Gold und Silber sind die günstigsten Anlagen der Welt


Gold

Aktien, Anleihen und Immobilien sind derzeit total überteuert. Gold und Silber hingegen sind die preiswertesten Vermögenswerte auf diesem Planeten. Diese Aussage traf der erfahrene Investmentstratege John Embry.

Wie wird sich Gold und Silber in der nächsten finanziellen Kernschmelze verhalten? John Embry, Senior Investment Strategist bei Sprott Asset Management mit 45 Jahren Berufserfahrung, sagte im Interview mit USA Watchdog: „Ich halte Aktien für stark überbewertet, noch mehr überbewertet sind Anleihen und ich würde auch Immobilien in diesen Topf werfen.“

Traditionelle Vermögenswerte seien derzeit extrem überteuert. „Für mich sind die einzigen beiden wirklich unterbewerten Vermögenswerte Gold und Silber. Sie sind deutlich unterbewertet und jeder hasst sie“, so Embry.

Er sagte weiter: „Ich würde sagen, Gold und Silber sind so billig, wie zu dem Zeitpunkt, als Gold bei 250 Dollar pro Unze und Silber bei 5 Dollar pro Unze standen. Sie sind die preiswertesten Vermögenswerte auf diesem Planeten.“



Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Nach oben scrollen

Iframes, eingebettete Videos und Cookies deaktiviert. Um alle Funktionen freizuschalten, bitte "OK" klicken. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen