Fachliteratur zum Thema gibt's auf Amazon.

Buchtipp: Die CIA und das Heroin


Das faszinierende, spannende und in jeder Hinsicht atemberaubende Buch hält auch für den deutschsprachigen Leser immer wieder Überraschungen bereit, die er aus deutschen Medien nie so vernommen hat.

EZB

Fachliteratur zum Thema gibt's auf Amazon.

Italien im Panikmodus: Beginnen jetzt die Bank Runs?

Italiens Banken rutschen immer tiefer in die Krise: Sie sitzen auf 360 Milliarden Euro fauler Kredite, Aktienkurse rauschen in den Keller, die Regierung fürchtet Bank Runs. Viele Geldautomaten sind bereits leer. Demnächst dürften wieder die Milliarden fließen. Der Wirtschaftsexperte Martin Armstrong hat gestern gemeldet, dass in vielen italienischen Banken kein Bargeld mehr aus den Geldautomaten

BRICS bieten Griechenland Unterstützung an

Die Troika, bestehend aus EU, EZB und IWF, muss sich gegenüber Griechenland zukünftig wohl etwas zusammenreißen. Denn auch die Entwicklungsbank der BRICS-Staaten hat ihre Hilfe angeboten. Ministerpräsident Tsipras wird sich im Juni mit den BRICS-Regierungen über eine mögliche Zusammenarbeit austauschen. „Griechenland könnte das sechste Mitglied der BRICS werden“, meldet TeleSur. Dies ist möglicherweise etwas über

Chomsky: Griechenlands Schulden sollten erlassen werden

Der MIT-Professor und politische Analyst Noam Chomsky sagte in einem Interview, dass man Griechenland die Schulden erlassen müsse und verglich die Situation des Landes mit dem zerstörten Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg. Die massive Verschuldung Griechenlands sollte abgeschrieben werden, sagte der bekannte Analyst und Autor Noam Chomsky am Freitag gegenüber Euronews-TV. Er fügte hinzu, dass

JPMorgan: EZB wird Zinsen auf -3% senken

Der Europäischen Zentralbank geht die Munition zur Krisenbekämpfung aus, weshalb die Zinsen noch in diesem Jahr auf minus 3 Prozent gesenkt werden, so eine Prognose von JPMorgan. Der Dollar wird auf Parität mit dem Euro gehen. In Frankreich bricht die Industrie aktuell Griechenland-mäßig zusammen. Europa befindet sich „auf der Straße der Deflation“, schreibt Bloomberg (via

"Grexit": Griechen plündern Bankkonten

Laut Daten der griechischen Zentralbank haben die Bankkunden des Landes seit Ende Dezember ihre Konten um etwa 25 Milliarden Euro erleichtert. Ein US-Magazin erinnert an die Situation in Zypern vor etwa zwei Jahren und prognostiziert ein mögliches Vorgehen gegen Bargeld. Aus Angst vor einem „Grexit“ – einem Austritt Griechenlands aus der Eurozone, heben griechische Sparer

Buchtipp: Finger weg von unserem Bargeld


Beim Weltwirtschaftsforum in Davos ließ man die Katze aus dem Sack: Bald soll es kein Bargeld mehr geben. Auch Brüssel diskutiert Pläne, den Zahlungsverkehr total zu digitalisieren.

Ältere Posts››