„Schlacht des Persischen Golf II“: Film zeigt, wie der Iran die USA besiegt


Militär

„Schlacht des Persischen Golf II“ ist der Titel eines neuen Animationsfilms, der demnächst in die iranischen Kinos kommt. Er handelt von einem Angriff der US-Streitkräfte auf den Iran, der erfolgreich abgewehrt wird. Der Film soll eine Botschaft an den „kriegshetzenden“ US-Präsidenten Trump darstellen.


Trailer zu „Schlacht des Persischen Golf II“, Youtube

Demnächst wird ein animierter Film in die iranischen Kinos kommen, der von einem Angriff der US-Streitkräfte auf eine Atomanlage im Iran handelt. Die Revolutionsgarden verteidigen den Reaktor und können die Attacke erfolgreich abwehren. Ballistische Raketen werden auf auf US-Kriegsschiffe abgefeuert und die US-Marines dadurch vernichtend geschlagen.

Anzeige

„Sie alle sinken und der Film endet, wie die amerikanischen Schiffe wie in ein Aquarium am Meeresgrund liegen“, sagte der Regisseur des 88-minütigen Streifens, Farhad Azima, gegenüber Reuters. Der Film soll eine Botschaft an den „kriegshetzenden“ US-Präsidenten Donald Trump und eine Reaktion auf die zahlreichen Hollywood-Filme und Videospiele darstellen, sagte er.

Der Film hatte eine Produktionsdauer von vier Jahren und ist eine „Antwort auf die Propaganda“ der USA. Er betonte jedoch, dass der Film nicht von der iranischen Regierung oder dem Militär finanziert wurde.

„Unsere Animateure arbeiten nicht für Geld, sondern für ihren Glauben und die Liebe zu ihrem Land“, betonte Azima. Trump hatte Teheran während seines Wahlkampfs und auch in den vergangenen Wochen mehrfach angefeindet und bedroht.

Quellenangaben anzeigen
reuters, rt

Anzeige

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Zuletzt in "Militär"

Nach oben scrollen