Zentralbanken

Financial Times trommelt für Abschaffung des Bargelds

In einem neuen Artikel macht die Financial Times kräftig Werbung für eine Abschaffung des Bargelds. Das Blatt zitiert dafür sogar John Maynard Keynes und bezeichnet Cash als ein „barbarisches Relikt“. Würde sich eine Welt ohne Bargeld positiv auf die Wirtschaft…


Gold und Silber: Das totale Déjà-Vu

Eine vierjährige Baisse haben Gold- und Silberbugs hinter sich, inzwischen erscheinen in zahlreichen kleinen und großen Zeitungen wieder Experten-Berichte mit der Überschrift „Gold ist tot“ oder „Die Zeit der Edelmetalle ist endgültig vorbei“. Die Geschichte wiederholt sich immer wieder. Manchmal…


euromuenzen

Zentralbanken drucken weiter, also Gold kaufen!

Alle wichtigen Zentralbanken der Welt werten ihre Währungen ab, doch Gold bleibt weiterhin widerspenstig. Diese Widerspenstigkeit stellt eine großartige Kaufgelegenheit dar, wird ein Investmentstratege von Finanzmedien zitiert. „Gold ist eine der besten langfristigen Investitionen heutzutage“, schrieb der Investmentstratege Michael E. Lewitt in seinem…


Wie können wir uns vor einem Bargeld-Verbot schützen?

Wird Bargeld bald abgeschafft? Wie kann sich der Bürger davor schützen? Der Finanz-MBA, ehemalige Wallstreet-Banker und Buch-Autor John Rubino tauscht sich darüber im Gespräch mit FSN aus. Haben die Leser Vorschläge, wie man sich einem Bargeld-Verbot entziehen kann? Sobald das…


Reagan-Budgetdirektor: Gold-Panik wird Preise explodieren lassen

David Stockman, ehemaliger US-Kongressabgeordneter und Kabinettsmitglied von US-Präsident Reagan, erwartet den Kollaps des Geldsystems und eine Flucht ins Gold, was die Preise „parabolisch“ ansteigen lassen wird. Sobald das Währungssystem scheitert, wird eine Flucht ins Gold einsetzen. Das wird die Stunde des Goldes sein….


bargeld-euro

Citigroup-Ökonom: Bargeld-Verbot „einzige Möglichkeit“

Ein Ökonom der Großbank Citigroup sagte, dass Bargeld das „größte Problem“ sei für die derzeitige Geldpolitik der negativen Zinsen. Bargeld ist anonym und „Anonymität ist ein Symbol der Freiheit“, schreibt ein US-Blog. Der bekannte Citigroup-Ökonom William Buiter sagte, die einzige Lösung für die…


dollar-gold

Goldkäufe von Zentralbanken auf 50 Jahreshoch

Zentralbanken haben im vergangenen Jahr im Vorfeld des aktuellen Währungskriegs so viel Gold gekauft, wie seit 50 Jahren nicht mehr. Die Schwedische Riksbank hat den Leitzins gestern auf -0,1 Prozent gesenkt. Banken erhalten somit nicht nur kostenlos Geld, sondern dank…


Gold: Wertspeicher im Währungskrieg

Während die Zentralbanken dieser Welt ihre Währungen um die Wette abwerten, bleibt eine Währung hart, ruhig und erhält in alter Tradition die Kaufkraft: Gold. Durch den möglicherweise bevorstehenden Euro-Austritt Griechenlands räumen immer mehr Bürger ihre Konten leer und kaufen Gold….



Bill Gates propagiert bargeldlose Gesellschaft

Bill Gates schrieb auf seiner Website, dass Menschen in Entwicklungsländern ihr Geld nicht mehr zuhause horten, sondern digital auf Handys abspeichern und damit einkaufen gehen sollen. Laut Prognose eines britischen Wirtschaftsverbands gibt es bis in 20 Jahren kein Bargeld mehr….


Peter Schiff: Deflationsgefahr in Europa ist „Unsinn“

Peter Schiff, Ökonom und CEO vor Euro Pacific Capital, sagte in einem Interview, dass dem aktuellen Absturz des Euro ein Absturz des Dollar im Zuge eines weiteren QE-Programms folgen werde. Zudem gab er an, dass eine Deflation in Europa völliger…


Marc Faber: Goldpreis wird 2015 um 30% steigen

Investment-Guru Marc Faber prognostiziert für 2015 einen Anstieg des Goldpreises um 30 Prozent. Zudem glaubt er, dass das Vertrauen in die Zentralbanken zusammenbrechen wird und die einzige Möglichkeit davon zu profitieren sei, Edelmetalle zu kaufen. Nach einem starken Jahresauftakt hat…


Alan Greenspan: Keine Papierwährung kann mit Gold mithalten

Der ehemalige Fed-Chef Alan Greenspan sagte, dass keine Papierwährung der Welt mit Gold mithalten könne, einschließlich dem US-Dollar. Für Gold gibt es derzeit viele Kaufargumente, sind sich verschiedene Beobachter einig. Der ehemalige Vorsitzende der Federal Reserve, Alan Greenspan, hat sich…


BIZ-Bank-fuer-internationalen-Zahlungsausgleich

„Zentralbank der Zentralbanken“ warnt vor neuem Crash

Die „Zentralbank der Zentralbanken“ warnt vor einem weiteren, Lehman-artigen Crash. Denn die Weltwirtschaft ist heute anfälliger für eine Finanzkrise, als sie es im Jahr 2007 war. Zudem sind die Schulden heute viel höher als damals, zusätzlich sind nun auch die…


No Picture

Zentralbanken dominieren den globalen Aktienmarkt

Das Official Monetary and Financial Institutions Forum hat Investitionen aus über 160 Ländern der Welt untersucht und kam zum Ergebnis, dass mehr als die Hälfte aller Anleger derzeit Zentralbanken sind. Größte Global Player sind die chinesische Volksbank und die Federal Reserve….


Dollar

Bericht: Milliardäre haben Vermögen seit 2009 verdoppelt

Die Schuldenkrise ist gleichzeitig eine Guthabenkrise. Denn Schulden hier = Guthaben woanders. Während die Bürger dieser Welt immer weniger besitzen und die Schulden rasant steigen, werden ein paar hundert Milliardäre immer wohlhabender. Seit 2009 haben sich die Vermögen ebenjener verdoppelt,…



Regulierung von Banken? Pustekuchen!

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble setzt sich vehement für eine strengere Regulierung von Banken ein. Ebenso Peer Steinbrück, der angeblich die Deutsche Bank zerschlagen will. Ganz nach amerikanischem Vorbild sollen Banken nun ein „Testament“ machen und Notfallpläne ausarbeiten. Doch sind Regulierungen tatsächlich…


Warum drucken Staaten ihr Geld nicht selbst?

Zinszahlungen umfassen im jährlichen Bundesetat bereits 38 Milliarden Euro. Banken, Versicherungen usw. dürfen sich demnach über sieben mal so viel Geld aus dem Steuertopf freuen, wie Familien mit Kindern. Und das, obwohl Banken keinerlei Gegenleistung für die Allgemeinheit erbringen. Oder…


Stimulus in USA, Europa, China, Japan: Weimar weltweit

Während die Massenmedien uns fast nur noch das Gegenteil von dem berichten, was wirklich in der Welt geschieht, reiben gigantische Gelddruck-Programme die Wirtschaft und den Wohlstand in den großen Volkswirtschaften auf und verteilen Werte von unten nach oben. Es existiert…