Iran-Konflikt: Tausende US-Soldaten in Israel stationiert


Deutschland/Iran/Israel/Militär/Saudi-Arabien/USA

Ohne große Aufmerksamkeit der Medien wurden offenbar Tausende amerikanische Soldaten in Israel stationiert. Die iranische Regierung ist der Auffassung, dass dies ein entscheidender Hinweis auf einen bald bevorstehenden US-Angriff auf Teheran sein könnte.

(Literatur zum Thema gibt's hier: klick)

Die Spannungen zwischen den USA und dem Iran haben sich nach der Verletzung der iranischen Lufthoheit durch eine US-Drohne Anfang Dezember 2011 weiter verschärft. Beobachter glauben, dass die Situation eskalieren und ein Krieg sehr bald losbrechen könnte. Spätestens seitdem amerikanische Truppen auch in der Nähe der Straße von Hormuz stationiert wurden, glaubt die iranische Regierung an Pläne eines bevorstehenden Angriffs. Die Jerusalem Post zitierte US-Kommandeur Generalleutnant Frank Gorenc, dass „mehrere Tausend amerikanische Soldaten“ auf dem Weg nach Israel seien. Dabei handle es sich nicht um eine Übung, sondern um einen Einsatz der US-Truppen. Zudem werde die Israel Defense Force (IDF) ihre Arbeit im EUCOM-Stützpunkt in Deutschland aufnehmen, so die Zeitung weiter.

Darüberhinaus rüsteten die USA die Armee Saudi-Arabiens mit F-15 Kampfflugzeugen im Wert von knapp 30 Milliarden Dollar aus. Einen weiteren Deal habe man mit Dubai abgeschlossen und bunkerbrechende Waffen an das Land verkauft, wie der Nachrichtensender RT berichtet. Ziel könnte hier sein, mögliche unterirdische nukleare Operationen des Iran zu attackieren.

Der Iran droht mit der Schließung der Straße von Hormuz, sollte das Land schärfer sanktioniert oder gar angegriffen werden. Die Straße von Hormuz gilt als „Nadelöhr der Weltwirtschaft“ und ist eine schmale Seestraße, durch die die meisten Öllieferungen an die EU, an die USA und nach Japan transportiert werden. Die USA haben bereits 15’000 US-Marines in die Gegend entsandt.

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung

Wenn dann der iran abgehakt ist, kann sich die USA auf Nordkorea konzentriern, oder wer kommt als nächstes dran wo man sein Land verteidigen muß? der , der eventuell die 1100 Illegal gebauten Siedlungen zerstört?

der völkerrechtswidrige angriff auf den iran is von seiten der us eliten beschlossen und wird zweifellos erfolgen. und es wird nicht der letzte angriffskrieg der usa sein, sondern sie werden solange krieg führen bis entweder die usa oder die gesamte welt in schutt und asche liegt. abhilfe schaffen könnte da evtl nur ein weltweites anti-usa bündnis, was allerdings zum einen nicht wahrscheinlich sein dürfte und ausserdem schon beim leisesten verdacht auf ein solches einen gnadenlosen krieg der usa gegen freunde und feinde auslösen würde. düstere aussichten also.

USA haben bereits 15’000 US-Marines in die Gegend entsandt.
——-
Das ist kein gutes Zeichen.wkrieg vorzubereiten. Wozu wären die sonst dort, als Krieg vorzubereiten.
Die bisher geführten Kriege der USA waren weit weg, betrafen uns nicht so sehr. Wir waren zwar mit Geld- Waffen und Soldaten dabei, aber sonst hat es unsrein geographisch nicht direkt betroffen.
Beim Iran- sollten die USA angreifen, wird es anders sein.
Dann brennt die Welt, auch unser Land. Alle werden damit konfrontiert werden auf irgendeine Art und Weise. Alle, die hier bei uns lautstark nach Angriff rufen, die werden ebenfalls erleben, was das bedeutet.
Die USA können doch ihre Agressionen nicht sein lassen, einer nach dem anderen wird platt gemacht. Ein krankhaftes Bedürfnis, Macht zu zeigen und die Herrschaft über die Welt zu behalten. Dazu muß man bomben-bomben- immerzu. Was für kranke Gehirne.
Doch diesesmal, mit dem Iran, da könnten sie sich verrechnen.
Wenn das daneben geht, dann ist Feierabend mit dem großen Bruder.

ich wünschte mier,aber das wird wohl ein wunschdenken,das endlich
die russen und china diesen agressor in die steinzeit bomben.ohne
natührlich zivilisten zu gefährden.“man“ macht dieses weise haus(das so viel blut nicht nur an händen hat endlich platt,alls nächstes ziel
soll der iran sein.was hat man mit obama gemacht?gehirngewaschen oder
schlimmer noch ? eine unerklährliche narbe an der der linken ohrhälfte.ist er schon manipoliert oder zombie?die bilder sind präsent und nicht erfunden.dies ist erschreckend für unsere freiheit

der IRAN ist für die USA und die interNatitionAleTerorOrganisation NATO ein dicker Brocken. Ein Krieg wird Einiges durcheinander schütteln. Wie werden sich Russland und China verhalten? Wie Japan und die EU, wie Lateinamerika?

Werden sie sich solidarisieren gegen die USA und deren Handelswege zerschneiden?

Sicher ist, dass D wieder kräftig mitmischen wird, gegen GG und UN-Resolutionen wird von D aus wieder Kriegsmaterial in den Nahen Osten geflogen werden. Eine A-Bombe auf Ramstein scheint also wahrscheinlich und sinnvoll, so der IRAN denn welche hat oder kriegen kann.

wpDiscuz
Nach oben scrollen