Kuwait verhängt Einreisestopp für fünf muslimische Länder


Krass!/Kuwait

Kuwait hat einen Einreisestopp für Reisende aus Syrien, Irak, Pakistan, Afghanistan und Iran angeordnet. Bereits ab 2011 wurde Syrern die Einreise in das Land untersagt.

Kuwait Einreisestopp
Überwachung, Bild: Mit dem Herzen, mit freundlicher Genehmigung

Angeblich ist man in Kuwait aufgrund einer möglichen Einreise radikaler Terroristen besorgt. Im Frühjahr 2016 erschienen Berichte, dass Kuwait als weltweit erstes Land Genproben (Blut- oder Speichelproben) von Einreisenden sammelt und diese in einer Datenbank ablegt.

(Literatur zum Thema gibt's hier: klick)

Ein Ausweis mit Name, Bild, Adresse, Geschlecht und Alter reicht seither nicht mehr aus. Auch die drei Millionen Einwohner mussten DNA-Proben abgeben.

Quellenangaben anzeigen
sputniknews, kuwaittimes

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Nach oben scrollen