Israel bereitet Krieg gegen Libanon vor


von

Israels Vorbereitungen für einen Krieg gegen die libanesische Hisbollah laufen auf Hochtouren. Da die Einsatzkräfte der Hisbollah laut israelischen Experten zunehmend mit Libanons Streitkräften zusammenarbeiten, stehe man einer vollwertigen militärischen Organisation gegenüber.

„Israeli F-16s at Red Flag“ von Master Sergeant Kevin J. Gruenwald - defenseimagery.mil. Lizenz: Gemeinfrei, Wikimedia Commons.
Israeli F-16s at Red Flag“ von Master Sergeant Kevin J. Gruenwald – defenseimagery.mil. Lizenz: Gemeinfrei, Wikimedia Commons.

Israelische Militärstrategen sagten, dass eine Konfrontation mit den Streitkräften der libanesischen Hisbollah nur eine Frage der Zeit sei. Daran gebe es „keinerlei Zweifel“, meldet Alahed News. Die Hisbollah kontrolliere bereits einige strategisch wichtige Punkte in Syrien, unter anderem im Grenzgebiet der von Israel besetzten Golanhöhen. Nach Einschätzung der israelischen Armee besteht eine Notwendigkeit der Verteidigung gegen die libanesischen Truppen.

Israels Geheimdienst untersucht seit langem die Schlagkraft der Hisbollah und analysiert verfügbare Waffen. Diese hätten zwar nicht die höchste Feuerkraft, seien jedoch äußerst präzise, einige davon seien Eigenproduktionen. „Die Hisbollah war einst ein kleines zeitweiliges Ärgernis“, schreibt Fars News, „doch heute ist man sich einig, dass Israel einer vollwertigen militärischen Organisation gegenübersteht.“

Zudem haben Israels Militärexperten in den vergangenen Wochen eine historische Annäherung zwischen der Hisbollah und dem libanesischen Militär festgestellt. So hätten die Hisbollah und libanesische Truppen etwa gemeinsame Patrouillen im Grenzgebiet durchgeführt, heißt es. Israelische Militärs stellen sich nun die Frage, wie tief die Zusammenarbeit zwischen beiden Parteien ist.

Israels Regierung fühlt sich durch diese Entwicklungen bedroht und hat ihre Bedenken bereits den USA mitgeteilt. Es bestehe laut Israel zudem die Gefahr, dass der Iran die Organisation über Lager in Syrien mit Waffen zu versorgen gedenkt. Die Art und Qualität der Waffen, welche in den Libanon geliefert werden, müssten kontrolliert und begrenzt werden. Die Hisbollah hat zudem genügend Mitglieder im Parlament und stellt eine ausreichende Anzahl Minister, um wichtige Entscheidungen zu beeinflussen.

Derzeit sei zwar niemand auf beiden Seiten an einem militärischen Konflikt interessiert. Doch es sei „allen klar, dass der kleinste Vorfall eine Kettenreaktion und damit den Dritten Libanonkrieg auslösen könnte.“ Als „Vorsichtsmaßnahme“ hat die israelische Armee bereits zahlreiche Straßensperren und Hindernisse in der Nähe von Schelomi aufgebaut, nicht weit von der Grenze zum Libanon. Damit soll ein unbemerktes Überqueren der Grenze verhindert werden.

In einigen Bereichen hat die Armee künstliche Gräben errichtet und Mauern aufgestellt. Vorbereitungen und Notfallmaßnahmen seien voraussichtlich in Kürze abgeschlossen, sagten israelische Offiziere. Sobald die Feindseligkeiten ausbrechen, werden die nördlichen Gemeinden evakuiert. Dort werden dann Bataillone des Israelischen Militärs aufgestellt. Die Evakuierungspläne seien bereits fertiggestellt, ebenso die Angriffspläne.

8 Kommentare

  1. Ken O’Keefe, an Ex-Marine Peace Activist.

    ‪The Greater Israel Project‘ Explained by Ken O’Keefe‬
    ISIS = Israel Secret Intelligence Service
    https://www.youtube.com/watch?v=LM2Fi1rhYqc

    ‪Ken O’Keefe Dares To Say What Others Do Not‬
    https://www.youtube.com/watch?v=ESZN_YDE-TU

    ‪911 was An ISRAELI ZIONIST FALSE FLAG ATTACK, Ken O’keefe,
    and also the MOSSAD false flag attack on the USS Liberty.‬
    https://www.youtube.com/watch?v=a8aGJlXuavk

    ‪Israel did 9/11 – All the Proof in the World‬
    https://www.youtube.com/watch?v=NUbTe50UUgM

    Dr. Alan Sabrosky
    Israel Did 9-11 Jewish Ex-Marine SPEAKS OUT
    https://www.youtube.com/watch?v=zxJm9z8UwFc

  2. Danke @Kaiser!!!

    Ja, ich bin da und nach wie vor erfreue ich mich immer hier Artikeln und Kommentare zu lesen. Für den Frieden, auch wenn es zäh ist, darf man sich nie müde fühlen sich weiterhin einzusetzen.

    Dein Link lese ich auf jedenfall. Danke!!!
    Dimitri A. Khalezov ist mir bekannt. Habe schon mal vor geraumer Zeit sein Aufklärung hier rein gestellt.


    Aber gern nochmals den Link für Interessierten und wahrheitsliebender.

    Englisch
    Dimitri Khalezov – WTC Nuclear Demolition [Complete / Full Length]
    https://www.youtube.com/watch?v=Lec9giab90I

    Deutsch
    11. September – Die dritte Wahrheit – Extended Edition – RECUT²
    https://www.youtube.com/watch?v=SyUw_tqlciU

    Schöne Grüsse, Zulu

  3. Mein lieber Zulu – Ich freute mich schon deswegen über deine Meldungen und die Links, weil man so lange nichts von dir zu lesen bekam. Wie du sicher auch gemerkt hast, sind hier viele gute emsige Kommentatoren aus früheren Jahren nur noch sehr selten aktiv, oder sogar total weg. Ich bin da geistig so gepolt, dass ich mich dann frage, ob es denen gut geht und alles o.k. ist. Du erinnerst dich, dass wir (weil der @Bürgender es zuließ) auch so manches private Thema untereinander bequatscht haben. Du hast was die Artikelthemen hier betrifft auch ggf. andere Schwerpunkte, Links zu guten Artikeln von US Websites kannst du immer gerne einstellen.

    Mein Schwerpunkte sind klar umrissen, zu denen lese ich täglich ein, und ich lese nun mal nicht auf obskuren Websites, sondern sofern es um die US Streitkräfte geht eben direkt dort, beim bösen Feind eben. Dort ist derart viel aktuelle Information, dass ich auf die verspätete verfälschte Übersetzung im deutschen Lügen-Stream verzichten kann. Den US Wahlkampf habe ich auch immer im Visier, wie früher schon an der Quelle lesend. Es ist bedauerlich, dass es eben keine Übersetzungen ins Deutsche gibt, und selbst der Informationsgehalt bei Wikipedia in Deutsch zu einem gleichen Thema eben nicht eine 1:1 Übersetzung ist, und sehr oft in Deutsch gar nicht vorhanden ist. Das kann doch nur gewollt sein, also so was wie Zensur oder gezielte Desinformation. Ist aber auch sekundär, angesichts der Zuschauerzahlen bei gewissen Serien-Sendungen im Blöd-TV.

    Um bei deinem Thema 9/11 zu bleiben noch mal kurz dir die Info, dass ich diese Uralt Meldungen bzw. Vermutungen in deutschsprachigen Blogs über das WTC 7 Gebäude auch nicht mehr ertrage. Das Thema ist doch längst durch, unterhalb ein Link, dir sicher bekannt.

    http://www1.ae911truth.org/faqs/696-faq-10-did-wtc-7-owner-larry-silverstein-admit-to-ordering-the-controlled-demolition-of-the-building-.html

    Ich habe mich vor vielen Jahren intensiv für eine gewisse Zeit in das Thema eingelesen. Warum nun nach fast 14 Jahren immer noch Blogger die längst geklärten Uralt Vermutungen der Anfangsphase von sich geben in Blogs, das ist mir ein Rätsel.
    Erinnert mich an meine Schulzeit: Herr Lehrer, ich weiß auch was!

    Gruß kw

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.