Schweizerische Nationalbank hält US-Aktien für 61,8 Milliarden Dollar


Schweiz/USA/Wirtschaft

Die Schweizerische Nationalbank hält US-Aktien im Wert von 61,8 Milliarden Dollar – ein neuer Rekord. Allein seit Jahresbeginn erhöhten sich die Bestände um rund 50 Prozent.

schweizerische nationalbank
Schweizer Vreneli, Bild: Private Fotografie

Die Schweiz ließ den US-amerikanischen Aktienmarkt in diesem Jahr schweben, schreibt Bloomberg. Das US-Aktienportfolio der Schweizerischen Nationalbank (SNB) sprang im Juni auf ein neues Rekordhoch: Allein seit März erhöhten sich die Bestände um 13,4 Prozent von 54,5 Milliarden auf 61,8 Milliarden US-Dollar. Auf Jahressicht ist es noch bemerkenswerter: Seit Dezember 2015 hat die SNB ihre Bestände an US-Aktien sogar von 41,3 auf 61,8 Milliarden Dollar um rund 50 Prozent aufgestockt. Rekord!

(Literatur zum Thema gibt's hier: klick)

Diese Zahlen basieren auf Daten der US Securities and Exchange Commission (SEC), welche am Mittwoch veröffentlicht wurden. Im selben Zeitraum (März bis Juni) stieg der S&P500-Index, der die 500 der größten börsennotierten US-amerikanischen Unternehmen umfasst, um 1,9 Prozent. SNB-Sprecher Walter Meier lehnte eine diesbezügliche Stellungnahme ab. Im Gegensatz zu anderen wichtigen Zentralbanken hält die SNB sowohl Anleihen als auch Aktien.

Wertpapiere von insgesamt 2.581 verschiedenen US-Unternehmen befinden sich im Portfolio der SNB, die größten Investments sind Apple Inc., Exxon Mobil Corp. und Microsoft Corp., nach Daten von Bloomberg. Im zweiten Quartal wurden die Aktienbestände aller drei Unternehmen erhöht. Weitere bekannte Namen in den Top 15 sind Amazon, General Electric, Facebook, Pfizer und Coca-Cola. Einige Vertreter der SNB, darunter EZB-Vorstandsmitglied Andrea Mächler, haben wiederholt betont, dass sie der Geldpolitik verpflichtet seien und es nicht um Gewinne ginge. Einige Unternehmen habe man aus ethischen Gründen ausgeschlossen.

Quellen: Bloomberg, Zerohedge

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Nach oben scrollen