Marine Le Pen warnt vor Bürgerkrieg in Frankreich


Frankreich/Politik

Marine Le Pen steht für einen „starken Staat“, ohne den Frankreich im Bürgerkrieg versinken wird. Dies sagte Le Pens Kampagnenkoordinator Jean Messiha gegenüber britischen Medien.

Bürgerkrieg Frankreich Marine Le Pen
Bürgerkrieg Frankreich Marine Le Pen, Bild: Gegenfrage.com

Jean Messiha, Kampagnenkoordinator von Marine Le Pen, warnte im Falle weiterer Terroranschläge vor einem möglichen Bürgerkrieg in Frankreich. Gegenüber BBC Newsnight sagte er, dass eine „schwache Führung“ Frankreichs zu einer Stärkung des Islamischen Staats innerhalb des Landes führen werde.

(Literatur zum Thema gibt's hier: klick)

Frankreich sei seit 2015 einer „Flut von Terrorangriffen“ ausgesetzt, durch die mindestens 230 Menschen ums Leben kamen. „Sie [Le Pen] ist die einzige, die die Teilung in diesem Land heilen kann.“ Sie sei die einzige, die die Staatsmacht auf den Straßen Frankreichs wiederherstellen könne.

„Wenn der Staat schwach ist, wird es massive Terroranschläge geben“, so Messiha weiter. „Und diesmal wird es im Bürgerkrieg enden“, wird er von der britischen Zeitung Daily Mail zitiert.

Am Donnerstag wurde in Paris ein Polizist von einem Kriminellen erschossen. Le Pen steht für einen „starken Staat“ und will die Polizei aufstocken, um derartige Anschläge künftig zu verhindern. Ihr größter Gegenspieler Emmanuel Macron gilt als proeuropäisch und wirtschaftsliberal.

Quellenangaben anzeigen
dailymail


+++ Kostenloses Testmastering +++
>> Mastering-Studio aus Berlin <<

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Nach oben scrollen