Comex handelt Gold jetzt mit 300er-Hebel


Gold

Nur noch jede 300ste gehandelte Goldunze an der Comex ist physisch verfügbar. Die Situation erinnere derzeit an einen Metzger, der seine Steaks zu billig verkauft, schreibt ein US-Investmentblog.

Gold
Gold

Nur noch ein 300stel des Goldes, das an der Comex gehandelt wird, ist physisch verfügbar. Wie King World News schreibt, erinnert die Situation an der Edelmetallbörse derzeit an einen Metzger, der seine Steaks zu billig verkauft.

(Literatur zum Thema gibt's hier: klick)

Im September wurden wenigstens noch 0,48 Prozent des Goldes physisch gehalten – Rekord seit 2002 – nun also nur noch rund 0,3 Prozent. Wozu überhaupt noch Gold ausgraben? Einfach „Gold“ auf einen Zettel schreiben reicht vielen Investoren allerdings. Ob man dem o.g. Metzger vorschlagen sollte, statt echtem Fleisch nur noch Zettel anzubieten, worauf „Fleisch“ geschrieben steht? Vielleicht macht das Beispiel ja Schule.


Werbung, Bild: Amazon.de Souverän investieren


Normale Sparer haben kaum noch Möglichkeiten, ihren Spargroschen zu vermehren.

>> Zum Shop >>


Gold und vor allem auch Silber sind derzeit anscheinend zu günstig, anderenfalls würden die Lager nicht völlig leergeräumt. Immer mehr Banken in den USA und Mexiko haben Schwierigkeiten, sich Gold und Silber physisch anliefern zu lassen.

Die US Mint meldete zuletzt, dass die Nachfrage nach physischem Silber ab Juni „explodiert“ ist, inzwischen wurden Lieferungen von Silber Eagles aufgrund der riesigen Nachfrage auf 1 Million pro Woche limitiert, Händler bieten die beliebten Taler meist mit überdurchschnittlich hohen Aufschlägen an.

Die Comex sei heute nichts anderes mehr, als ein Papiergold-Markt, ein 100%iges Kunstprodukt, schrieb Investment Research Dynamics zuletzt. Die Gold-/Silber-Ratio befindet sich aktuell bei 1:76. Das historische Verhältnis liegt bei 1:15.


Werbung, Bild: Amazon.de Wie Elon Musk die Welt verändert


Elon Musk ist der da Vinci des 21. Jahrhunderts. Seine Firmengründungen lesen sich wie das Who’s who der zukunftsträchtigsten Unternehmen der Welt.

>> Zum Shop >>



Werbung, Bild: Amazon.de Requiem für den amerikanischen Traum


Noam Chomsky befasst sich in seinem neuen Buch erstmals mit dem großen Thema unserer Zeit: der sozialen Ungleichheit.

>> Zum Shop >>


Tags:

2 Comments

  1. Wenn Gold bisher noch nicht abgeschmiert ist, dieser Hebel wird es ganz sicher bewirken, denn die Finanzgangster, die alles manipulieren, egal was, werden auch dafür sorgen, dass diese Papiere reihenweise verrecken.
    Wer also meint ein Schnäppchen zu machen in Onkel Rothschild privatem Spielkasino, sollte noch einmal denken!

  2. wenn der goldpreis nach oben geht, schmiert alles andere ab.
    deshalb wird heute, auf der ganzen welt, geld in worp-speed gedruckt.
    glaubt denn noch irgendein verrückter das der haushalt in deutschland in ordnung ist?
    auch die wahlen in deutschland sind doch nicht echt. die letzten 40 jahre sind sie doch manipuliert. der einfache deutsche arbeiter sollte doch einmal überlegen , ob es ihm die letzten 20 jahre besser geht, oder ob es nur eine handvoll menschen sind dennen es besser geht?

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Nach oben scrollen