China hat Investitionen in Deutschland ver-24-facht


von

China hat die Investitionen in Europa im vergangenen Jahr 2016 von 30,1 Milliarden Dollar auf 85,8 Milliarden Dollar fast verdreifacht. Besonders in Deutschland haben sich die Investitionen aus China stark erhöht. Diese stiegen von 530 Millionen Dollar im Jahr 2015 auf 12,6 Milliarden Dollar in 2016 – ungefähr eine Ver-24-fachung. Damit ist Deutschland derzeit Europas wichtigstes Ziel chinesischer Investitionen. Angesichts des bevorstehenden „Brexit“ erwägen zudem viele chinesische Unternehmen, ihre europäischen Hauptsitze von Großbritannien nach Deutschland zu verlegen, schreibt die russische Zeitung Kommersant.

Quellenangaben anzeigen
kommersant

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.