CIA ehrt saudischen Prinzen wegen „Anti-Terror-Bemühungen“


Politik/Saudi-Arabien/USA

Die CIA hat Saudi-Arabiens Vize-Präsidenten Mohammed bin Nayef aufgrund seiner Friedensbemühungen auf der ganzen Welt mit dem George-Tenet-Preis ausgezeichnet. Bin Nayef ist führender Kommandeur im Krieg gegen den Jemen und verantwortlich für Saudi-Arabiens Rolle in Syrien.

CIA Saudi-Arabien
Botschaft Saudi-Arabien in Berlin, Bild: Gegenfrage.com

Kronprinz Mohammed bin Nayef, stellvertretender Ministerpräsident und Innenminister Saudi-Arabiens, wurde mit einem CIA-Preis für seine Arbeit im Kampf gegen den Terrorismus geehrt. Dies sorgte für Empörung in Sozialen Netzwerken.

CIA-Direktor Mike Pompeo hat dem Prinzenden George-Tenet-Preis am Freitag überreicht. Damit soll die Aufklärungsarbeit Saudi-Arabiens gegen den Terrorismus und der Beitrag des Königreichs zu „Frieden und Sicherheit und in der Welt“ geehrt werden.

Der Preis wurde nach dem früheren CIA-Chef George Tenet unter Bill Clinton und George W. Bush benannt. Als Vorsitzender des Rates für Politische Sicherheitsangelegenheiten ist der Prinz ein führender Kommandeur der „Operation Decisive Storm“ im Jemen, der ersten großen Militäroperation Saudi-Arabiens des 21. Jahrhunderts. Seit Februar 2014 ist der Prinz außerdem verantwortlich für Saudi-Arabiens Rolle im Syrienkrieg.

Der Jemen wird seit 2015 von Saudi-Arabien bombardiert. Dadurch wurden u.a. Schulen und Krankenhäuser zerstört, wofür Saudi-Arabien international stark kritisiert wird. So warfen etwa die Vereinten Nationen oder Human Rights Watch den Saudis wiederholt Kriegsverbrechen im Jemen vor. Die USA, Frankreich und Großbritannien unterstützen das Königreich logistisch im Krieg gegen den Jemen.

Bereits im März des vergangenen Jahres hatte ihm Frankreichs Präsident François Hollande den „Ehrenlegion-Orden“ verliehen. Die Ehrenlegion ist die ranghöchste Auszeichnung Frankreichs. Saudi-Arabien ist der größte Waffenimporteur der Welt und Großkunde Washingtons.

Quellenangaben anzeigen
spa, wikipedia, middleeastinstitute



Tags:

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Nach oben scrollen

Iframes, eingebettete Videos und Cookies deaktiviert. Um alle Funktionen freizuschalten, bitte "OK" klicken. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen