Schon mal gehört?
Das erste Farbfoto entstand im Jahr 1861


von

Im Jahr 1861 erstellte der schottische Physiker James Clerk Maxwell das erste Farbfoto der Geschichte.

Die meisten Fotos aus der Zeit vor den 1960er Jahren waren schwarz/weiß. Doch existierte die Technologie der Farbfotografie zu diesem Zeitpunkt bereits seit rund 100 Jahren.



Technisch hätten bereits zur Zeit des Amerikanischen Bürgerkriegs Farbfotos entstehen können. Das älteste jemals gefundene Farbfoto stammt von James Clerk Maxwell, einem Physiker, der das Bild durch die Kombination von drei halbtransparenten Fotos mit jeweils unterschiedlichen Farbfiltern (rot, grün, blau) erstellt hat.

Dieses Foto stammt aus dem Jahr 1861 und gilt als die erste Farbfotografie der Geschichte.

Hier einige frühe Fotografien
forgottenhistoryblog

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.