Schon mal gehört?
Der Bellamy-Gruß in den USA


von

Schon mal gehört, dass der Treueschwur auf die US-Flagge und der „Hitlergruß“ bis Ende 1942 identisch waren?

Der Bellamy-Gruß wurde im Jahr 1892 von Francis Bellamy, dem Verfasser des American Pledge of Allegiance, als Versprechen der Treue für Amerika ins Leben gerufen, auch bezeichnet als „Fahnengruß“.

In den 1920er und 1930er Jahren führten die Regierungen Italiens und Deutschlands einen identischen Gruß ein, der jedoch aus dem „Ave Cäsar“ (Heil Cäsar) im Römischen Reich abgeleitet wurde.

Da die Handzeichen identisch waren und dies zu Kontroversen in den USA führte, änderten die USA am 22. Dezember 1942 den Fahnengruß ab. Von nun an streckte man nicht mehr den rechten Arm aus, sondern legte die Hand aufs Herz.

Quellenangaben anzeigen
wikipedia

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.