Schon mal gehört?
Detroit verlieh Saddam Hussein den „Ehrenschlüssel“


von

Saddam Hussein spendete Hunderttausende Dollar an eine Kirche in Detroit. Im Jahr 1980 verlieh ihm die Stadt zum Dank den Ehrenschlüssel.

Saddams Beziehung zu Detroit begann 1979, als Jacob Yasso von der Chaldean Sacred Heart-Kirche Saddam zu seiner Präsidentschaft gratulierte. Im Gegenzug sagte Yasso, habe seine Kirche eine großzügige Spende in Höhe 250.000 Dollar erhalten.



„Er war eine sehr freundliche Person, sehr großzügig, sehr kooperativ gegenüber dem Westen.“ Ein Jahr später reiste Yasso mit einigen Begleitern in den Irak und wurde in Saddams Palast eingeladen. „Wir wurden auf dem roten Teppich empfangen“, so Yasso.

Er habe Saddam daraufhin den Ehrenschlüssel der Stadt Detroit überreicht, mit freundlicher Genehmigung von Bürgermeister Coleman Young. Danach erhielt die Kirche eine weitere Spende. Saddam sagte demnach: „Ich habe gehört, dass die Kirchen Schulen hat, wie hoch sind sie?“ Danach spendete er weitere 200.000 Dollar.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.