41% aller Amerikaner besitzen weniger als 500 Dollar


von

Während US-Banker trotz Krise Millionenboni einstreichen und die amerikanische Regierung für Milliarden Dollar pro Tag seit fast 100 Jahren Krieg führt, haben fast die Hälfte aller Amerikaner nicht einmal genügend private Reserven, um im Notfall auch nur einen Monat überbrücken zu können.

Wer fünf Stück dieser Scheine besitzt,
ist vermögender als 41% aller US-Bürger

Fast die Hälfte aller Amerikaner haben laut einer Studie von CreditDonkey.com nahezu keine Ersparnisse. Von rund 1’100 befragten Amerikanern berichteten 41 Prozent, dass sie weniger als 500 Dollar auf der hohen Kante haben. Eine andere Studie des Employee Benefit Research Institute ergab, dass rund ein Drittel aller amerikanischen Beschäftigten nur über maximal 1’000 Dollar an Erparnissen verfügt.

Ein Großteil der amerikanischen Bevölkerung hat somit nicht einmal ausreichende Reserven, um aus eigener Kraft auch nur vier Wochen überbrücken zu können, falls ein Monatseinkommen ausbleibt. Tatsächlich leben mehr als zwei Drittel der Amerikaner von Gehaltsscheck zu Gehaltsscheck, wie eine Umfrage der American Payroll Association im vergangenen Monat ergab, bei der 30’600 Personen befragt wurden.

Zahlreiche Bürger leiden zudem unter enormen Zukunftsängsten und haben offenbar längst resigniert: Satte 45 Prozent der Befragten gaben bei der Studie von CreditDonkey.com an, dass sie nach eigenen Erwartungen niemals in der Lage sein werden, Geld zu sparen.

9 Kommentare

  1. 500 dollar? damit füttern banker die enten! oder sie werfen es in den wunschbrunnen und wünschen sich nächstes jahr einen noch höheren bonus!

  2. Dies nennt man Exsistenz Kontrolle. Ein interessantes Beispiel was viele nicht wissen ist die Schweiz.

    http://www.aargauerzeitung.ch/schweiz/557-franken-fehlt-jeder-5-schweizer-familie-ende-monat-102634102

    Dies Betrifft 1/5 der Bevölkerung der Schweiz. 25% des Mittelstandes kann nichts sparen und ist somit jeden Monat auf die Überlebensprämie angewiesen. Die Kriese hat auch die Schweiz erreicht. Eine Entlassungswelle nach der anderen. Sollte jemand seine Arbeit verlieren aus dem Mittelstand somit hat er Anspruch auf Arbeitslosen Hilfe von 80% des Monatseinkommen aber nur für 18 Monate. Wenn man in diesem Zeitraum keine Arbeit findet mit dem nötigen Einkommen wird man zum Sozialfall und vorbei mit dem Mittelstand.

    http://www.news.ch/Staedte+verzeichnen+mehr+Sozialhilfebezueger/554624/detail.htm

    http://www.blick.ch/news/schweiz/1-prozent-der-schweizer-besitzt-mehr-vermoegen-als-die-restlichen-99-id64125.html

    Eines ist klar die Schweiz ist vielleicht nicht gerade arm aber die Ungleichheit hat eine Dimension erreicht die viele Exsistenzen bedrohen. Tatsache bleibt es geht abwärts und das dramatisch für alle Menschen auf dieser Erde.

  3. Bitte die obigen Zahlen 1:1 umrechnen auf Deutschland.
    Habe noch aus DM Zeiten interne Info, wie es auf deutschen Giro-Konten aussah statistisch. Das kann sich ja, nach dem die Arbeiterklasse (erneut) durch die SPD verraten wurde, nur eher noch verschlimmert haben.
    500 Euro bar in Reserve? Zuhause? In der Zuckerdose in der Küche? Muhahahaha, Konto ist dauernd im Minus und ein Glas Senf beim Discounter wird mit plastic-money bezahlt. Die Planung Bargeld abzuschaffen oder zu versteuern läuft doch auf Hochtouren im EU Politbüro.

  4. Aus dem Artikel Link nocheinparteibuch oben:

    Chinesische Konsumenten haben kein Problem damit, anstelle von japanischen Autos Fahrzeuge von Herstellern aus anderen Staaten zu kaufen. Deutsche Unternehmen wie Volkswagen bauen schließlich auch ganz anständige Autos.

    Hahahaha, ich kreisch mich weg. Deutsche Nobelmarken? Diese fahren seit Jahren Rekordumsätze mit China.
    VW und China haben ein Joint Venture
    China entwickelt sich zu einem der größten Kfz.Hersteller (eigene Marken)

    Ich weiß nichts in Bezug auf Importsteuer in China, aber in Thailand ist auf ein Auto aus Deutschland 100% Einfuhrsteuer fällig. Da kostet der Mercedes dann doppelt so viel (in Euro)wie in Berlin.
    In Bangkok alleine werden täglich 1.200 Neuwagen zugelassen. 50% dieser Autos sind De Luxe Allrad 3 Liter oder 3.5er Turbodiesel Pick Up Viertürer. Die meisten dieser Modelle werden in D gar nicht angeboten. Zu China morgen oder übermorgen evtl. noch was.

    Google : china autoproduktion
    Google : China autoproduktion VW

    Ich müsste nachschauen mit wie viel % China bei VW bereits drin ist, aber ist nicht mein Thema

  5. Money(Dollar)rules the world!Wirklich?Der böse Chinese oder der viel bösere Russe(Leitzinsen bei beiden erhöht)werden wohl Weltdevisenherrscher werden.Dann spart der US-Boy halt in Yuan/Rubel.Gold als Blase geht ja nicht,darin machen ja nur die Primitiven(CHINA/RUSS).Die kennen keine tollen Staatsanleihen und Bonds.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.