Israel bezahlt heimlich „Rebellen“ in Golan-Höhen


von

Israel versorgt „Rebellen“ in den Golan-Höhen mit Geld, Nahrung und medizinischer Versorgung. Dies meldet die US-Zeitung Newsweek.

Israel Golan
Flagge Israel, Bild: Gegenfrage.com

Israel unterstützt heimlich syrische Rebellen in der Nähe der besetzten Golan-Höhen und liefert ihnen Geld, Nahrung, Treibstoff und medizinische Versorgung. Dies meldete das New Yorker Nachrichtenmagazin Newsweek am Montag.

Zuvor habe Israel verwundete syrische Rebellen in Krankenhäusern behandelt, so die Zeitung weiter in Berufung auf Berichte des Wall Street Journal. Dies deute darauf hin, dass Israel die Gegner der syrischen Regierung unter Präsident Bashar al-Assad direkt unterstützt.

Israel stellt sich offen gegen die Regierung Assads. „Die Zahlungen zielen darauf ab, einen Puffer von freundlichen Kräften auf den Golan-Höhen zu errichten“, so Newsweek weiter. So könnten die „Feinde“ auf Abstand gehalten werden.

Das israelische Militär habe eine direkte Kommunikation mit Rebellenführern und stelle diesen Mittel für Löhne, Munition und Waffen bereit. Die Zahlungen begannen dem Bericht zufolge im Jahr 2013 unter dem ehemaligen Verteidigungsminister Moshe Yaalon.

Eine der von Tel Aviv unterstützten Gruppen sei Fursan al-Joulan (Ritter des Golan) mit rund 400 Kämpfern. „Israel stand uns auf heroische Weise zur Seite“, sagte der Sprecher der Gruppe, Moatasem al-Golani, laut Newsweek. „Ohne die Hilfe Israels hätten wir niemals überlebt.“

Quellenangaben anzeigen
newsweek, independent, jerusalempost


Diese 3 Dinge müssen Sie noch heute beachten!

Die etablierten Medien verschweigen es, dabei steht so viel auf dem Spiel! Immer mehr der deutschen Reichen und Schönen verlassen unser Land! Denn sie wissen etwas, was unsereins noch nicht weiß! Es geht um eine Gefahr, die jetzt unsere Sicherheit bedroht!

>> Erfahren Sie HIER GRATIS mehr!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.