Israels Truppen feuern auf syrische Demonstranten


von

Israelische Truppen haben das Feuer auf pro-palästinensische Demonstranten eröffnet, die angeblich versuchten den Zaun zu überqueren, der Syrien  und die von Israel besetzten Golanhöhen trennt. Syrischen Staatsmedien berichten von mindestens 20 Menschen, die durch die Schüsse getötet wurden, darunter eine Frau und ein Kind. Der Zwischenfall war Teil einer Welle palästinensischer Demonstrationen anlässlich des 44. Jahrestages des arabisch-israelischen Krieges von 1967. Israelische Soldaten eröffneten das Feuer nach einer Aufforderung an mehrere hundert Demonstranten aus Syrien, sich von dem Grenzzaun fernzuhalten.

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.