Wegen USA: China stationiert Flugabwehr auf Paracel-Inseln


China/Militär/USA

China hat ein Flugabwehrsystem auf den umstrittenen Paracel-Inseln stationiert. Zuvor war das US-Militär mehrfach in das von China beanspruchte Gebiet eingedrungen.

"Soldiers of the Chinese People's Liberation Army - 2011" by Chairman of the Joint Chiefs of Staff - Flickr: 110712-N-TT977-077. Licensed under Public Domain via Wikimedia Commons.
Soldiers of the Chinese People’s Liberation Army – 2011“ by Chairman of the Joint Chiefs of StaffFlickr: 110712-N-TT977-077. Licensed under Public Domain via Wikimedia Commons.

Nachdem die USA mehrfach in von China beanspruchtes Gebiet eindrangen, haben chinesische Streitkräfte Boden-Luft-Raketen auf Woody Islands, einer Insel der umstrittenen Paracel-Inselgruppe, stationiert. Maj. Gen. David Lo, Sprecher des taiwanischen Verteidigungsministeriums, bestätigte diesen Schritt, ebenso das US-Verteidigungsministerium, wo man über Satellitenbilder verfügt. Am 3. Februar seien keine entsprechenden Anlagen zu sehen gewesen, erstmals haben man diese am 14. Februar gesichtet. Es handelt sich bei den Raketen angeblich um das HQ-9 Luftverteidigungssystem, welches dem russischen S-300-Abwehrsystem ähnelt. Die Raketen haben eine Reichweite von 200 Kilometern.

(Literatur zum Thema gibt's hier: klick)

Ironischerweise findet derzeit in Kalifornien ein Treffen zwischen US-Präsident Obama und Staatsoberhäuptern der ASEAN-Gruppe [Association of Southeast Asian Nations] statt, mit denen über die Sicherheit und Freiheit der Schifffahrt im Südchinesischen Meer gesprochen wird. Während der Konferenz sagte Obama, sein Ziel sei es „konkrete Schritte“ zu verabschieden, um Spannungen in der Region zu verringern. Bisher anscheinend nicht sehr erfolgreich. „Ein echter Alptraum für Präsident Obama,“ sagte Michael Pillsbury, Senior Director für China-Strategien und ehemaliger Assistent des Staatssekretärs für politische Planung in der Reagan-Regierung, gegenüber Fox News. „Das Ziel des Gipfels war eine Einigung im Südchinesischen Meer zu finden und eine Militarisierung zu vermeiden.“

Die Region besteht aus mehr als 100 Inseln, Riffen und Atollen zwischen Vietnam und den Philippinen. Taiwan, Vietnam, Brunei, Malaysia, die Philippinen und China erheben kompletten oder teilweisen Anspruch auf die Inselgruppe. Die umstrittenen Gebiete sollen reich an Öl und Gas sein. Das chinesische Verteidigungsministerium gab zu verstehen, dass sich „gewisse westliche Medien“ lieber auf den Bau neuer chinesischer Leuchttürme konzentrieren sollten, welche die Sicherheit der Schifffahrt in der Region gewährleisten.

Quellen: U.S. expects ‚very serious‘ talks with China after missile reportsChina sends surface-to-air missiles to contested islandObama-ASEAN Talks Focus on South China Sea Tensions


+++ Kostenloses Testmastering +++
>> Mastering-Studio aus Berlin <<

17 Comments

  1. @MJ – Deine Aussage oberhalb widerspricht einem anderen Kommentar von dir.

    MJ
    19. Februar 2016 am 21:52

    Der Krieg kommt ganz sicher
    ———-
    Wer sich mit Russland anlegt, der bekommt China gratis dazu
    und den Iran als Bonus. Über die militärischen Joint Ventures
    der Russen mit den Chinesen findet sich Vieles im Internet.
    Auch bis ins absolute Detail die Im- und Exportstatistiken zwischen USA und China. Was den Chinesen in den USA bereits gehört findest du hier satt bei Gegenfrage in früheren Artikeln.
    Bekannter Spruch : Kalifornien gehört den Cinesen und 10% aller
    Immobilien in den USA auch.

    PS: Und wenn der Krieg (Weltkrieg) ganz sicher kommt, dann kommt er auch zu dir in der einen oder anderen negativen Version.
    Das wird z.B. interessant, wenn es keine Elektritzität mehr gibt, und die Akkus leer werden. Die letzte twitter message über das smartphone : Du, ich stehe hier im Dunkeln hier, es ist kalt und mein Akku kackt gleich ab….

  2. Es widerspricht meiner Aussage nicht, Krieg wird es im Nahen Osten geben,
    dass er sich auf die Türkei und Saudi-Arabien ausweitet, eventuell
    auch in Europa, wenn der Flüchtlingsstrom weiter anhält.
    Die USA haben keine Chance gegen China, das wissen die
    USA

  3. @MJ – Ach so, ich dachte du meinst WWIII. Aber im Nahen Osten wird er nicht kommen, da ist er eigentlich schon. Kann nur noch fetter werden, ganz im Sinne der Rüstungsindustrie

  4. @MJ – So isses.
    Hier mal was, und das ist 30 Jahre alt :

    Die Weltmusik der Zukunft wird von einem asiatischen Orchester
    gespielt, und der Dirigent wird ein Chinese sein

  5. Ja, mein lieber @MJ – Müsste, aber kann nicht!

    Die EU (und der Euro gleich mit) haben die Chance sich selbst aufzulösen, weil nicht funktioniert!

    Aus der NATO raus geht nicht, da BRD kein souveräner Staat ist, und ohne Verfassung. Dazu noch unter alliiertem Kriegsrecht und von den Siegern besetzt. Ohne Friedensvertrag in Sachen 2. Weltkrieg und als Feindstaat gelistet.
    Außerdem ist Deutschland die größte US Militärbasis weltweit mit all den technischen Einrichtungen für alle Sauereien in südliche und östliche Richtung. Und in der BRD ist auch das US ZENTRALLAGER für den Fall, dass es mal wieder RICHTIG losgeht. In dieses Lager zurück, geht auch der größte Teil der Ausrüstung beim Abzug aus Afghanistan.

    Und genau aus diesem Grund wäre Deutschland im Ernstfall das Hauptangriffsziel der Gegner, und das seit Anbeginn des Kalten Krieges. Also das -primary target- der ersten Welle, und erst danach Pais, London und Helgoland.

    In den Krisenjahren 67/68 ganz klare NATO Doktrin, dass Deutschland die so genannte -Pufferzone- ist, die (notfalls atomar) geopfert wird zum Zeitgewinn.

    Der Spruch bei der BW damals:
    Die BW ist eine oliv bekleidete Zirkustruppe, die den Feind so lange mit ihren Darbietungen ablenkt, bis die Amis erneut ihren -BIG LIFT- etabliert haben.

    http://www.army.mil/article/28749/Operation_BIG_LIFT/

    24. Oktober bis 20. November 1963 Big Lift 40.000 Soldaten, 12.000 Fahrzeuge Antransport des Personals der 2. US-Panzerdivision aus Texas per Luft, die vorbereitetes Großgerät übernahm. Manöver mit 2 weiteren US-Divisionen und 1 Kavallerieregiment im Raum Hessen/Unterfranken. Anschließend Rückkehr der 2. PD in die USA

    Wünsche ein drohnenfreies Wochenende
    kw

  6. Verstehe deshalb auch die massenweise Aufnahme von Flüchtlingen,
    wenn ich das schon höre 3,6 mio. Flüchtlinge bis 2020-niemand
    glaubt das, es werden eher um die 10 mio. wie Buschkowsky
    sagte.

  7. Was für ein (MJ)Kommentar!!???
    10 mio.Buschkowsky,s?man wo hat der denn Studiert
    Eine Milschmädchenrechnung mal Aufgestellt,wenn jemand
    Ausländer(Asylanten) nicht mehr aufnehmen kann,wird Suggeriert
    Wir schaffen das,Polizei und Grenzschutz sind Überfordert,aber
    Wir Schaffen das!!!Jetzt gehen die geplagten Leute(KÖLN)
    (Bedrohte Verkeuferrinnen)weil Ausländer nicht bezahlen an der Kasse ,In Asylunterkünften alle Toiletten Demoliert werden,da ein
    MOSLEM!!!!sich nicht auf eine Toilette von Christen setzen darf
    und so im stehen alles :::::::::::,wo Leben wir eigentlich.
    Dann gibt es noch die NO GO ARIA???Wo Polizisten sich nicht
    Trauen zu betreten,nur verhönt und bespuckt von unseren
    Ausländischen willkommensfreunden.In Berlin,Köln,und anderen
    Großstätten werden immer mehr Privatsecuretie genutzt um IHRE
    DISCOS vor Ausländer zu schützen.Ich frage mich wann das jeder
    Laden machen muss,das sind doch schon Maffiamethoden.
    die wir eigentlich bekämpfen wollten.Der größte Hammer ist
    dann doch,das DIE VON DER LEYEN Ausländer in die Armee
    aufnehmen will.Wer hat dann noch Angst auf Brüder und Einheimische zu Schiessen????Ich Glaube Ich bin nicht ganz
    am Laufendem oder hab ich was verpasst????
    Ich bin 64 JAHRE ALTund KW-ist glaube auch nicht Jünger.
    Ich habe so einen Hals,gebt mir endlich Hoffnung das sich was
    ÄNDERT-EUER RONON- PS:Die Lüge leuft 3mal um den Erdball
    bevor die WAHRHEIT sich die Schuhe anzieht.

  8. Phantastisch lieber KW,hab Ich noch nicht gekannt(Gehört)
    Schaue gerade den Film(DER NAME DER ROSE)immer nebenbei
    Gute Filme anzusehen ist mein Hobbie.Bei „ARTE“hab ich schon
    so einiges gesehen.Der Connerie ist schon eine Welt für sich.
    DIE LIEGA war einer dieser guten Filme.Habe Ich auch einen
    Film bei ARTE gesehen,der von STANLEY CUBRICK verfasst
    und gedreht wurde.Im Deutschen Raum nicht mehr verfügbar,
    Ich frage mich,was einen EHEMALIGEN Berater von Präsident
    Jonsen und anderen hochrangigen anderen Offizieren in einem
    FILM von ARTE eine Version der MOND(F)LÜGE zu Postulieren
    und gleichzeitig es am Ende ins Lächerliche zu ziehen.
    Kein Geld von ARTE könnte diese Menschen dazu bringen die wahr
    heit ans licht zu bringen,AUßER sie sind sich so sicher niemals
    die Wahrheit ans Licht kommt.SIE LACHEN UNS AUS MIT IHRER
    UNVERSCHÄMTEN ARROGANZ niemals dafür zur Rechenschaft
    gezogen zu werden.

  9. @Mein lieber @ronon – Der absolute Kubrick-Klassiker in Sachen Atomkrieg ist dieser Film hier, den ich schon mehrfach hier empfohlen habe. Den habe ich in Deutsch sogar noch auf einer VHS Cassette.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Dr._Seltsam_oder:_Wie_ich_lernte,_die_Bombe_zu_lieben

    Den MUSS man gesehen haben! Ich denke aber mal in Deutsch gibt es den nicht kostenlos im Internet. Den gibt es aber sicherlich billig auf DVD.


    @MJ – Das weiß das Pentagon auch, und China ist im Ernstfall in einer Allianz mit Russland und dem Iran, dazu so wird gemunkelt, kommt Pakistan und wer weiß noch wer. Putin hat mehrfach deutlich gemacht, dass er jeden ANGRIFF auf Russland sofort atomar beantwortet. Das war deutlich, und konventionell ist der Russe militärisch derzeit technisch überlegen und hat es erfolgreich mehrfach vorgeführt. Wird auch so in den USA bewertet, Artikel von Militärs und vom Pentagon dazu sind satt einlesbar.

    Russland kuscht nicht, Russland überfällt aber auch kein anderes Land. Da muss der andere schon zuerst anfangen, und das kann sich der AMI gar nicht mehr erlauben, also einen Krieg, weil der dann erstmalig auch Schäden im US MUtterland verursachen würde. Außerdem braucht die US Regierung die Unterstützung der Bevölkerung. Ohne Grund einen Weltkrieg? Nee nee mein Lieber, gerade das geht derzeit nicht. In den USA ist die Friedensbewegung (gegen Krieg) deutlich aktiver als in Merkeltanien, anders als es früher mal war als man auf Demos mit hunderttausenden antrat.

    Die ganze Kriegspropaganda in D dient einem Zweck

    http://spiegelkabinett-blog.blogspot.de/2016/02/will-der-spiegel-den-krieg-mit-russland.html

    Warum auch einige kritische Websites in Deutschland diese Kriegsangst verbreiten, kann ich nicht nachvollziehen.

  10. KW-war sehr eindrucksvoll, der Film mit der ATOMBOMBE ZU
    LIEBEN.Selbst der Tot von Cubrick war nicht ganz geklährt.
    Aber das Erklährt nicht diesen Film von Arte gedreht,was dieser
    ganze Verschwörungsschwachsinn erst gedreht und dann
    am Ende von Arte als Lachnummer verkauft wurde.
    Habe Ich schon Öfter Gepostet,man lacht uns aus selbst
    die Wahrheit kann man so verdrehen das Sie als Lüge geglaubt
    und verkauft wird.Selbst die Lüge das Aluminiumflugzeuge einen
    Wolkenkratzer in Staub zu verwandeln ,und Schmelzenden Stahl
    noch Wochen nach dem Einsturz Brodelnd die Stiefel der Einsatzkräfte nicht ausreichte weiter zu Arbeiten.
    Das Ist doch nicht das einzige Indiez das die Amis nicht
    ganz sauber sind.
    Ich Habe FERTIG,
    mehr ein andermal.
    .

  11. Mein lieber @ronon – Zu dem was du da bei arte gesehen hast und zu der Vermutung, dass Kubrick von den Illuminaten ermordet wurde und den Zusammenhang über die angeblich nicht stattgefundene Mondlandung kann ich dir massenhaft ellenlange Artikel mit reichlich Videos darin verlinken. Die sind aber alle nicht auf Deutsch und sehr umfangreich. Aber auch diese Texte gehören in den Bereich THEORIEN, denn nichts was da behauptet wird kann nachgewiesen werden. Und alles was zu diesen Behauptungen dazu gehört ist nicht von Kubrick. Seine wenigen Spielfilme sind bekannt, und aus seinem letzten Film wurden all diese Gerüchte abgeleitet.

    Ich erkläre dir noch mal, dass schon vor dem Internet Leute viel Geld verdient haben mit der Veröffentlichung von unbewiesenen Behauptungen und persönlichen Vermutungen, ohne aber ihre Aussagen wissenschaftlich beweisen zu können. Man muss nicht all das glauben, was man so liest. Jeder Mensch der ein wenig Fantasie hat, kann sich zu jedem Tod einer bekannten Persönlichkeit oder zu anderen Ereignissen eine eigene abstruse Theorie ausdenken. Kann dazu einen Artikel schreiben und Videos machen und das Ganze dann VERMARKTEN im Internet. Ersatzweise einfach bei facebook was einstellen, und schon geht die völlig unbewiesene Kacke einmal um die Welt. Sehr beliebt bei Flugzeugabstürzen übrigens. Und jeder KLICK auf der Website zählt.

    Wer es lesen kann und sich für diese Sache interessiert die @ronon da oben erwähnt, hier nur mal 2 Links zu den vielen Artikeln die es zu dieser Theorie in Sachen Kubrick gibt.

    http://blog.world-mysteries.com/guest_authors/doug-yurchey/stanley-kubricks-murder-and-the-moon-landings/

    http://www.enkivillage.com/stanley-kubrick-death.html

    Meine persönliche Meinung was den Tod des Herrn Kubrick betrifft : Also wenn man 71 Jahre alt ist und derart geackert hat wie Herr Kubrick, dann kommt der Sensenmann in Form des Herzinfarktes auch oft ohne die Illuminaten, ohne Mithilfe des CIA und ohne Aliens.

    Bei mir umständehalber eine längere Funkstille auf diesem Kanal
    Also @ronon bleib gesund, und grüße deine Frau und den Hund.

  12. Danke Dir lieber KW-für die weiterführende Lektüre
    Habe in letzter Zeit mächtig am Englich verstehen gefeilt,aber ich bin
    Ehrlich das doch noch etwa 50% am Wortschatz zu bemängeln sind
    Mit 64 Jahren ist das auch nicht so lustig(Hätte Ich nur eher angefangen)Aber im Arbeitsleben war das nicht wichtig.
    Jetzt als Rentner begreift man ,das die Zeit nicht Wunden Heilt,
    sondern das Ich meinen Horizont sorglos vernachlässigt habe.
    Gerade Jetzt im Zeitalter des Internet ist der Englische Sprachraum kaum zu Toppen an Informationen .
    Da muss Ich noch was loswerden,was währe wenn die ganze Internet Szene eine Sprache hätte und verstünde?
    (Und Gott verwirrte Die Sprache)das ist doch schon so als hat
    man diese Sache Vorhergesehen,um Völker Sprachlos und
    Kriegerich zu halten schon der Sprachbarrieren.
    Was währe wenn Ich mich mit einem Russen,Iraner,Israeli,
    im Internet mit einer Internet-Erfundenen Sprache unterhalten
    könnte?Ist das so weit hergeholt?Nein,es giebt diese Sprache
    leider ist sie in einer Schublade verschwunden,wie so viele
    Erfindungen die die Industriellen aufkaufen um Ihren Prophit
    nicht zu gefährden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Nach oben scrollen