Deutschland verkauft Israel weiteres atomfähiges U-Boot


von

Deutschland plant angeblich den Verkauf eines weiteren atomfähigen U-Boots an Israel. Ein Drittel der Kosten wird vom deutschen Steuerzahler getragen.

Israel Dolphin Atom-U-Boot
Bildquelle: Wikipedia, Urheber shlomiliss

Die Bundesregierung hat offenbar zugestimmt, sich im kommenden Jahr mit 135 Millionen Euro an den Kosten für ein weiteres nuklearwaffenfähiges U-Boot zu beteiligen, welches an Israel verkauft wird. Die Summe werde dem deutschen Verteidigungshaushalt belastet, wie ein hochrangiger deutscher Abgeordneter unter der Bedingung der Anonymität am Mittwoch berichtete.

Deutschland hatte Israel bereits zuvor drei Dolphin-U-Boote verkauft, wovon eines zur Hälfte und zwei weitere komplett vom deutschen Steuerzahler finanziert wurden. Laut Pressemeldungen hält sich ganzjährig jeweils ein U-Boot mit nuklear bestückten Marschflugkörpern im Persischen Golf auf um eine abschreckende Rolle gegenüber dem Iran einzunehmen. Das U-Boot der Klasse „Dolphin“ ist mit Atomsprengköpfen bestückbar und soll eine halbe Milliarde Euro kosten. Die Regierung Schröder hat im Jahr 2005 mit Tel Aviv vereinbart, dass Deutschland diese U-Boote mit einer Kostenbeteiligung auf den Wunsch an Israel liefert. Deutschland werde im kommenden Jahr beginnen seinen Anteil zu bezahlen, so die Quelle.

Israel besitzt Schätzungen zufolge ein Arsenal von mehr als 300 nuklearen Sprengköpfen und ist einziger Besitzer von Atomwaffen im Nahen Osten. Deutschland beliefert Israel trotz der Tatsache, dass Israel den Atomwaffensperrvertrag nicht unterzeichnet hat und 60% aller Europäer das Land laut einer Umfrage als die größte Bedrohung für den Weltfrieden betrachten.

9 Kommentare

  1. mensch ,das habe ich schon am 24 juli gepostet,und was ich davon haltei st egal,weil es 90 prozent den bundesbürgern am arsch vorbei geht.ich weiss nicht was los ist,kein aufschrei nix,überall wird gekürzt,beiträge erhöht und was weiss ich,manchmal denk ich das im trinkwasser lsd drin ist,alle habe ne rosa brille an und denken ,alles wird gut,suuuper aussicht,mensch kotzt mich das alles an

  2. Sicher ist, daß kein Politiker in seiner Badewanne ertrinken möchte, deshalb die Zahlungen an allem was heilig ist vorbei

  3. Da stimme ich dir Eric vollkommen zu!!! ich frag mich auch schon seit langem was in deren köpfen vorgeht. Ich poste fast alltäglich solche und andere Beiträge und die einzigste Resonanz die ich bekomme sind beleidungen, gelächter und alles wird als Verschwörungsthoerie angestempelt. Trotz Argumenten die unfehlbar bei vielen Themen sind, gehts denen am Arsch vorbei. Eine hatte sogar bzgl der BRD-GmbH gesagt das es ihr egal ist…-.- Da wurde ich so extrem wütend. So einen ähnlichen Artikel über 2 geschenkte U-boote an Isreal den ich bei mir auf FB gepostet habe, wurde ich als Antisemit bezeichnet…oO

  4. hallo jacke
    würde mich interresieren was (FB)bedeutet,wahrscheinlich freier blog?
    ich bin schon seit jahren wütend,über die berichterstattung unseren (freien!!!)medien.ich bin sehr froh das putin endlich die katze aus
    sack gelassen hat,und die USA beschuldigt saddam hussain selbst von
    ihren eigenen truppen ermordet zu haben.bilder beweisen das söldner
    oder sollte ich sagen auftragsmörder,ihn entledigt haben.
    ich bin gespannt wann russland china und der iran endlich diesen
    kriegstreiber eins auf schnauze geben und für ewig in die wüste
    oder in die versenkung der geschichte kattupultieren.
    mein fazit die amerikaner sind immer noch nicht so weit aufgekährt,
    oder immer noch naief,das 09.11.2001 ein teppichmesser angriff war.sorry

  5. eric
    das stimmt natürlich nicht,was du behauptest,das90% nichts begreifen
    oder,es sind mehr als du denkst.wenn ich die ganzen bloggs zähle die
    ich in deutschland kenne,und das sind etliche,so giebt es natürlich
    tausende deren sprache wier nicht mächtig sind.wier wissen nicht
    was in syrien zur zeit wirklich passiert.man schirmt jegliche
    kommunikation permanent ab.das gilt natürlich auch führ kairo.
    niemand soll seine händieaufnahmen verbreiten können.das ist unsere
    neue demokratie.mier reicht es langsam was mit uns von unseren angeblichen abgeordneten immer mehr in die schei.. getrieben wird.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.