Israel bombardiert Position in Homs, Syrien


Israel/Militär/Syrien

Ein israelischer Kampfjet hat eine Position in Homs, Syrien, bombardiert. Bemerkenswert ist die Berichterstattung der beiden Länder über den Vorfall.

(Literatur zum Thema gibt's hier: klick)
Israel Syrien Kampfflugzeug
Israel Syrien Kampfflugzeug, Bild: Gegenfrage.com, Flaggen gemeinfrei

Ein israelisches Kampfflugzeug hat eine Position in Homs, Syrien, bombardiert. Zu diesem Vorfall ist die sich völlig unterscheidenden Berichterstattung der beiden Länder mal wieder äußerst bemerkenswert.

Laut syrischem Militär wurde das Flugzeug mit einer Boden-Luft-Rakete beschossen. Israelische Medien hingegen behaupten, dass der Jet unversehrt nach Israel zurückgekehrt sei. Laut israelischen Medien handelte es sich bei der bombardierten Position um ein Waffenlager. Syrien meldet den Beschuss einer Kupferfabrik.

Das syrische Fernsehen berichtete von einer „Aggression“ Israels in der Region und fügte hinzu, dass die nationale Armee „geantwortet“ habe. In den letzten Jahren hat Israel häufig militärische Ziele in Syrien angegriffen. Syrien wertet die Attacken als Versuch, Terrorgruppen zu unterstützen.

Quellenangaben anzeigen
presstv, jerusalempost, newsmax


Werbung, Bild: Amazon.de Kontrollverlust


Wie unsere Eliten unsere Freiheit zerstören und was wir dagegen tun können.

>> Zum Shop >>


1 Comment

  1. @Bürgender
    Ich habe folgende ältere etwas anderslautende Meldung dazu
    Am 16. Oktober flogen israelische Aufklärungsflugzeuge über dem Luftraum Libanon in Grenznähe zu Syrien.
    Diese Aufklärer wurden von syrischem Gebiet aus mit Boden-Luft Raketen beschossen ohne Erfolg.
    Daraufhin flog 2 Stunden später ein israelischer F-35I Jet einen Angriff auf die SAM Batterie. Diese soll laut Meldungen der IDF mit 4 Bomben außer Gefecht gesetzt worden sein.

    Jedoch soll der Jet mit Beschädigungen gelandet sein. Die israelischen Medien meldeten, dass der Jet durch Vögel (bird strike) beschädigt wurde. Pro-russische und andere Medien vermuten, dass der Jet durch eine russische SAM des (uralt) Typs S-200 beschädigt wurde.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Nach oben scrollen