Schon mal gehört?
Gldani-Gefängnis in Georgien


von

2012 gelangte ein Video von schweren Folterungen im georgischen Gldani-Gefängnis in Tiflis an die Öffentlichkeit.

Im Jahr 2012 wurde bekannt, dass die Wärter im sogenannte Gldani-Gefängnis in Georgien die Gefangenen schwer misshandelten.



Es tauchten Videos auf, wie Häftlinge an Gitteräbe gefesselt und geschlagen oder, mit Besenstielen und glühenden Zigaretten anal vergewaltigt wurden.

Als das Video an die Öffentlichkeit gelangte, mussten einige Minister und ranghohe Justizbeamte zurücktreten.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.