Gazastreifen: 42% Arbeitslosigkeit, null Wiederaufbau


von

Die Situation im Gazastreifen ist auch rund ein Jahr nach dem Überfall Israels verheerend. Aufgrund einer strengen Blockade Israels werden fast sämtliche Baumaterialien nicht geliefert, weshalb 42% der Bewohner arbeitslos sind und bisher praktisch kein Wiederaufbau geleistet wurde.

Bild: Wohnviertel in Beit Hanoun, Gazastreifen August 2014, Copyright: B’Tselem, CC BY 4.0
Bild: Wohnviertel in Beit Hanoun, Gazastreifen August 2014, Copyright: B’Tselem, CC BY 4.0

Bis heute wurde noch kein einziges der von Israel zerstörten Häuser im Gazastreifen wieder aufgebaut. Warum? Die israelische Menschenrechtsgruppe Gisha, die Israels Belagerung des Gazastreifens überwacht, fragt sich in einer aktuellen Analyse: „Where’s the housing boom?“ (deutsch: Wo bleibt der Immobilienboom?“).

Der 51 Tage dauernde Angriff im vergangenen Sommer machte 19.000 Häuser unbewohnbar, heißt es im Bericht. Mehr als 100.000 wurden beschädigt und mehr als 100.000 Menschen wurden obdachlos. Ein wesentlicher Grund für die Tatsache, dass der Wiederaufbau auf sich warten lässt, ist dass Israel nur 6,5 Prozent des benötigten Baumaterials die Grenze passieren lässt.

Ab Juni 2007 hat Israel die Lieferung von Baumaterialien in den Gazastreifen streng begrenzt. Seit dieser Zeit hat Israel drei verheerende Kriege auf dem kleinen Territorium geführt – in den Jahren 2008-2009, 2012, und im letzten Sommer. Israels Behörden vermuten, dass viele der blockierten Baumaterialien für militärische Zwecke oder den Bau neuer Tunnel verwendet werden könnten („dual use“).

Die israelische Blockade und die Schließung von unterirdischen Versorgungstunneln unter Ägyptens Grenze nach Gaza führte zu einem fast völligen Zusammenbruch der Baubranche im Gazastreifen. Die Arbeitslosigkeit betrug Mitte 2013 bereits unglaubliche 28 Prozent, heute sind es sogar 42 Prozent.

Quellen:


Diese 3 Dinge müssen Sie noch heute beachten!

Die etablierten Medien verschweigen es, dabei steht so viel auf dem Spiel! Immer mehr der deutschen Reichen und Schönen verlassen unser Land! Denn sie wissen etwas, was unsereins noch nicht weiß! Es geht um eine Gefahr, die jetzt unsere Sicherheit bedroht!

>> Erfahren Sie HIER GRATIS mehr!

2 Kommentare

  1. Wann hilft man Gaza endlich? Die Menschen dort verharren und vegetieren in ihrem geschundenen Gazastreifen seit der Blockade wie in einem Freiluftgefängnis. 1,6 Millionen Menschen, davon die Hälfte Kinder. Israel muss Palästina endlich anerkennen. Wo bleibt hier die „Wertegemeinschaft“?

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.