäßig mit wertvollen Infos über die laufende Systemkrise in den Vereinigten Staaten und Europa versorgt.

Deutschland und Japan sind in „ernsthaften finanziellen Schwierigkeiten“, wofür es einige deutliche Anzeichen gibt. Deutsche Aktien sind allein seit Juli um 10 Prozent zurückgegangen, was man laut Ökonomen bereits als „Korrektur“ bezeichnen kann. In dieser Woche sind die schlechtesten deutschen Industrieproduktionszahlen seit 2009 veröffentlicht worden. „Deutschland ist der Fels Europas, doch scheint der Feld Risse zu bekommen“, so der Blog. Investoren zeigen sich zunehmend nervös. So haben Adidas-Aktien in diesem Jahr bereits 37,7 Prozent eingebüßt, Lufthansa 27 Prozent, Volkswagen 23,6 Prozent, die Deutsche Bank 20,2 Prozent.

In Japan herrscht ein totales wirtschaftliches Durcheinander, das japanische Bruttoinlandsprodukt ist im Vergleich zum zweiten Quartal des vergangenen Jahres um 7,1 Prozent geschrumpft, der schlechteste Wert seit 2009. Der private Konsum sogar um 19 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Zudem ist die japanische Regierung mit mehr als 1 Billiarde Yen verschuldet und damit das am höchsten verschuldete Land der Welt.

Die Voraussetzungen sind perfekt für einen Finanzcrash in einem der beiden oder beiden Ländern, welcher sich dann wieder über Europa, Asien, die USA und den Rest der Welt ausbreiten dürfte, so der Blog.

Hier den ganzen Artikel und weitere Infos nachlesen:

24 Kommentare

  1. Egal, welche Währung zuerst crashed. Domino-Bürgerkrieg ist dann angesagt! Die JRD wird im Chaos versinken!
    DEMOKRATENTUM IST VERBRECHERTUM!

  2. Talmudisch wurde der gesamte Kennedy-Clan mit dem Amalek-Bann belegt, nachdem JFK der zyonistisch-privaten „FED“ die Lizens entzog, stattdessen eine staatliche Zentralbank installiert und „United States Notes“ in Umlauf brachte. Obendrein stoppte er das Atombombenprogramm Israels. Zudem war JFK als Katholik überaus deutschfreundlich. Ja, er bewunderte sogar Hitler. So wurden dann er und andere Kennedys ermordet, wie einst Jesus, Barschel, Möllemann uvm. Politiker weltweit sollen gewarnt sein, ja nicht den Teufel anzuprangern.
    L.B. Johnson zog nach Kennedys Tod sofort die staatlichen Noten wieder ein, installierte wieder die FED und ermöglichte dem Judenstaat die Atombombe, die heutzutage auch Europa treffen kann.

  3. Leute! AUF DIE STRASSE! Millionen Deutsche! Wehrt Euch! WIR HABEN KAUM NOCH WAS ZU VERLIEREN!
    Gegen EU UND GLOBALISMUS! Für das Selbstbestimmungs- und Existenzrecht aller europäischen Völker! Schluß mit Totentanz und linker Tyrannei! Schluß mit Euro und Merkels $€D!

  4. Einen Crash gibt´s ja nur, weil `die´ in ihrer seit Jahrtausenden bekannten Gier und Vernichtungswut, zuviel Geld aus dem System abgezogen, zuviel Zinswucher und Derivatenbetrug betrieben haben. Eine virtuelle Verbrecherwelt, die keine Entsprechung in der Realwirtschaft findet.

    Aber das darf man ja eigentlich alles nicht sagen, ist ja „politically
    incorrect“, wenn es nach dieser seltsamen Hochverräter-Regierung in Berlin geht,
    bestehend aus NICHTDEUTSCHEN (haben höchstens deutschen Pass, dafür aber auch israelische und israelische Bankkonten!).

    Sollen die mal ruhig `ihren´ Crash machen! Dieses Gschwerl mit den
    „besonderen Genen“ schafft sich damit selber ab! An das Märchen, das
    sie früher immer dem Volke eintrichterten, daß sie aus einer Krise
    `gestärkt´ hervorgehen würden und ihre Satans-NWO errichten könnten,
    glauben sie ja inzwischen nichtmal selber mehr, diese Helden mit ihren genukeden Bunkern (DUMBS) und ihren windigen Ersatz-Fluchtburgen an der Oberfläche.

    Ich zitiere dazu immer gerne den deutschen Hellseher Spielbähn, der
    1756 sagte: „Danach wird es in Deutschland keine Juden mehr geben“ und „Es wird eine friedliche und gute Zeit sein.“
    Das erscheint mir sehr plausibel: „keine Juden“ und „friedliche Zeit“.

  5. Jesus nannte sie des Teufels. Das Alte Testament bezeichnete Jesus als „Buch des Teufels“. Samt Hohepriester peitschte er sie aus dem Tempel! Dann ERMORDETEN sie ihn. Blutrünstig. Nur Kriege, Morde, Gewalt. Nie Frieden. Krank! Obzessiv. Teuflisch, schlau. Sie sind es, die laut Offenbarung die ganz Welt in einen Feuerball verwandeln werden. Gott wird erst danach wiederkommen. Es wird „sie“ dann nicht mehr geben. Nur noch Friede wird sein!!! Und das Gute wird wiedergeboren!

  6. Wenn sich die Teufelsdiener den Zustand der BRDDR und auch sonstwo anschauen, sehen sie sich im talmudischen Fahrplan und lachen sich ins Fäustchen.

  7. Zu diesem kruden Zeug…

    Talmudisch wurde der gesamte Kennedy-Clan mit dem Amalek-Bann belegt, nachdem JFK der zyonistisch-privaten “FED” die Lizens entzog, stattdessen eine staatliche Zentralbank installiert und “United States Notes” in Umlauf brachte. Obendrein stoppte er das Atombombenprogramm Israels. Zudem war JFK als Katholik überaus deutschfreundlich.

    Sachlich mag daran vieles stimmen, was man auch auf anderen Blogs bestätigt findet, nur eins ist Blödsinn:
    „Talmudisch wurde der gesamte Kennedy-Clan mit dem Amalek-Bann belegt.“
    Niemand kann einen anderen wirksam mit einem Fluch belegen, es sei denn es würde von Gott selbst so zugelassen. Anders gesagt: der Teufel und seine Leute können nichts und niemanden verfluchen. Sowas gibt es nicht.

    Die Kennedys haben – abgesehen vom fragwürdigen Privatleben und der Tatsache, daß sie durch den Alkohol reich geworden sind, d.h. auf Kosten der Gesundheit anderer – sich in Gefahrenzonen begeben, ohne sich hinreichend abzusichern, anders gesagt: Sie haben sich und ihre Möglichkeiten überschätzt und ihre Feinde, die sie sich machten, unterschätzt, denn die waren zu allem entschlossen und sind es noch heute.

  8. hoffendlich erwischt es dann Amiland so richtig, dass es endlich zusammenbricht und dem Segeleohrennobelpreisbimbo die Birne zwischen den Segelohren durchglüht.

  9. „IS“ weiter bekämpfen? Nein, auslöschen mit Stumpf und Stiel, mit meinem „todsicheren Rezept“: Lasst diesen Mörderbanden doch ein wenig „EBOLA“-Material „zukommen“. „Versehentlich“ infiziertes Material, wie z.B. auf Verpflegung, alten nutzlosen Waffen, über deren Stellungen abwerfen. Das garantiert (freudig und höhnisch) von den Gotteskriegern“ aufgenommen wird. Als vermuteter Fehlabwurf (am besten Irakische-Flugzeuge verwenden). Auch andere Möglichkeiten (…) drängen sich dem strategisch denkenden „Profiler“ auf. Innerhalb von 4 Wochen wäre diese Brut vom Erboden getilgt. Hätte sich selbst ausgerottet. Gut, es gäbe auch Kollateralverluste. Aber die gibt es jetzt auch, wobei mit meiner Methode nicht nur sehr günstig mit Ressourcen (wie eigenen Soldaten, Waffen und Vernichtungspotential) seitens der Kurden – und den nun deren weltweit Verbündeten umgegangen werden könnte, es würden auch die künftigen, sicher enormen Zerstörungen an Menschen und Material, sowie das Leid vieler Unschuldiger verhindert. Nun denn, weiter gedacht (nur als – theoretisches – Gedankenspiel), könnte diese Methode auch bei den Boni-Schmarotzern, Bänk(st)er, unfähigen Regierungen etc. Erfolg versprechend sein. Ebola im Hafen von Marb…. , in Abu …., bei der Kriegstreiber-Lobby (…) oh weh …. Zu Ende gedacht (Science-Fiction) auch hinsichtlich einem weltumspannenden Armageddon, gleichzeitig ohne jegliche Zerstörungen, ohne Umweltbelastung, z.B. durch Atomare-Strahlung usw., wie durch Kriegshandlungen sonst unausweichlich. Intakte Flugzeugträger, Atomraketen-Silos, alles ohne menschliches Leben. Nutzloser Schrott. Kein Wettrüsten mehr, keine Angst vor dem „Roten-Knopf“ auf den einer drücken könnte. Ok, einige Milliarden Tote würden kurzfristig das Klima negativ beeinflussen, aber die Natur hätte dadurch vielschichtigen Dünger und würde sich, dank nunmehr fehlender Umweltbelastung -verschmutzung rasch erholen. Ebenso vom Aussterben bedrohte Tierarten (Tiger, Orang-Utas u.v.a.), Milliarden Schlachttiere erfreuten sich ungehemmter Freiheit und die Überfischung der Meere hätte ein Ende. Großteils sind Tiere gegen den Ebola-Erreger resistent. Die Erde, das Klima, die Ozon- und Eisschicht der Polarkappen könnten sich ebenfalls erholen, regenerieren (…) Die Überlebenden der Menschheit, einige bleiben sicher übrig, könnten z.B. im Bundestag, im Weißen-Haus oder im Buckingham-Palast Lagerfeuer machen und mit der Kutsche der Queen London erkunden. Nichts wäre zerstört, das menschliche Wissen bliebe erhalten und nutzbar. De facto wahrlich ein neu erstandener Garten Eden. Bis der „NEUE“ (alte) Mensch die Hinterlassenschaften erkundet, wieder Waffen in die Hand nimmt. Das ehemals vor der Seuche rettende U-Boot wieder flottmacht, Besitzansprüche stellt und durchsetzt. Dann gilt: Auf ein Neues (…)

  10. Ohne Friedensvertrag werden wir kein souveränes Land und
    bleiben die Kolonie der Alliierten. (Hauptalliierter die USA)
    Ohne Friedensvertrag sind mit uns laut SHAEF-Vertrag von
    1944 alle von Deutschland und den Alliierten besetze
    Gebiete noch unter Kriegsrecht. Dazu gehört auch die
    Ukraine. (SHAEF-Vertrag Art. 52 Kontrolle und Beschlagnahmung
    von Vermögen) !!
    Mit einem Friedensvertrag fällt die Feindstaatenklausel der UNO
    weg. Es gibt dann keine Veto-Mächte mehr – sondern nur noch
    Mehrheitsentscheidungen der Länder dieser Erde !!

    Вставайте за мир во всем мире!
    Russische Version

    http://youtu.be/xx3phyLTLyA

    Steht auf für den Weltfrieden !
    Deutsche Version:

    https://www.youtube.com/watch?v=-nmYkp40Ous

    Stand up for world peace
    Englische Version:

    https://www.youtube.com/watch?v=LNzCPbUr_CE&feature=youtu.be

    Eine Information der Gemeinde Neuhaus in Westfalen –

    Spread this message ! – Распространяй это послание !
    Bitte weiterverbreiten – weiterleiten ……. Gruß matthias

    Was ist eigentlich ein Reichsbürger ? Bis zum Ermächtigungsgesetz der Nazis
    im Jahr 1933 gab es Preußen, Bayern Sachsen usw.

    Am 15. September 1935 gab es das sogenannte „Reichsbürgergesetz“ der
    Nazis !! Seit diesem Augenblick stand im Ausweis nicht mehr der Bundesstaat
    wie z.B. Preußen sondern „Deutsch“.
    Jeder kann in seinen Ausweis sehen und feststellen das er Reichsbürger ist. Sollte dort „Deutsch“ stehen, gehört man zu den Reichsbürgern. Wahrscheinlich
    die Mehrheit in diesem Land. Schon witzig ……. wer sich vom Reichsbürgertum lösen will ist Reichsbürger ??

    Der Dieb schreit: „Haltet den Dieb“. Die BRD verwaltet nur Reichsbürger. In welchem Film bin ich hier eigentlich gelandet ??

  11. @GEZtapo – Kennedy hat niemals das Atomprogramm Israels GESTOPPT, und auch niemand anderer bis heute.
    Auf die damalige VERMUTUNG hin, dass Israel ein Atomprogramm hat, FORDERTE er eine Untersuchung.

    Fakt ist, dass Israel bereits zu Zeiten Kennedys und Nixons ein geheimes Atomprogramm begann, und logisch, mit einem solchen kann man waffenfähiges Material produzieren. Eine Kontrolle der verdächtigten Anlage ließ Israel zuerst nicht zu. Als lange nach dem Tod Kennedys eine Kontrolle erlaubt wurde, hat man die Amis so richtig verarscht. Gezeigt wurde nur der OBERIRDISCHE Teil der Anlage in der Negev-Wüste bei der Stadt Dimona, der auch noch als Textilfabrik getarnt war. Das war es dann auch zum dem Thema seitens der Amis. Bis heute ist Israel keinem Abkommen in Bezug auf ABC Waffen beigetreten!

    Der israelische -whistleblower- der in der Dimona-Anlage seit wohl Anfang der 80er Jahre beschäftigt war, machte 1985 heimlich Filme, die er 1986 an die britischen Presse übergab. Was ihm das einbrachte kannst du nachlesen, der Mann heißt Mordechai VANUNU.

    Kennedy hat die Wahl zum Präsidenten nur gewonnen, weil er Kriegsteilnehmer
    war mit einer bekannten Geschichte, sein Gegenkandidat galt als Feigling.
    Das brachte schon mal dringend benötige Wählerstimmen.

    http://www.jfklibrary.org/JFK/JFK-in-History/John-F-Kennedy-and-PT109.aspx

    Des Weiteren stellte er L.B. Johnson als Vizepräsidenten in Aussicht, was ihm Wählerstimmen aus Texas brachte, daher der äußerst knappe (und für seine Feinde wohl unerwartete) Wahlsieg.

  12. wenn sich die sog. Islamisten als sog. Selbstmordattentäter erst mal Ebola statt Sprengstoff zuwenden, wird es auch in Amiland hoch hergehen. Noch haben die Jungs, das offensichtlich nicht gepeilt, aber der Ami hat Alkaida, gesschaffen, IS geschaffen, Ebola geschaffen, er wird auch mit einer tödlichen Seuche infizierte Selbstmordattentäter schaffen, doch die schaffen ihn dann und das ist gut so!

  13. @ Werner, Deine Überlegung ist hyperkritisch. Dieses Amidrecksgesindel bekämpft man mit ihren eigenen Erzeugnissen – also nicht mit Bio- oder chemischen Waffen noch mit medizinischen Waffen. Letztere wird man nicht unter Kontrolle haben können.

    Nach den Strategemen von Sun-Tzu, chinesischer Kriegsherr, 6. Jahrhundert vor Chr. heißt es u. a. : „Wenn du weder den Feind noch dich selber kennst, wirst du jede Schlacht verlieren.“

    Also lerne zunächst deine eigenen Möglichkeiten kennen.
    Trage keine Amikleidung mehr.
    Esse keinen Ami Fraß mehr.
    Kaufen keine Ami Schrottprodukte mehr.
    u.s.w.

    Du wirst eine Befreiung erfahren, glaub es mir.

  14. @ Eckart;
    danke für die Tipps, ich bin sogar schon ein Stück weiter, ich arbeite soviel wie nötig und so wenig wie möglich um das system nicht noch zu beschleunigen. Ich kaufe beim Bio-Bauern wenn möglich, konsumiere so viel wie nötig und so wenig wie möglich, genieße meine freie Zeit auch ohne Konsum und freue mich meines Lebens.

    Und vor den Bio-Waffen ist mir nicht bange. Jedes Jahre sterben mehr Menschen an Grippeviren als an allem anderen. Bis dahin ist´s mit Ebola noch ein langer Weg, denn die Hygienemaßnahmen um sich vor Ansteckung zu schützen sind einfacher als bei Grippe.

  15. „Nächster Finanzcrash geht von Deutschland und Japan aus“
    .
    ??:
    .
    Albert Pike (geb. 1809, gest. 1891): “Der Dritte Weltkrieg … muß so gelenkt werden, daß sich der Islam und der politische Zionismus GEGENSEITIG vernichten.
    http://www.endzeitbotschaft.de/2011/02/was-sagte-albert-pike.html.
    .
    29.09.2000 – Steward Swerdlow: „Wir wissen Jetzt, wie die moslemischen Fundamentalisten weg sollen. Da bleibt nur noch die USA als Problem einer globalen Weltregierung, und die Lösung haben sie schon…. ein finanzieller Kolaps! USA wird in Distrikte aufgeteilt werden. New York City – das Heim der UNO – wird eine Internationale Zone.“
    .
    DAS WIRD HIER BESTÄTIGT:
    http://s.wsj.net/public/resources/images/P1-AO116_RUSPRO_NS_20081228191715.gif
    http://online.wsj.com/news/articles/SB123051100709638419
    .
    Ziehen Sie Ihre eigenen Schlussfolgerungen:
    .
    Der IWF hält alle 5 Jahre eine Konferenz zu den SDR. Ein US-Dollar ist heute 0,64 SDR wert. Nach Einbindung des Yuan in den SDR-Korb wird der Dollar in den Pennybereich abstürzen.
    http://www.alt-market.com/articles/2126-false-eastwest-paradigm-hides-the-rise-of-global-currency
    http://konjunktion.info/2014/05/ukraine-das-ablenkungsmanoever-auf-dem-weg-zur-weltwaehrung/
    .
    12 Aug 2014 – The SDR will next be reviewed in 2015, and RMB inclusion is sure to be high on the agenda.
    http://www.centralbanking.com/category/central-banks/financial-market-infrastructure
    .
    12.08.2005 – Sieben Phasen bis zum KALIFAT – In der vierten Phase, zwischen 2010 und 2013, wird es al-Qaida darum gehen, den Sturz der verhassten arabischen Regierungen zu erreichen… In der fünften Phase zwischen 2013 und 2016 soll es gelingen einen islamischen Staat auszurufen – und zwar ein Kalifat. Die sechste Phase, beginnend 2016, sieht die “totale Konfrontation” vor, die nach “endgültiger Sieg” eine neue Weltordnung hervorbringen soll.
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,369328,00.html

  16. GEZtapo: „Kennedy … bewunderte sogar Hitler. So wurden dann er und andere Kennedys ermordet“
    .
    Weil?:
    .
    Nicht die politischen Lehren Hitlers haben uns in den Krieg gestürzt, es war Stalin, der Mann, der 20 Millionen Menschen ermordet und 28 Millionen deportiert hat”:
    .
    „… Im darauffolgenden Jahrzehnt wurden diese Vorahnungen Wirklichkeit, als Stalin eine massive Säuberungsaktion gegen die bolschewistische Machtstruktur durchführte, die ganze Armeen jüdischer Kommissare in den Tod in Gefängniskellern und Arbeitslagern führte.“
    .
    (“Background to Treason: A Brief History of U.S. Policy in the Middle East” – From the Balfour Declaration to the Roosevelt Era (1983) aus The National Vanguard für Counter Currents).
    http://lupocattivoblog.com/2014/09/26/der-hintergrund-des-verrats-zionismus-zwischen-den-weltkriegen/.
    .
    Rakowskij: „… “Jene” erkannten am Ende, daß Stalin durch einen Staatsstreich nicht gestürzt werden konnte, und ihre geschichtliche Erfahrung diktierte ihnen eine andere Lösung: Mit Stalin dasselbe zu machen wie einst mit dem Zaren. Eine Schwierigkeit bestand jedoch, die uns unüberwindlich schien: Es gab in ganz Europa kein Land, das die Invasion hätte durchführen können; keines besaß eine entsprechende geographische Lage oder ein ausreichendes Heer für einen Einmarsch in die Sowjetunion. Da es den Gegner nicht gab, mußten “Jene” ihn schaffen. Nur Deutschland war bevölkerungsmäßig und strategisch in der Lage, um in Sowjetrußland einzufallen und Stalin Niederlagen zuzufügen.“
    .
    (ABER!!!):
    .
    Rakowskij: Hitler, als Analphabet in jeder Wirtschaftstheorie, nur der Notwendigkeit gehorchend, hat die internationale wie die private Finanz ausgeschaltet. Das heißt, er hat sich selber wieder das Privileg, Geld zu machen, angeeignet, und zwar nicht nur physisches Geld, sondern auch Finanzgeld; er hat die intakte Maschine für Falschgeldherstellung an sich genommen und läßt sie nun für den Staat laufen.
    http://www.luebeck-kunterbunt.de/Geschi/Rakowski-Protokoll.htm
    .
    Fast das vollständige Umfeld von Hitler bestand aus Leuten, in deren Adern mehr oder weniger jüdisches Blut floss. Feldmarschall Milch und Eichmann waren reinblütige Juden. Die Zahl der jüdischen Bevölkerung im gesamten Deutschen Reich einschließlich der Ostgebiete betrug 1933 ca. eine halbe Million; hiervon wanderten gut die Hälfte unbeschadet aus, 150.000 weitere Juden dienten als Soldaten in der Wehrmacht. Von allen ethnischen Gruppen der Wehrmacht litten die Juden am wenigsten, weil sie wie in England und USA in den Intendanturen, Sicherheitstruppen und in den Reihen der Geheimpolizei sicher untergebracht waren.
    .
    Die Massen-Vernichtung der männlichen Elite der sowjetischen Völker ereignete sich zu einer Zeit, als die obersten Dienstränge der sowjetischen Administration zu 80% zionistischen Juden waren.
    .
    Laut Molotows Memoiren, die 1993 veröffentlicht wurden, hat Berija, Jude und Chef des MWD (= Innenministerium) ihm gegenüber behauptet, er habe Stalin beim Abendessen am 5. März 1953 vergiftet. Die Streitkräfte von Marschall Schukow kamen aber am 27. Juni 1953 so unerwartet, dass niemand aus der Kommandoebene des MWD Widerstand leisten konnte. Mit anderen Worten hat sich die Größte Russische Revolution 1953 lautlos in die Geschichte eingeschlichen. Sie verursachte die allmähliche Verdrängung der Juden aus dem gesamten Verwaltungsapparat des Landes UND DEN KALTEN KRIEG.
    http://www.thenewsturmer.com

  17. Wir schreiben und schreiben Kommentare – nur die Masse der Bürger hat so gut wie keinerlei Interesse an all diesen monströsen politischen, wirtschaftlichen und finanziellen Desastern die demnächst noch viel schrecklicher auf die Menschheit zu kommen werden. Wir befinden uns bereits in der Phase der „Drangsal“ (Bibel „Offenbarung“) und steuern mit Macht auf die „Große Drangsal“ zu – dem Ende des Systems aller Dinge auf dieser Erde. BABYLON die GROSSE ist dann vernichtet.

  18. ja viel mehr kann gar nicht mehr passieren, was sollte denn noch kommen?

    ein verlogener schwuler marsmensch der jeden dienstag eine liste unterzeichnet von drohenmorden die über das deutsche ramstein abgewickelt werden?

    deutschland ist mitschuld an jedem einzelnen mord
    usa sind mindestens mitschuld am jetzigen zustand in irak/syrien.. ..!

    wir werden sehen.. und wirklich viel mehr geht ja offensichtlich nicht

    grüße und frieden und auf dass die deutschen sich endlich finden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.